memory book 2017

memorybook // januar 2017

Freitag, März 24, 2017

ihr lieben,
fast 1 jahr ist es her, seitdem ich mich hier nicht mehr habe blicken lassen. 
viel ist passiert im letzten jahr. sehr viel.  und deshalb gab es in meinem kopf und auch in meinem herzen keinen platz für den blog. 
ich möchte hier gar nicht weiter darauf eingehen. ich habe hier immer gerne und viel aus meinem leben gezeigt, aber manche dinge sind einfach privat und sollen es auch bleiben. 

ich möchte euch von ganzem herzen für eure vielen lieben mails, kommentare, nachrichten über instgram, facebook, twitter etc. bedanken! es hat mir wirklich viel bedeutet, dass ihr das letzte jahr an mich gedacht habt und mich wohl auch ein bisschen "vermisst" habt ;)
in manchen momenten, war ich mir nicht sicher, ob ich den blog weiterführen soll... manche dinge werden in anbetracht anderer ereignisse ganz unbedeutend. aber es ist seit mehr als 7 jahren mein hobby hier zu schreiben und es hat mir immer spass gemacht. eure aufmunternden worte haben mich letzendlich dazu bewogen, mich hier mal wieder blicken zu lassen und auch mein memorybook weiterzuführen. es gibt sie eben im leben, die guten und die schlechten erinnerungen. und es ist auch wichtig diese festzuhalten, auch wenn es manchmal sehr weh tut...


ich habe versucht, den blog ein bisschen umzugestalten... nicht ganz leicht, wenn man seit einem jahr überhaupt nichts mehr gemacht hat!! *hilfe*
nach dem studium von 100 youtube-videos und tutorials und mit der hilfe von freunden, hat es zumindest eine kleine veränderung gegeben :)
es ist noch nicht alles perfekt und viele verlinkungen funktionieren noch nicht, aber so nach und nach werde ich das alles noch nachholen.

natürlich gibt es hier und auf instagram auch weiterhin einblicke in mein leben. eine große veränderung habt ihr ja vielleicht auf instagram schon mitbekommen: ich habe einen neuen job!
anfang des jahres habe ich als flugbegleiterin bei lufthansa angefangen :)
für mich eine wirklich große veränderung: immer neue kollegen, neue länder, kein wochenende, ein leben aus dem koffer, keine routine mehr ...

die titelseite des januars habe ich deshalb mit einem foto vom frankfurter flughafen gestaltet und mit dem songtext von andra dey, den ich im letzten jahr bis zum erbrechen gehört habe ;)

die nächsten seiten habe ich mit einigen fotos von unserem lufthansa-lehrgang beklebt. wir waren eine lustige, bunt gemischte truppe und die 3 monate ausbildung sind wie im flug *achtung: wortspiel* vergangen ;)

 dann habe ich ein paar alltägliche fotos aus dem januar quadratisch ausgedruckt und als collage auf eine seite geklebt. darauf immer ein paar worte und mit buntem papier hinterlegt... wie immer ;)

links: nochmal eine collage aus fotos von meinen morgendlichen laufrunden ... ganz ehrlich: das laufen hat mir im letzten jahr so manches mal, den tag gerettet :)
rechts: ein foto von einem frühstück mit den mädels

zu kaufen in meinem shop:
gestalte dein eigenes memorybook für 2017!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 201620152014201320122011 &  2010

anleitungen:

rezepte

schneller salat mit maultaschen & pfannengemüse

Mittwoch, April 27, 2016

momentan arbeite ich die meiste zeit von zuhause und mache mir dann um die mittagszeit oft eine kleinigkeit zu essen.

meistens habe ich keine große lust mich hinzustellen und mir etwas "richtiges" zu kochen, noch dazu nur für mich alleine ... und meistens fehlen mir auch einfach die ideen :/

deshalb habe ich mir vorgenommen, öfter mal was hier zu posten, als ansporn sozusagen, wieder öfter etwas "anständiges" zu essen. 

ich will das auch gar nicht als "rezepte" hier benennen, denn die sachen sind so einfach, da braucht man kein rezept dafür. aber vielleicht einfach, als "inspiration" --- vielleicht hat der ein oder andere auch manchmal ein "essens-findungs-problem" :)

zutaten
- salat
- maultaschen
- paprika
- zwiebeln
- kräuter

schnelles dressing
1 EL öl
1 EL weisser balsamico
1 EL milch oder sahne
1 EL süsser senf

zubereitung
salat putzen & waschen. paprika, & zwiebel kleinschneiden und zusammen mit etwas öl und den maultaschen in einer pfanne anbraten.
dressing über den salat geben, pfannengemüse darauf verteilen. mit frischen kräutern und balsamico crema anrichten


allgemein

memorybook {märz 2016} + eine kleine anleitung, wie ich meine fotohüllen befülle

Dienstag, April 12, 2016

so, den märz schiebe ich gleich hinterher, dann bin ich nämlich wieder "up-to-date" mit meinem memorybook :)


dieses jahr gestalte ich ja die titelseiten der jewiligen monate wie folgt: und zwar werde ich die titelseiten uÜnserer neuen heimatstadt frankfurt widmen und zu beginn eines jeden monats ein schönes frankfurt-foto einkleben, darüber kommt ein weisses transparent-papier und ausgeplotterte buchstaben und ein bisschen schnick-schnack ...

vor kurzem bin ich in den kommentaren gefragt worden, ob ich gar keine fotohüllen benutze und jep, das stimmt! ich nehme wirklich eher selten fotohüllen. meistens nur, wenn ich viele fotos von einem "ereignis" oder "thema" unterbringen will. und deshalb habe ich unseren kurzbesuch in davos über ostern mal zum anlass genommen, um mit den fotos eine fotohülle zu befüllen.

über ostern waren wir auf verwandten-besuch im tiefsten bayern und sind für einen übernachtungsbesuch in die schweiz gefahren... als entschädigung für unseren ausgefallenen mallorca-kurztrip sozusagen. da wir keine großen ski-fahrer sind (wir machen nur apres-ski *g*),
aber trotzdem auf den berg rauf wollten, sind wir mit der seilbahn hinauf gefahren und haben den nachmittag bei bestem bergwetter auf der parsennhütte verbracht. 

ich habe also eine fotocollage mit vielen kleinen quadratischen fotos erstellt. auf ein quadrat, habe ich dann "ostern 2016" drauf geschrieben. ausserdem habe ich noch unsere seilbahn-tickets aufgehoben und eine papiertüte mit edelweiss-druck, die wir in einem souvenir laden bekommen haben, als wir eine postkarte gekauft haben. die liebe omi bekommt immer eine postkarte von uns, wenn wir unterwegs sind #vorzeigeenkel

so. und dann habe ich einfach die tüte und die tickets auch im format 5x5 cm zugeschnitten, genauso die fotos und alles in die hüllen gesteckt.

hier ist nochmal eine anleitung, wie ich meine collagen mit picasa erstelle.

und so sieht das ganze dann im album aus:
 links: nochmal eine collage von der "baustelle"
rechts: fotohülle s.o.

 die rückseite der fotohülle habe ich mit fotos vom der "luminale" hier in frankfurt befüllt und passend dazu ein paar quadrate aus buntem papier zugeschnitten ...

 dann wieder eine allgemeine collage mit ein bisschen text, auch wieder hinterlegt mit bunten papier ...

und ganz zum schluss noch "awesome" und "not awesome"
"awesome" war das mtv-unplugged konzert von revolverheld
"not awesome" war unser gecancelter flug nach mallorca, wegen dem fluglotsenstreik in frankreich :((
und rechs haben noch ein paar kinotickets platz gefunden :)

zu kaufen in meinem shop:
gestalte dein eigenes memorybook für 2016!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 20152014201320122011 &  2010

anleitungen:


zähler

Follow ja-sagerin


Follow
pinterest: Ja Sagerin

bloggerei

BlogverzeichnisPaperblogBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Google+

Top Food-Blogs