dinner-dienstag // süsskartoffelpommes vom grill & norwegische hotdogs

||
gestern gab es bei unserem dinner-dienstag einen "norwegischen-revival-abend" mit süsskartoffeln und hotdogs vom grill :)

www.ja-sagerin.de

auf unserem norwegen-trip vor ein paar wochenen, haben wir ja die vorliebe der norweger für hotdogs kennen und lieben gelernt, deshalb hatte nuko beim wocheneinkauf schon alle zutaten eingekauft

www.ja-sagerin.de
ausserdem hatten wir noch zwei original norwegische zutaten importiert: ketchup und eine art "bacon-mayonnaise". also eine mayo mit bacon-geschmack. in norwegen gibt es allerlei solch komische geschmacksrichtungen, z.b. auch mit krabbengeschmack ;)

www.ja-sagerin.de
dazu haben wir zum ersten mal süsskartoffeln vom grill ausprobiert: waren ganz lecker, natürlich nicht so knusprig, wie aus der fritteuse, aber als grillbeilage mal etwas anderes :)

so geht´s:
- süsskartoffeln schälen und in "pommesform" bringen (eher dünner, also zu dick)
- die pommes mind. 30 minuten in eine schüssel mit wasser legen
- in einer schüssel zusammen mit olivenöl und gewürzen (ich habe genommen: chayennepfeffer, oregano, paprika) vermischen. noch kein salz dran geben, erst ganz zum schluß!
- in eine grillschale geben, ich habe diese hier*
- ca. 20 - 30 minuten auf dem grill lassen, zwischendurch immer mal wieder umdrehen
- sobald alle pommes gar sind, vom grill nehmen, salzen und servieren :)

mögt ihr süsskartoffeln?

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.
*affiliate


Kommentare:

  1. Das sieht so lecker aus. Süßkartoffeln habe ich bis jetzt noch nicht probiert, aber das kommt bestimmt noch.

    Liebe Grüße
    Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus.. Ich hab Ende letzten Jahres Süßkartoffel-Pommes gegessen, muss aber sagen, dass es nicht so ganz meins war.. vllt weil bei mir die Pommes richtig schöne (salzige) Pommes sein müssen.. keine Ahnung.. :D
    Eine schöne Restwoche wünsch ich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, das erinnert mich auch stark an mein geliebtes Schweden <3
    Boah, da läuft mir hier bei der Arbeit gerade das Wasser im Mund zusammen. Ich packe mal meinen Apfel aus (blöde Diät) *grummel*
    Aber dein Rezept wird gespeichert für Tage in ferner Zukunft, wenn's wieder erlaubt ist ;-)
    Liebe Grüße
    Becci
    Schönes scheint

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen meine liebe Bina :)
    Da habt ihr aber ein feines norwegisches Abendessen gezaubert. Ich bin mir ganz sicher, dass mein Liebster und ich mit Freude mitgefuttert hätten. Der Herr ist nämlich absoluter Norwegen-Fan und schwärmt mir regelmäßig von all den verrückten norwegischen Lebensmitteln vor ;)
    Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
  5. Ohh das sieht absolut köstlich aus!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

dinner-dienstag // süsskartoffelpommes vom grill & norwegische hotdogs

gestern gab es bei unserem dinner-dienstag einen "norwegischen-revival-abend" mit süsskartoffeln und hotdogs vom grill :)

www.ja-sagerin.de

auf unserem norwegen-trip vor ein paar wochenen, haben wir ja die vorliebe der norweger für hotdogs kennen und lieben gelernt, deshalb hatte nuko beim wocheneinkauf schon alle zutaten eingekauft

www.ja-sagerin.de
ausserdem hatten wir noch zwei original norwegische zutaten importiert: ketchup und eine art "bacon-mayonnaise". also eine mayo mit bacon-geschmack. in norwegen gibt es allerlei solch komische geschmacksrichtungen, z.b. auch mit krabbengeschmack ;)

www.ja-sagerin.de
dazu haben wir zum ersten mal süsskartoffeln vom grill ausprobiert: waren ganz lecker, natürlich nicht so knusprig, wie aus der fritteuse, aber als grillbeilage mal etwas anderes :)

so geht´s:
- süsskartoffeln schälen und in "pommesform" bringen (eher dünner, also zu dick)
- die pommes mind. 30 minuten in eine schüssel mit wasser legen
- in einer schüssel zusammen mit olivenöl und gewürzen (ich habe genommen: chayennepfeffer, oregano, paprika) vermischen. noch kein salz dran geben, erst ganz zum schluß!
- in eine grillschale geben, ich habe diese hier*
- ca. 20 - 30 minuten auf dem grill lassen, zwischendurch immer mal wieder umdrehen
- sobald alle pommes gar sind, vom grill nehmen, salzen und servieren :)

mögt ihr süsskartoffeln?

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.
*affiliate


Share this:

,

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Das sieht so lecker aus. Süßkartoffeln habe ich bis jetzt noch nicht probiert, aber das kommt bestimmt noch.

    Liebe Grüße
    Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus.. Ich hab Ende letzten Jahres Süßkartoffel-Pommes gegessen, muss aber sagen, dass es nicht so ganz meins war.. vllt weil bei mir die Pommes richtig schöne (salzige) Pommes sein müssen.. keine Ahnung.. :D
    Eine schöne Restwoche wünsch ich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, das erinnert mich auch stark an mein geliebtes Schweden <3
    Boah, da läuft mir hier bei der Arbeit gerade das Wasser im Mund zusammen. Ich packe mal meinen Apfel aus (blöde Diät) *grummel*
    Aber dein Rezept wird gespeichert für Tage in ferner Zukunft, wenn's wieder erlaubt ist ;-)
    Liebe Grüße
    Becci
    Schönes scheint

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen meine liebe Bina :)
    Da habt ihr aber ein feines norwegisches Abendessen gezaubert. Ich bin mir ganz sicher, dass mein Liebster und ich mit Freude mitgefuttert hätten. Der Herr ist nämlich absoluter Norwegen-Fan und schwärmt mir regelmäßig von all den verrückten norwegischen Lebensmitteln vor ;)
    Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
  5. Ohh das sieht absolut köstlich aus!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!