mein liebster sommerkuchen // mallorquinischer mandelkuchen

||
bei einem unserer mallorca urlaube haben wir in einem kleinen café ein stück "gató de almendra" probiert und waren gleich begeistert von diesem saftigen, leicht zitronig schmeckenden kuchen.

für mich der perfekte sommerkuchen: schnell gemacht, erfrischend und er kommt zudem noch ganz ohne mehl aus :-) #gibteseigentlichlowcarbkuchen?



 zutaten:
8 eier (m)
250 g zucker
1 pack vanillezucker
300 g gemahlene mandeln (ohne haut)
1 tl zimt
1 zitrone (davon den schalenabrieb)
puderzucker
milch
zitronensaft

so geht´s:
eier trennen und das eigelb mit zucker und vanillezucker cremig rühren. dann nach und nach mandeln, zimt und die zitronenschale dazugeben.
jetzt eiweiß steif schlagen (es muss richtig schnittfest sein) und unterheben.

springform einfetten und die mandelmasse hineingeben. kuchen im vorgeheizten backofen ca. 45 min backen. gegen ende der backzeit evtl mit alufolie abdecken, damit der kuchen nicht zu braun wird.

für den guss puderzucker mit milch und ein wenig zitronensaft verrühren und über den abgekühlten kuchen geben.

 verziert werden kann der kuchen mit mandeln, einem rest zitronenabrieb oder so wie ich es gemacht habe, mit hortensien :-)

 da wir nur zu zweit sind und uns meistens am wochenende ein großer kuchen mit 26c m durchmesser zu viel ist, mache ich oft diesen minikuchen hier. ich nehme dann nur die hälfte der menge und in einer kleinen springform, das ist eine perfekte wochenend-kuchen-größe für uns.
meine mini-springform von kaiser gibt es z. b. bei otto.de und hat einen durchmesser von 18cm. perfekt für 2 personen!

wenn ihr mal auf mallorca seid: dann unbedingt den original mandelkuchen probieren!

was ist euer lieblingssommerkuchen? mehr sommerrezepte findet ihr bei clara´s "ich backs mir" aktion! habt ein schönes wochenende!


Kommentare:

  1. O ja, den liebe ich auch sehr! Sollte ich mal wieder backen. Übrigens: Es geht auch gut mit ungeschälten Mandeln! Dann geht er nämlich noch schneller! Deine Kuchendeko sieht ja toll aus! Ich bestreue ihn einfach mit Puderzucker, mit einer Schablone vom Jakobskreuz, versteht sich.
    Grüßle
    Ursel

    PS: Wir zwei schaffen auch eine "große" Torte an einem Wochenende (mit Montag auch frei)

    AntwortenLöschen
  2. Yummy...sieht sehr lecker aus!
    Mallorca?
    Da war ich mal vor (...mittlerweile 10 Jahre her).
    Tolle Insel!
    Viele Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll. Solch einfache Rezepte sind was mich für mich. Werd ich mir gleich mal abschreiben.
    Ich back meisten Cupcackes, die essen wir am Liebsten. :)
    Ich hab dir im Übrigen einen Award weitergereicht. Vielleicht hast ja Lust, die fragen zu beantworten. :)
    Schönen Samstag wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen
  4. Einer meiner Lieblingskuchen, der ist soooo unfassbar saftig! Komm gern mal vorbei: http://schokohimmel.wordpress.com/2014/02/21/landeanflug-auf-die-balearen-es-gibt-mallorquinischen-mandelkuchen/ Ich hab ihn allerdings mit ungeschälten Mandeln gemacht, deswegen war er erheblich dunkler. Aber einfach nur lecker!

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhh, lecker!!!! ich bin gerade dabei einen zitronenkuchen zu backen. der duft aus dem ofen und deine bilder jetzt..... man oh man, bekomm ich jetzt lust drauf!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich back auch immer mit einer 18er Springform :-) Ich finde, dass kleine Kuchen noch mal süßer aussehen ;-)
    Dein Mandelkuchen sieht richtig lecker und nach Urlaub aus :-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
  7. Boah, der sieht ja wirklich super lecker aus! :o) Muss ich mir unbedingt mal notieren das Rezept.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Zitrone und Sommer, das passt für mich perfekt! Und danke an Ursel, dass er auch mit ungeschälten Mandeln funktioniert, da muss ich doch gleich mal loslegen :)

    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  9. Der schaut aber ah wirklich lecker aus.... i glaub des Rezept muass i mal ausprobiern.....

    Liebe Grüße.... zwar ned aus Mallorca, aber aus der Oberpfalz ;o)
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hihi das mit den Mini-Kuchen kenne ich. Bei uns gibt es auch oft eine "halbe Portion", das ist bei den meisten Rezepten ja auch kein Problem. Dein Sommerkuchen sieht auf jeden Fall ganz toll aus, ich bekomme Fernweh...
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

mein liebster sommerkuchen // mallorquinischer mandelkuchen

bei einem unserer mallorca urlaube haben wir in einem kleinen café ein stück "gató de almendra" probiert und waren gleich begeistert von diesem saftigen, leicht zitronig schmeckenden kuchen.


für mich der perfekte sommerkuchen: schnell gemacht, erfrischend und er kommt zudem noch ganz ohne mehl aus :-) #gibteseigentlichlowcarbkuchen?



 zutaten:
8 eier (m)
250 g zucker
1 pack vanillezucker
300 g gemahlene mandeln (ohne haut)
1 tl zimt
1 zitrone (davon den schalenabrieb)
puderzucker
milch
zitronensaft

so geht´s:
eier trennen und das eigelb mit zucker und vanillezucker cremig rühren. dann nach und nach mandeln, zimt und die zitronenschale dazugeben.
jetzt eiweiß steif schlagen (es muss richtig schnittfest sein) und unterheben.

springform einfetten und die mandelmasse hineingeben. kuchen im vorgeheizten backofen ca. 45 min backen. gegen ende der backzeit evtl mit alufolie abdecken, damit der kuchen nicht zu braun wird.

für den guss puderzucker mit milch und ein wenig zitronensaft verrühren und über den abgekühlten kuchen geben.

 verziert werden kann der kuchen mit mandeln, einem rest zitronenabrieb oder so wie ich es gemacht habe, mit hortensien :-)

 da wir nur zu zweit sind und uns meistens am wochenende ein großer kuchen mit 26c m durchmesser zu viel ist, mache ich oft diesen minikuchen hier. ich nehme dann nur die hälfte der menge und in einer kleinen springform, das ist eine perfekte wochenend-kuchen-größe für uns.
meine mini-springform von kaiser gibt es z. b. bei otto.de und hat einen durchmesser von 18cm. perfekt für 2 personen!

wenn ihr mal auf mallorca seid: dann unbedingt den original mandelkuchen probieren!

was ist euer lieblingssommerkuchen? mehr sommerrezepte findet ihr bei clara´s "ich backs mir" aktion! habt ein schönes wochenende!


Share this:

, ,

CONVERSATION

10 Kommentare:

  1. O ja, den liebe ich auch sehr! Sollte ich mal wieder backen. Übrigens: Es geht auch gut mit ungeschälten Mandeln! Dann geht er nämlich noch schneller! Deine Kuchendeko sieht ja toll aus! Ich bestreue ihn einfach mit Puderzucker, mit einer Schablone vom Jakobskreuz, versteht sich.
    Grüßle
    Ursel

    PS: Wir zwei schaffen auch eine "große" Torte an einem Wochenende (mit Montag auch frei)

    AntwortenLöschen
  2. Yummy...sieht sehr lecker aus!
    Mallorca?
    Da war ich mal vor (...mittlerweile 10 Jahre her).
    Tolle Insel!
    Viele Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll. Solch einfache Rezepte sind was mich für mich. Werd ich mir gleich mal abschreiben.
    Ich back meisten Cupcackes, die essen wir am Liebsten. :)
    Ich hab dir im Übrigen einen Award weitergereicht. Vielleicht hast ja Lust, die fragen zu beantworten. :)
    Schönen Samstag wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen
  4. Einer meiner Lieblingskuchen, der ist soooo unfassbar saftig! Komm gern mal vorbei: http://schokohimmel.wordpress.com/2014/02/21/landeanflug-auf-die-balearen-es-gibt-mallorquinischen-mandelkuchen/ Ich hab ihn allerdings mit ungeschälten Mandeln gemacht, deswegen war er erheblich dunkler. Aber einfach nur lecker!

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhh, lecker!!!! ich bin gerade dabei einen zitronenkuchen zu backen. der duft aus dem ofen und deine bilder jetzt..... man oh man, bekomm ich jetzt lust drauf!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich back auch immer mit einer 18er Springform :-) Ich finde, dass kleine Kuchen noch mal süßer aussehen ;-)
    Dein Mandelkuchen sieht richtig lecker und nach Urlaub aus :-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
  7. Boah, der sieht ja wirklich super lecker aus! :o) Muss ich mir unbedingt mal notieren das Rezept.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Zitrone und Sommer, das passt für mich perfekt! Und danke an Ursel, dass er auch mit ungeschälten Mandeln funktioniert, da muss ich doch gleich mal loslegen :)

    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  9. Der schaut aber ah wirklich lecker aus.... i glaub des Rezept muass i mal ausprobiern.....

    Liebe Grüße.... zwar ned aus Mallorca, aber aus der Oberpfalz ;o)
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hihi das mit den Mini-Kuchen kenne ich. Bei uns gibt es auch oft eine "halbe Portion", das ist bei den meisten Rezepten ja auch kein Problem. Dein Sommerkuchen sieht auf jeden Fall ganz toll aus, ich bekomme Fernweh...
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!