DIY // weihnachtsanhänger aus holzperlen

||
heute öffnet sich mein türchen beim DIY- adventskalender von steffi auf ihrem blog cuchikind :) hinter dem 19. türchen verbirgt sich eine anleitung für diese kleinen weihnachtsgeschenkanhänger aus holzperlen:

aus unterschiedlichen holzperlen habe ich ein "christkind" und einen "weihnachtsmann" gebastelt ...


ihr braucht:
- holzperlen in verschiedenen größen
- wolle oder schnur
- farbe
- federn

und so geht´s:
die größte perle habe ich als kopf verwendet und diesen mit ölfarben bemalt (würde aber keine ölfarbe mehr nehmen, hat bei mir 2 tage zum trocknen gebraucht), dann folgten körper und "füße". zum trocknen habe ich die kugeln einfach auf  bleistifte aufgespießt

nach dem trocknen die einzelnen kugeln auf ein stück wolle auffädeln. unterhalb der kleinsten kugel einen knoten in die schnur machen, damit die kugeln nicht runterrutschen. 
beim "christkind" habe ich eine kleine feder in die 2. kugel gesteckt, bevor ich den kopf aufgefädelt habe, damit es ausschaut, als ob das "christkind" flügel hätte :)

der weihnachtsmann hat eine dicke rote nase bekommen und einen roten mantel mit weißen köpfen. und einen hut aus perlen. braucht er ja auch, ist ja schließlich kalt da draußen :)

jetzt müssen nur noch die geschenke eingepackt werden und dann kann die schnur mit dem anhänger ganz einfach um das päckchen gewickelt werden!

macht aus einem einfachen seidenpapier gleich ein hübsch-verpacktes geschenk. und: wer mag, kann die holzkugel-anhänger auch aufhängen, an den weihnachtsbaum oder so :)


das war´s von mir! danke steffi, dass ich mitmachen durfte!

macht es euch fein :)

Kommentare:

  1. Liebe Bina,
    deine Anhänger sind einfach großartig! So hübsch und liebevoll gestaltet. Ganz ganz toll. Ich bin wirklich gerade hin und weg und kann mich gar nicht entscheiden, ob ich Engelchen oder den Weihnachtsmann schöner finden soll. Super Idee!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Adventswochenende. Allerliebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß ist das denn?? Und auch gar nicht so schwer!! Dieses Jahr schaffe ich das auf keinen Fall mehr, aber das merk ich mir auf jeden Fall für 2016! Total super, danke für die Idee!! Gruß, Lena.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

DIY // weihnachtsanhänger aus holzperlen

heute öffnet sich mein türchen beim DIY- adventskalender von steffi auf ihrem blog cuchikind :) hinter dem 19. türchen verbirgt sich eine anleitung für diese kleinen weihnachtsgeschenkanhänger aus holzperlen:

aus unterschiedlichen holzperlen habe ich ein "christkind" und einen "weihnachtsmann" gebastelt ...


ihr braucht:
- holzperlen in verschiedenen größen
- wolle oder schnur
- farbe
- federn

und so geht´s:
die größte perle habe ich als kopf verwendet und diesen mit ölfarben bemalt (würde aber keine ölfarbe mehr nehmen, hat bei mir 2 tage zum trocknen gebraucht), dann folgten körper und "füße". zum trocknen habe ich die kugeln einfach auf  bleistifte aufgespießt

nach dem trocknen die einzelnen kugeln auf ein stück wolle auffädeln. unterhalb der kleinsten kugel einen knoten in die schnur machen, damit die kugeln nicht runterrutschen. 
beim "christkind" habe ich eine kleine feder in die 2. kugel gesteckt, bevor ich den kopf aufgefädelt habe, damit es ausschaut, als ob das "christkind" flügel hätte :)

der weihnachtsmann hat eine dicke rote nase bekommen und einen roten mantel mit weißen köpfen. und einen hut aus perlen. braucht er ja auch, ist ja schließlich kalt da draußen :)

jetzt müssen nur noch die geschenke eingepackt werden und dann kann die schnur mit dem anhänger ganz einfach um das päckchen gewickelt werden!

macht aus einem einfachen seidenpapier gleich ein hübsch-verpacktes geschenk. und: wer mag, kann die holzkugel-anhänger auch aufhängen, an den weihnachtsbaum oder so :)


das war´s von mir! danke steffi, dass ich mitmachen durfte!

macht es euch fein :)

Share this:

, ,

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Liebe Bina,
    deine Anhänger sind einfach großartig! So hübsch und liebevoll gestaltet. Ganz ganz toll. Ich bin wirklich gerade hin und weg und kann mich gar nicht entscheiden, ob ich Engelchen oder den Weihnachtsmann schöner finden soll. Super Idee!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Adventswochenende. Allerliebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß ist das denn?? Und auch gar nicht so schwer!! Dieses Jahr schaffe ich das auf keinen Fall mehr, aber das merk ich mir auf jeden Fall für 2016! Total super, danke für die Idee!! Gruß, Lena.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!