leckere sachen // hugo cupcakes *hicks*

||
es ist wieder soweit! claretti´s "ich backs mir motto" diesen monat lautet: zitrusfrüchte

und da sind mir gleich die limitten eingefallen, die schon seit ein paar wochen in meinem kühlschrank dahin vegetieren (deshalb haben sie auch schon so einen leichten gelblichen farbton ... ups) und ich habe mich auf die suche nach einem geeigneten rezept gemacht .... tadaaa... hugo cupcakes!

so geht´s:

für den teig
120 g zucker
1 pk vanillezucker
80 g weiche butter
250 g mehl
3 tl backpulver
2 eier
3 el holunderblütensirup
1 piccolöschen sekt
150 ml milch
1 el geriebene limettenschale


ich habe mein standart-frosting rezept verwendet:
100 g weiche butter
100 g frischkäse
100 g puderzucker

und hiermit "verfeinert":
1 el holunderblütensirup
zitronenaroma

tdie cupcakes ca. 20 minuten bei 180 grad backen und abkühlen lassen. frosting in eine spritztülle geben und in den kühlschrank legen und vor dem servieren aufspritzen.

zum schluss noch eine halbe limettenscheibe auf das frosting, ein bisschen schalenabrieb darauf verteilen und ein paar strohhalme dritteln ... und dann stößchen!

habt ein schönes wochenende :-)

Kommentare:

  1. Die sehen super lecker aus und schreien förmlich nach dem Sommer =)

    AntwortenLöschen
  2. hallo
    Deine Cupcakes sehen super LECKER aus...!
    richtig frisch und schön sommerlich
    muss ich mir merken...
    für einen schönen Mädels-Kaffeeklatsch!
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja saulecker aus!!! Da möchte ich jetzt am liebsten auch ein Cupcke haben. Super Rezept!
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  4. Hi! :)
    Muss sagen die sehen ja sehr toll aus! :)
    Liebe Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, das sieht köstlich aus und wird auf JEDEN Fall nachgebacken
    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  7. Och nö, so ein tolles Rezept und ich darf doch keinen Alkohol gerad :-(. Und natürlich bekomme ich jetzt schlagartig Hugo-Cupcake-Gelüste, hihi. Na, das Rezept muss ich mir unbedingt merken :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen aber lecker aus! Und hören sich auch noch so erfrischend an!
    Lieb Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bina, die sehen himmlisch aus. Das Rezept hört sich super an. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine coole Idee! Ich wollte eigentlich auch mal bei der Aktion mitmachen, aber zu Zitrusfrüchten fiel mir nicht wirklich was ein...

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Idee. Die schmecken sicher sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Stelle ich mir auch sehr lecker vor. Werde ich ganz sicher auch einmal ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

leckere sachen // hugo cupcakes *hicks*

es ist wieder soweit! claretti´s "ich backs mir motto" diesen monat lautet: zitrusfrüchte

und da sind mir gleich die limitten eingefallen, die schon seit ein paar wochen in meinem kühlschrank dahin vegetieren (deshalb haben sie auch schon so einen leichten gelblichen farbton ... ups) und ich habe mich auf die suche nach einem geeigneten rezept gemacht .... tadaaa... hugo cupcakes!

so geht´s:

für den teig
120 g zucker
1 pk vanillezucker
80 g weiche butter
250 g mehl
3 tl backpulver
2 eier
3 el holunderblütensirup
1 piccolöschen sekt
150 ml milch
1 el geriebene limettenschale


ich habe mein standart-frosting rezept verwendet:
100 g weiche butter
100 g frischkäse
100 g puderzucker

und hiermit "verfeinert":
1 el holunderblütensirup
zitronenaroma

tdie cupcakes ca. 20 minuten bei 180 grad backen und abkühlen lassen. frosting in eine spritztülle geben und in den kühlschrank legen und vor dem servieren aufspritzen.

zum schluss noch eine halbe limettenscheibe auf das frosting, ein bisschen schalenabrieb darauf verteilen und ein paar strohhalme dritteln ... und dann stößchen!

habt ein schönes wochenende :-)

Share this:

, ,

CONVERSATION

12 Kommentare:

  1. Die sehen super lecker aus und schreien förmlich nach dem Sommer =)

    AntwortenLöschen
  2. hallo
    Deine Cupcakes sehen super LECKER aus...!
    richtig frisch und schön sommerlich
    muss ich mir merken...
    für einen schönen Mädels-Kaffeeklatsch!
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja saulecker aus!!! Da möchte ich jetzt am liebsten auch ein Cupcke haben. Super Rezept!
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  4. Hi! :)
    Muss sagen die sehen ja sehr toll aus! :)
    Liebe Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, das sieht köstlich aus und wird auf JEDEN Fall nachgebacken
    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  7. Och nö, so ein tolles Rezept und ich darf doch keinen Alkohol gerad :-(. Und natürlich bekomme ich jetzt schlagartig Hugo-Cupcake-Gelüste, hihi. Na, das Rezept muss ich mir unbedingt merken :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen aber lecker aus! Und hören sich auch noch so erfrischend an!
    Lieb Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bina, die sehen himmlisch aus. Das Rezept hört sich super an. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine coole Idee! Ich wollte eigentlich auch mal bei der Aktion mitmachen, aber zu Zitrusfrüchten fiel mir nicht wirklich was ein...

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Idee. Die schmecken sicher sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Stelle ich mir auch sehr lecker vor. Werde ich ganz sicher auch einmal ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!