DIY // cupcake kostüm

||
hellau!!! dieses jahr gehe ich als pink-farbener cupcake :))

falls ihr noch kein kostüm habt & aber noch lust habt eines herzustellen:
hier kommt die anleitung zu meinem cupcake kostüm :)



ihr braucht:
- einen korb für grünabfälle aus dem baumarkt
- einen stoff für den korb - länge und breite je nach korbumfang
- tüll-stoff für das"cupcake-frosting", ca. 3 meter (aber es kann ruhig ein bisschen mehr sein)
- füllmaterial: ich habe watte, flies und luftpolsterteile genommen
- säge oder gartenschere
- nadeln + sicherheitsnadeln
- heißklebepistole
- band

 1 // den boden des korbes herausschneiden

2 // evtl. die scharfen kanten mit luftpolsterfolie abpolstern

 3 // den korb mit stoff umwickeln und innen mit ein paar nadelstichen zusammennähen

 4 // auf der innenseite 4 kleine schlitze (gegenüberliegend) in den stoff schneiden und am korb ein band befestigen

 5 // eine leeren schlauch nähen und ausstopfen. ich habe hierzu diese luftpolsterteile verwendet, die immer in den zalando-paketen drin sind *g*

 6 // die umrandung dann am korb annähen

 7 // den tüll zu einer langen schnur verdrehen und mit sicherheitsnadeln kreisförmig auf dem korb platzieren

 8 // mit einer heißklebepistole kleine kreise, herzen oder ähnliches auf den tüll kleben

9 // eine kopfbedeckung nähen... das habe ich freestyle gemacht, sollte ursprünglich mal eine kirsche werden, ist aber eine kreuzung aus kirsche, apfel und bohne geworden... naja, macht nix, ist ja fasching ;)
jedenfalls habe ich aus dem stoff zwei bohnen-ähnliche formen ausgeschnitten und dann auf links zusammengenäht. eine kleine öffnung habe ich oben für den "strunk" offen gelassen und dann das ganze auf rechts gedreht, ausgestopft, den "strunk" eingefügt und dann die öffnung per hand verschlossen. das ganze bohnen-gewächs habe ich dann an ein band genäht, dass man sich dann um den kopf binden kann :)


wie verkleidet ihr euch denn???
ich will fotos sehen :) gerne über instagram --> @ja_sagerin

wünsche euch ein wunderbar närrisches wochenende!!!!

Kommentare:

  1. Zum Vernaschen süß! Hihi...wie sich das jetzt anhört...nichts falsches denken...*lach*!
    Die Anleitung dazu ist genial!

    Wünsche dir noch viel Spaß damit!
    Liebe Grüße von Faschingsmuffel
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, wie cool ist das denn?! :D
    Echt super kreativ.
    Wünsch dir viel Spaß beim Feiern ;) Fasching ist einfach gar nicht meine Welt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja sooo niedlich :) Würde ich Fasching feiern, ich würde es dir gleich tun. Du siehst quasi zum Anbeißen aus!

    Hellau! Hab viel Spaß.

    Liebste Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott, Bina! Wie cool ist das denn?! Das ist ja wohl das beste Kostüm das ich dieses Jahr gesehen habe. Und das sagt dir eine waschechte Kölnerin!!!
    Du bist schon so ein süßer Cupcake!!! :)

    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina, ich muss es loswerden.. das ist definitiv eines der besten Kostüme das mir je unter die Augen getreten ist! Genial!

    Ich war dieses Jahr wenig spektakulär unterwegs, da ich diesmal Fasching mit meiner Schwester gefeiert habe gingen wir als Schneweißchen und Rosenrot.

    AntwortenLöschen
  6. Eine super coole Idee :-) und die Anleitung find ich auch Klasse! Viel besser als die tausend verkleidete Krankenschwestern, Prinzessinnen & Co.
    Ich wünsch dir viel Spass :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja super lustig! Ein tolles Kostüm! Klasse!Klem Alice

    AntwortenLöschen
  8. Auf so eine Idee wär ich ja nie gekommen! :D Find ich echt klasse und sieht suuuper aus :)

    LG Jolien

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhhhhhhhhhhhhh wie herzig!!! ich bin verliebt in diesen großen cupcakeeee :D

    AntwortenLöschen
  10. ...wie cool und auch noch in pink *.* <3

    Sieht echt cool aus und ich passe höchst wahrscheinlich auch noch rein *lach*

    Gglg und ein schönes närrisches Wochenende
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott das ist sowas von süüß!!! Wahnsinnig gute Idee! Steht dir prima. Bin mir sicher dein Göttergatte will dich am liebsten aufessen darin ;)

    AntwortenLöschen
  12. Super Kostüm. Selbstgemachte sind einfach die Besten!! Hab ich dieses Jahr auch mal versucht mit einem Turtleskostüm... bei Instagram gibts ein Foto: @laurelsch ;)
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  13. hahaha das kostüm ist ja der hammer! :D genauso wie dein blog ;) du hast nun eine leserin mehr :)
    liebe grüße
    katrin von pudelzauberei.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Süßes (im wahrsten Sinne des Wortes) Kostüm :-)
    Und ja der Zufallszahlengenerator hat tatsächlich dich ausgewählt, somit hast du die Masking Tapes gewonnen, ich bin mir sicher, du kannst sie gut gebrauchen :-)

    LG Larissa
    P.S. Wenn du mir eine Mail mit Adresse schickst, kann ich dir die Masking Tapes sogar schicken ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Das Cupcake-Kostüm ist wirklich der (Farb)knaller und ich wünsche viel Vergnügen damit :)

    Herzliche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich eines der schönsten, selbstgemachten Faschingskostüme, was ich je gesehen habe. Und ich als Cupcake Fan kann nur sagen :RESPEKT ! Du hast total Talent. Bist du auch beruflich im kreativem Bereich, oder nur Hobby ?!

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hach wie niedlich ist das denn :) Die Idee find ich total klasse, damit warst du sicher der Hingucker schlechthin.

    LG Mareike
    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bina, letztes Wochenende hatten wir ein Polterabend, die zukünftige Braut im Cupcake-Kostüm war zum anbeissen :)!
    Herzlichen Dank für die super idee!
    Wenn du gerne ein Foto davon sehen würdest melde dich unter sara.bi@bluewin.ch. Liebe Grüsse, das Polter-OK

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

DIY // cupcake kostüm

hellau!!! dieses jahr gehe ich als pink-farbener cupcake :))

falls ihr noch kein kostüm habt & aber noch lust habt eines herzustellen:
hier kommt die anleitung zu meinem cupcake kostüm :)



ihr braucht:
- einen korb für grünabfälle aus dem baumarkt
- einen stoff für den korb - länge und breite je nach korbumfang
- tüll-stoff für das"cupcake-frosting", ca. 3 meter (aber es kann ruhig ein bisschen mehr sein)
- füllmaterial: ich habe watte, flies und luftpolsterteile genommen
- säge oder gartenschere
- nadeln + sicherheitsnadeln
- heißklebepistole
- band

 1 // den boden des korbes herausschneiden

2 // evtl. die scharfen kanten mit luftpolsterfolie abpolstern

 3 // den korb mit stoff umwickeln und innen mit ein paar nadelstichen zusammennähen

 4 // auf der innenseite 4 kleine schlitze (gegenüberliegend) in den stoff schneiden und am korb ein band befestigen

 5 // eine leeren schlauch nähen und ausstopfen. ich habe hierzu diese luftpolsterteile verwendet, die immer in den zalando-paketen drin sind *g*

 6 // die umrandung dann am korb annähen

 7 // den tüll zu einer langen schnur verdrehen und mit sicherheitsnadeln kreisförmig auf dem korb platzieren

 8 // mit einer heißklebepistole kleine kreise, herzen oder ähnliches auf den tüll kleben

9 // eine kopfbedeckung nähen... das habe ich freestyle gemacht, sollte ursprünglich mal eine kirsche werden, ist aber eine kreuzung aus kirsche, apfel und bohne geworden... naja, macht nix, ist ja fasching ;)
jedenfalls habe ich aus dem stoff zwei bohnen-ähnliche formen ausgeschnitten und dann auf links zusammengenäht. eine kleine öffnung habe ich oben für den "strunk" offen gelassen und dann das ganze auf rechts gedreht, ausgestopft, den "strunk" eingefügt und dann die öffnung per hand verschlossen. das ganze bohnen-gewächs habe ich dann an ein band genäht, dass man sich dann um den kopf binden kann :)


wie verkleidet ihr euch denn???
ich will fotos sehen :) gerne über instagram --> @ja_sagerin

wünsche euch ein wunderbar närrisches wochenende!!!!

Share this:

, , ,

CONVERSATION

20 Kommentare:

  1. Zum Vernaschen süß! Hihi...wie sich das jetzt anhört...nichts falsches denken...*lach*!
    Die Anleitung dazu ist genial!

    Wünsche dir noch viel Spaß damit!
    Liebe Grüße von Faschingsmuffel
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, wie cool ist das denn?! :D
    Echt super kreativ.
    Wünsch dir viel Spaß beim Feiern ;) Fasching ist einfach gar nicht meine Welt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja sooo niedlich :) Würde ich Fasching feiern, ich würde es dir gleich tun. Du siehst quasi zum Anbeißen aus!

    Hellau! Hab viel Spaß.

    Liebste Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott, Bina! Wie cool ist das denn?! Das ist ja wohl das beste Kostüm das ich dieses Jahr gesehen habe. Und das sagt dir eine waschechte Kölnerin!!!
    Du bist schon so ein süßer Cupcake!!! :)

    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina, ich muss es loswerden.. das ist definitiv eines der besten Kostüme das mir je unter die Augen getreten ist! Genial!

    Ich war dieses Jahr wenig spektakulär unterwegs, da ich diesmal Fasching mit meiner Schwester gefeiert habe gingen wir als Schneweißchen und Rosenrot.

    AntwortenLöschen
  6. Eine super coole Idee :-) und die Anleitung find ich auch Klasse! Viel besser als die tausend verkleidete Krankenschwestern, Prinzessinnen & Co.
    Ich wünsch dir viel Spass :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja super lustig! Ein tolles Kostüm! Klasse!Klem Alice

    AntwortenLöschen
  8. Auf so eine Idee wär ich ja nie gekommen! :D Find ich echt klasse und sieht suuuper aus :)

    LG Jolien

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhhhhhhhhhhhhh wie herzig!!! ich bin verliebt in diesen großen cupcakeeee :D

    AntwortenLöschen
  10. ...wie cool und auch noch in pink *.* <3

    Sieht echt cool aus und ich passe höchst wahrscheinlich auch noch rein *lach*

    Gglg und ein schönes närrisches Wochenende
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott das ist sowas von süüß!!! Wahnsinnig gute Idee! Steht dir prima. Bin mir sicher dein Göttergatte will dich am liebsten aufessen darin ;)

    AntwortenLöschen
  12. Super Kostüm. Selbstgemachte sind einfach die Besten!! Hab ich dieses Jahr auch mal versucht mit einem Turtleskostüm... bei Instagram gibts ein Foto: @laurelsch ;)
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  13. hahaha das kostüm ist ja der hammer! :D genauso wie dein blog ;) du hast nun eine leserin mehr :)
    liebe grüße
    katrin von pudelzauberei.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Süßes (im wahrsten Sinne des Wortes) Kostüm :-)
    Und ja der Zufallszahlengenerator hat tatsächlich dich ausgewählt, somit hast du die Masking Tapes gewonnen, ich bin mir sicher, du kannst sie gut gebrauchen :-)

    LG Larissa
    P.S. Wenn du mir eine Mail mit Adresse schickst, kann ich dir die Masking Tapes sogar schicken ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Das Cupcake-Kostüm ist wirklich der (Farb)knaller und ich wünsche viel Vergnügen damit :)

    Herzliche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich eines der schönsten, selbstgemachten Faschingskostüme, was ich je gesehen habe. Und ich als Cupcake Fan kann nur sagen :RESPEKT ! Du hast total Talent. Bist du auch beruflich im kreativem Bereich, oder nur Hobby ?!

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hach wie niedlich ist das denn :) Die Idee find ich total klasse, damit warst du sicher der Hingucker schlechthin.

    LG Mareike
    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bina, letztes Wochenende hatten wir ein Polterabend, die zukünftige Braut im Cupcake-Kostüm war zum anbeissen :)!
    Herzlichen Dank für die super idee!
    Wenn du gerne ein Foto davon sehen würdest melde dich unter sara.bi@bluewin.ch. Liebe Grüsse, das Polter-OK

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!