memory book // juli 2014

Freitag, August 29, 2014



links: die rückseite der fotohülle habe ich für bilder vom jga meiner besten freundin verwendet :-)
rechts: verschiedene kleine quadratische fotos mit erlebnissen aus dem juli

hier nochmal die collage in groß! ich mag solche "fake-collagen", also viele kleine bilder so angeordnet, dass man optisch den eindruck hat, es wäre eine collage

und zum schluss noch eine weltmeisterliche-collage: der juli war ja prall gefüllt mit fussball und deshalb habe ich einfach ein paar fotos zu einer collage zusammengestellt.

***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
- gestalte dein eigenes memory book für 2014!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 201320122011 &  2010

anleitungen:

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Oh wow, wie schön ist das denn bitte? :)
    Ich pflege selbst seit Jahren mehrere Fotoalben und tobe mich da immer richtig aus. Bei dir gefällt mir dieser "scrapbook-stil", den ich irgendwie nie so hinbekomme. Meine Alben sehen immer eher nach wild gebastelten Reiseführern als nach sorgsam angeordneten fake-Collagen ;)
    Sehr hübsch!
    Liebste Grüße zu dir,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, der Juli war echt schön sommerlich. Aber was die Zeit fliegt! Ich habe das Gefühl, dass die WM schon wieder viel länger her ist.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  3. Hach. Die Amseln waren wirklich allerliebst! :)
    Schöner Rückblick ist's geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Deine MemoryBook Posts sind echt fast meine Liebsten :) Ich habe mir fest vorgenommen, nächstes Jahr auch endlich eines zu führen :) Einfach eine tolle Erinnerung :)


    Liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  5. Sooooo schön! Wie immer also, kann man gar nichts anderes sagen. Ich glaube ich greife demnächst auch mal auf die "Fokus auf Fotos" Variante zurück. Hmm.. mal sehen. Mindestens bei den unzähligen Urlaubsfotos, die da irgendwie reinpassen müssen - freue mich eigentlich schon tierisch, die verarbeiten zu können. Und ich finde es auch ganz schade, dass es schon wieder nicht so recht klappen wollte, mit der Pünktlichkeit.. ich muss aber auch ehrlich sagen: ich hätte nie gedacht, dass 2014 so anspruchsvoll wird. Hmpf. Bisschen die rosarote Brille aufgehabt. Egal; ich hole auf, bald klappt das dann wieder! Heute geht's nämlich direkt weiter dran, das Wochenende muss genutzt werden (schönes Wetter ist hier grad eh nicht..).

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank :-) Hat mich auch einiges an Mühe gekostet, auch wenn es eher simpel ist, aber nur mit Paint und Word ausgestattet, ist das dann doch recht kompliziert ;-)
    Gruß Larissa

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

zähler

Follow ja-sagerin


Follow
pinterest: Ja Sagerin

bloggerei

BlogverzeichnisPaperblogBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Google+

Top Food-Blogs