dinner-dienstag {loaded nachos mit schneller salsa}

||
letzte woche war ja super-bowl-time :) habt ihr es geschaut?
wir sind leider vorher eingeschlafen. möp.
aber meine timeline war schon tage vorher voll mit typisch-amerikanischen-super-bowl-snacks und da ist mir schon dermaßen das wasser im mund zusammen gelaufen, dass ich einfach eines dieser leckeren rezepte ausprobieren musste :)

wie es der zufall wollte, durfte ich die letzte degustabox testen und dort waren allerlei leckere snacks enthalten und so auch eine packung nachos. yes, nachos gehen immer und nachos mit fleisch geht noch viel mehr, also gab es "loaded nachos" :)


zutaten:
hackfleisch
dose mexiko mix
nachos
gratinkäse
tomaten
rucola
avocado
limette
tomatenmark
zwiebeln & knobi
taco gewürz

 so geht´s:
hackfleisch mit zwiebeln und knobi kross anbraten und würzen. ich habe dazu ein spezielles taco gewürz verwendet, ihr könnt natürlich auch euren eigenen gewürz-mix verwenden.
eine dose mexiko-mix (also mais / paprika /erbsen) und ein bisschen tomatenmark dazugeben. mit einer halben tasse wasser kurz aufkochen lassen.

nachos in eine auflaufform geben, darauf eine lage hackfleischsoße und käse verteilen, dann nochmal nachos / hackfleisch / käse. 

die form in den ofen geben und kurz bei 200 grad überbacken lassen, bis der käse schon verlaufen ist.

in der zwischenzeit eine schnelle salsa vorbereiten:
tomaten, zwiebeln, avocado und rucola in kleine würfel schneiden. ein bisschen öl, salz und pfeffer dazugeben. eine halbe limette auspressen und alles gut durchmengen.

die form aus dem ofen holen, die salsa über den käse geben und sofort (damit die nachos nicht knatschig werden) servieren. yummi!


das war richtig lecker! zwar nicht besonders figurfreundlich, aber "so what, it´s superbowl" würde wahrscheinlich der ami sagen ;)

den rest der degusta-box möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten: eine bunte mischung an snacks & getränken und für hinterher einen apfel-schnaps ;)

mein lieblingsprodukt ist das mr. tom mit schokolade! ich liebe mr. tom! und mit schoko ist es genial :)

danke an degustabox, dass ich testen durfte! schaut mal vorbei: facebook & insta

Kommentare:

  1. Mein Freundeskreis und ich lieben Nachos, daher sollte ich sowas auch mal ausprobieren. Normalerweise gibt es zu Hause immer nur welche mit Dip, aber wenn wir irgendwo sind und es dort Nachos gibt, dann gerne und einmal hatten wir tatsächlich auch so was in der Art wie dein Rezept.

    Die Degusta Box hatte ich auch - bin nur in letzter Zeit zu faul über die Boxen zu bloggen. Finde es schade, dass drei Sorten dieses Softdrinks drin sind und drei große Schokotafeln... obwohl ich Nippon und Mr. Tom sehr gerne mag. Die Schokis müssen jetzt aber erst warten... ich versuche mich mal mit "keine Süßigkeiten bis Ostern"... das wird schwer. Heute ist erst der zweite Tag und ich bin schon hibbelig... und ach ja, Schokopudding zählt nicht xD Mini-Cheat.

    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das Problem mit den Amerikanischen Großevents nur zu gut. Jedes Jahr nehme ich mir vor die Oscars zu schauen und schlafe stets vor der Liveübertragung ein. Ebenfalls MÖP!

    Btw. ich liebe salsa und noch viel mehr liebe ich Nachos. Also vielen Dank für das tolle Rezept. :)

    Lieben Gruß aus dem Pott,
    Linda von POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

dinner-dienstag {loaded nachos mit schneller salsa}

letzte woche war ja super-bowl-time :) habt ihr es geschaut?
wir sind leider vorher eingeschlafen. möp.
aber meine timeline war schon tage vorher voll mit typisch-amerikanischen-super-bowl-snacks und da ist mir schon dermaßen das wasser im mund zusammen gelaufen, dass ich einfach eines dieser leckeren rezepte ausprobieren musste :)

wie es der zufall wollte, durfte ich die letzte degustabox testen und dort waren allerlei leckere snacks enthalten und so auch eine packung nachos. yes, nachos gehen immer und nachos mit fleisch geht noch viel mehr, also gab es "loaded nachos" :)


zutaten:
hackfleisch
dose mexiko mix
nachos
gratinkäse
tomaten
rucola
avocado
limette
tomatenmark
zwiebeln & knobi
taco gewürz

 so geht´s:
hackfleisch mit zwiebeln und knobi kross anbraten und würzen. ich habe dazu ein spezielles taco gewürz verwendet, ihr könnt natürlich auch euren eigenen gewürz-mix verwenden.
eine dose mexiko-mix (also mais / paprika /erbsen) und ein bisschen tomatenmark dazugeben. mit einer halben tasse wasser kurz aufkochen lassen.

nachos in eine auflaufform geben, darauf eine lage hackfleischsoße und käse verteilen, dann nochmal nachos / hackfleisch / käse. 

die form in den ofen geben und kurz bei 200 grad überbacken lassen, bis der käse schon verlaufen ist.

in der zwischenzeit eine schnelle salsa vorbereiten:
tomaten, zwiebeln, avocado und rucola in kleine würfel schneiden. ein bisschen öl, salz und pfeffer dazugeben. eine halbe limette auspressen und alles gut durchmengen.

die form aus dem ofen holen, die salsa über den käse geben und sofort (damit die nachos nicht knatschig werden) servieren. yummi!


das war richtig lecker! zwar nicht besonders figurfreundlich, aber "so what, it´s superbowl" würde wahrscheinlich der ami sagen ;)

den rest der degusta-box möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten: eine bunte mischung an snacks & getränken und für hinterher einen apfel-schnaps ;)

mein lieblingsprodukt ist das mr. tom mit schokolade! ich liebe mr. tom! und mit schoko ist es genial :)

danke an degustabox, dass ich testen durfte! schaut mal vorbei: facebook & insta

Share this:

, ,

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Mein Freundeskreis und ich lieben Nachos, daher sollte ich sowas auch mal ausprobieren. Normalerweise gibt es zu Hause immer nur welche mit Dip, aber wenn wir irgendwo sind und es dort Nachos gibt, dann gerne und einmal hatten wir tatsächlich auch so was in der Art wie dein Rezept.

    Die Degusta Box hatte ich auch - bin nur in letzter Zeit zu faul über die Boxen zu bloggen. Finde es schade, dass drei Sorten dieses Softdrinks drin sind und drei große Schokotafeln... obwohl ich Nippon und Mr. Tom sehr gerne mag. Die Schokis müssen jetzt aber erst warten... ich versuche mich mal mit "keine Süßigkeiten bis Ostern"... das wird schwer. Heute ist erst der zweite Tag und ich bin schon hibbelig... und ach ja, Schokopudding zählt nicht xD Mini-Cheat.

    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das Problem mit den Amerikanischen Großevents nur zu gut. Jedes Jahr nehme ich mir vor die Oscars zu schauen und schlafe stets vor der Liveübertragung ein. Ebenfalls MÖP!

    Btw. ich liebe salsa und noch viel mehr liebe ich Nachos. Also vielen Dank für das tolle Rezept. :)

    Lieben Gruß aus dem Pott,
    Linda von POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!