dinner-dienstag // kartoffelklöße mit gulasch & rotkohl

||
gestern hatten wir endlich mal wieder zeit für einen dinner-dienstag!
ist ja die letzten monate wirklich zu kurz gekommen ... aber jetzt wo die abende wieder länger werden, müssen wir mal wieder zu den alten ritualen zurückkehren ;)

nuko wollte gerne etwas "deftiges" kochen und deshalb haben wir uns für selbstgemachte kartoffelklöße (aus dem thermomix) mit rindergulasch (aus dem schnellkochtopf) und rotkohl entschieden.

ehrlich gesagt, war die kartoffelklößemacherei eine ziemliche schweinerei! denn eigentlich hätte der kartoffelteig für die klöße (laut diesem rezept) schon am vortag vorbereitet werden müssen. ja, wer lesen kann, ist mal wieder klar im vorteil ;)
dann hab ich aber in den kommentaren gelesen, dass jemandem dieses "missgeschick" auch schon passiert ist und es hätte trotzdem geklappt mit den klößen... also rein mit den händen in den teig!
das klöße herstellen war dann nukos aufgabe, woran er fast verzweifelt ist, weil der brei viel zu breiig war, um eine runde kugel herzustellen...deshalb sind es dann also am ende mehr ovale-tropenförmige-klöße geworden. hat aber dem geschmack keinen abbruch getan ;)

achja, der rotwein fürs gulasch wurde wie immer schon während des kochens genossen :)

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.



Kommentare:

  1. Ojee, was eine Matscherei :-D Aber Hauptsache es hat geschmeckt! Es sieht auf jeden Fall lecker aus!
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr sehr lecker aus, ich bin neidisch!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das sieht aber lecker aus!!! Und schön, dass es nun wieder mehr Dinner-Dienstage bei Euch gibt, die verfolge ich nämlich gerne ;-) Gruß, Lena.

    AntwortenLöschen
  4. Ach ich liebe Hausmannskost!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

dinner-dienstag // kartoffelklöße mit gulasch & rotkohl

gestern hatten wir endlich mal wieder zeit für einen dinner-dienstag!
ist ja die letzten monate wirklich zu kurz gekommen ... aber jetzt wo die abende wieder länger werden, müssen wir mal wieder zu den alten ritualen zurückkehren ;)

nuko wollte gerne etwas "deftiges" kochen und deshalb haben wir uns für selbstgemachte kartoffelklöße (aus dem thermomix) mit rindergulasch (aus dem schnellkochtopf) und rotkohl entschieden.

ehrlich gesagt, war die kartoffelklößemacherei eine ziemliche schweinerei! denn eigentlich hätte der kartoffelteig für die klöße (laut diesem rezept) schon am vortag vorbereitet werden müssen. ja, wer lesen kann, ist mal wieder klar im vorteil ;)
dann hab ich aber in den kommentaren gelesen, dass jemandem dieses "missgeschick" auch schon passiert ist und es hätte trotzdem geklappt mit den klößen... also rein mit den händen in den teig!
das klöße herstellen war dann nukos aufgabe, woran er fast verzweifelt ist, weil der brei viel zu breiig war, um eine runde kugel herzustellen...deshalb sind es dann also am ende mehr ovale-tropenförmige-klöße geworden. hat aber dem geschmack keinen abbruch getan ;)

achja, der rotwein fürs gulasch wurde wie immer schon während des kochens genossen :)

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.



Share this:

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Ojee, was eine Matscherei :-D Aber Hauptsache es hat geschmeckt! Es sieht auf jeden Fall lecker aus!
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr sehr lecker aus, ich bin neidisch!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das sieht aber lecker aus!!! Und schön, dass es nun wieder mehr Dinner-Dienstage bei Euch gibt, die verfolge ich nämlich gerne ;-) Gruß, Lena.

    AntwortenLöschen
  4. Ach ich liebe Hausmannskost!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!