{bücherliebe} porzellanfieber & DIY citronella-kerzen gegen böse mücken

||
wie bereits angekündigt, kommt heute die rezension des neuen buches "porzellanfieber" von maike und jutta von kreativfieber.

ich durfte die beiden freundinnen auf einem blogger-event persönlich kennenlernen und kann sagen, dass die beiden in "echt" genauso sypathisch rüber kommen, wie auf ihrem blog :)



im buch geht es um viele kreative ideen rund um das thema "porzellan und glas". das buch ist in fünf kaptiel unterteilt:

  • Kleine Geschenke aus vintage Porzellan
  • Dekoideen mit vintage Porzellan
  • Upcycling mit Altglas
  •  Geschirr mit Text 
  •  Pimp dein Porzellan 
ich habe für den geburtstag meiner mama altglas "upgecycelt" und zwar habe ich "citronella-kerzen" gegen die bösen stechmücken gegossen :) das ging, dank der detaillierten anleitung im buch ganz einfach:

ihr braucht:
zuerst muss altglas gesammelt werden: verschiedene gläser (tomatensauce, eingemachtes, marmelade, etc. ) sammeln, etiketten entfernen und gut auswaschen
das wachs in einer alten konsevenbüchse im wasserbad schmelzen,  die farbpigmennte dazugeben und ca. 15-20 tropfen des citronella-öls mit hineingeben. 

in der zwischenzeit die dochte zuschneiden: ich habe den docht dafür um einen schaschlik-spieß geknotet und bis auf den boden des glases hängen lassen und dann abgeschnitten.

jetzt das flüssige wachs vorsichtig in die gläser gießen. den docht kann man jetzt mit hilfe der spieße noch schön mittig ausrichten, das ist wichtig, damit die kerzen dann schön gleichmäßig abbrennen!

die gläser am besten jetzt nicht mehr bewegen, denn erst nach ca. 10-15 minuten bildet sich eine erste "haut". das wachs jetzt nach packungsangabe trocknen lassen und dann den docht unterhalb des spießes abschneiden. fertig sind die kerzen und können dekoriert werden :)


mein fazit:
ein schönes DIY buch rund um das thema porzellan und glas. es für jeden geschmack etwas dabei: von der vintage-etagere bis hin zur beschriftung von modernen porzellanstücken. ausserdem gibt es viele anleitunge, wie man sein "altes" geschirr für wenig geld ein bisschen "pimpen" kann. 

super gefällt mir, dass viele der vorgeschlagenen idee auch gut verschenkt werden können, als ganz  besondere individuell gestaltete unikate.

tolles buch & großes lob an maike und jutta!

info´s zum buch:
kreative DIY projekte mit geschirr, glas und vintage porzellan
erschienen im Landwirtschaftsvlg Münster
preis: 16,95 €

mehr buchrezensionen von mir findet ihr hier
                                                                                                                                          *affiliate-links

Kommentare:

  1. Ich glaube, sowas muss ich auch mal machen. Die meisten Citronella-Kerzen, die man kaufen kann, sind ja in so hässlichen Gläsern. Momentan gibt es aber glücklicherweise bei Xenos Citronella-Kerzen in Beton-Pötten, die find ich auch cool.
    Ach übrigens, Meike und Jutta sind, soweit ich weiß, gar keine Schwestern sondern Freundinnen ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui , danke für den Hinweis! Für mich kamen die beiden so vertraut rüber, dass ich einfach davon ausgegangen bin, dass sie Schwestern sind 😁😁😁

      Löschen
  2. Vielen Dank für deine schöne Rezension! Deine gelbe Deko gefällt mir auch total gut :)
    Und wir sind wirklich keine Schwestern... ab und zu kommt es uns aber selbst schon so vor ;)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

{bücherliebe} porzellanfieber & DIY citronella-kerzen gegen böse mücken

wie bereits angekündigt, kommt heute die rezension des neuen buches "porzellanfieber" von maike und jutta von kreativfieber.

ich durfte die beiden freundinnen auf einem blogger-event persönlich kennenlernen und kann sagen, dass die beiden in "echt" genauso sypathisch rüber kommen, wie auf ihrem blog :)



im buch geht es um viele kreative ideen rund um das thema "porzellan und glas". das buch ist in fünf kaptiel unterteilt:

  • Kleine Geschenke aus vintage Porzellan
  • Dekoideen mit vintage Porzellan
  • Upcycling mit Altglas
  •  Geschirr mit Text 
  •  Pimp dein Porzellan 
ich habe für den geburtstag meiner mama altglas "upgecycelt" und zwar habe ich "citronella-kerzen" gegen die bösen stechmücken gegossen :) das ging, dank der detaillierten anleitung im buch ganz einfach:

ihr braucht:
zuerst muss altglas gesammelt werden: verschiedene gläser (tomatensauce, eingemachtes, marmelade, etc. ) sammeln, etiketten entfernen und gut auswaschen
das wachs in einer alten konsevenbüchse im wasserbad schmelzen,  die farbpigmennte dazugeben und ca. 15-20 tropfen des citronella-öls mit hineingeben. 

in der zwischenzeit die dochte zuschneiden: ich habe den docht dafür um einen schaschlik-spieß geknotet und bis auf den boden des glases hängen lassen und dann abgeschnitten.

jetzt das flüssige wachs vorsichtig in die gläser gießen. den docht kann man jetzt mit hilfe der spieße noch schön mittig ausrichten, das ist wichtig, damit die kerzen dann schön gleichmäßig abbrennen!

die gläser am besten jetzt nicht mehr bewegen, denn erst nach ca. 10-15 minuten bildet sich eine erste "haut". das wachs jetzt nach packungsangabe trocknen lassen und dann den docht unterhalb des spießes abschneiden. fertig sind die kerzen und können dekoriert werden :)


mein fazit:
ein schönes DIY buch rund um das thema porzellan und glas. es für jeden geschmack etwas dabei: von der vintage-etagere bis hin zur beschriftung von modernen porzellanstücken. ausserdem gibt es viele anleitunge, wie man sein "altes" geschirr für wenig geld ein bisschen "pimpen" kann. 

super gefällt mir, dass viele der vorgeschlagenen idee auch gut verschenkt werden können, als ganz  besondere individuell gestaltete unikate.

tolles buch & großes lob an maike und jutta!

info´s zum buch:
kreative DIY projekte mit geschirr, glas und vintage porzellan
erschienen im Landwirtschaftsvlg Münster
preis: 16,95 €

mehr buchrezensionen von mir findet ihr hier
                                                                                                                                          *affiliate-links

Share this:

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Ich glaube, sowas muss ich auch mal machen. Die meisten Citronella-Kerzen, die man kaufen kann, sind ja in so hässlichen Gläsern. Momentan gibt es aber glücklicherweise bei Xenos Citronella-Kerzen in Beton-Pötten, die find ich auch cool.
    Ach übrigens, Meike und Jutta sind, soweit ich weiß, gar keine Schwestern sondern Freundinnen ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui , danke für den Hinweis! Für mich kamen die beiden so vertraut rüber, dass ich einfach davon ausgegangen bin, dass sie Schwestern sind 😁😁😁

      Löschen
  2. Vielen Dank für deine schöne Rezension! Deine gelbe Deko gefällt mir auch total gut :)
    Und wir sind wirklich keine Schwestern... ab und zu kommt es uns aber selbst schon so vor ;)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!