Memory Book // Mai // 2015

||
der mai ist ein toller monat! meistens gutes wetter, nicht mehr so kalt, aber auch noch nicht zu warm. und die rosen blühen. yeah! ihr wisst ja: #binaliebtrosen

 die monats-titelseite gestalte ich dieses jahr im collagen-stil und mit einem songtext oder spruch, der mich den ganzen monat verfolgt hat. im mai ist mein lieblingssong "want to want me*" von jason derulo. schön sommerlich :)


links: wie immer, auch diesen monat wieder ein kleines baustellen update von unserer neuen wohnung. wir hatten viele gäste im mai: meine eltern waren da und haben den rohbau begutachtet, viele handwerker und fachleute haben gefachsimpelt und der kleine, süsse terrier von unserem bauleiter hat es sich auch in einer ecke gemütlich gemacht :)

rechts: drei collagenstreifen, was sonst noch so passiert ist im mai. darunter habe ich jeweils einen ebensolangen streifen mit text geklebt. 
den text habe ich einfach auf ein A4 papier gedruckt und dann auseinander geschnitten. auf snäptschät {ja-sagerin} habe ich auch "live" ein kleines video dazu gepostet :)

im mai war auch wieder die aktion "ein tag in meinem leben" und die gesamten fotos von diesem tag habe ich in einer collage zusammengefasst. als nuko mitbekommen hat, was ich da mache, hat er mir auch ein paar fotos von seinem tag geschickt. ist er nicht süss?! ich find´s total süss!!!
achja: ich habe ebenfalls das wort "ihr" ,"ihm" sowie "ein tag im leben von" ausgedruckt. dann habe ich es ausgelocht bzw ausgeschnitten und mit einem pfeil auf die jeweilige fotoseite aufgeklebt.

 eine doppelseite hat auch unser kurztrip nach paris bekommen :)
als "trennung" habe ich eine bedruckte folie von teresa collins zugeschnitten und abgeheftet.

 weil man auf so transparente seiten ja so schlecht etwas kleben kann {sieht man ja auf der rückseite durch} habe ich das kleine journaling kärtchen einfach drauf getackert und die pfeile, die auf die "pretty-much-most-favorite-of-all-time-in-the-history-of-ever-person" aka "nuko" zeigen sollen, auf der journaling card befestigt. auf der rückseite habe ich zusätlich noch einen kleinen text aufgeklebt, der die geschichte unseres trips erzählt :)


 und zum schluss eine collage mit fotos meiner (täglichen) dosis sport. bin ganz zufrieden, besonders mit den letzten beiden wochen :)

und so sieht mein memory book nach fast einem halben jahr aus:
alles noch absolut im rahmen, da geht noch einiges!!!


  ***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
gestalte dein eigenes memory book für 2015!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 2014201320122011 &  2010

kreativ-team:
schaut mal bei katja oder caro vorbei, die zaubern auch immer schöne dinge mit dem memorybook

anleitungen:
* affiliate-link

Kommentare:

  1. Wieder richtig schön dein Memory-Book. Fand es auch super mit der Erklärung bei Snapchat, obwohl ich da immer noch nicht ganz durch steige, also bei Snapchat... Aber das wird auch noch.

    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Dein Memory Book ist wirklich immer wahnsinnig schön gestaltet :) Ich habe mir ganz fest vorgnenommen mir für 2016 auch eins zuzulegen! Vorallem weil ich mir soo gerne die Fotoalben von früher anschaue, denk ich, dass das echt eine tolle Erinnerung für später ist! :)

    Liebe Grüße von Franziska von Little Things

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlt es ja ganz schön doll, die Sache mit dem Memory Book.. was für mich jedenfalls feststeht: 2015 verewige ich auch noch als solches, aber erst wenn der Rest verarbeitet ist. Übrigens mein einziger Vorsatz für 2015 ;) So, genug rumgejammert, erstmal zu dir: okay.. na gut.. was soll ich da großartig sagen? Sieht wie immer grandios aus! Nicht zu vergessen; dein Mai schien wirklich fabelhaft gewesen zu sein! Auf die Wohnung bin ich übrigens waaaahnsinnig gespannt, falls wir da weiterhin Einblicke erhalten ;). Achso, zwei Sachen noch: Wie ist die berüchtigte Apple Watch denn so? Und - #juleliebtblumenauch

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Ich hole mir gerne Inspirationen bei dir. :)
    Meins ist nach fünf Monaten schon ganz schön voll!!! Ich hoffe, ich kriege die anderen Monate noch alle unter! :D

    AntwortenLöschen
  5. Dein Monat war wie immer ganz schön abwechslungsreich. Das ist ja echt süß, dass Nuko auch einen eigenen "day in my life" gemacht hat :) Da könnte ich meinen Freund lange zu überreden...
    Von eurer Wohnung habt ihr ja einen super Ausblick. Wann ist denn der geplante Einzugstermin?
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  6. Dein "Mai" sieht toll aus!! Nicht zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht, ab übermorgen kann man sich tatsächlich schon wieder mit dem verarbeiten des "Juni" beschäftigen... Mannomann...
    Mach weiter so, ich komme gerne auf Deinem Blog vorbei, es ist immer sehr inspirierend. Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Lena.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

Memory Book // Mai // 2015

der mai ist ein toller monat! meistens gutes wetter, nicht mehr so kalt, aber auch noch nicht zu warm. und die rosen blühen. yeah! ihr wisst ja: #binaliebtrosen

 die monats-titelseite gestalte ich dieses jahr im collagen-stil und mit einem songtext oder spruch, der mich den ganzen monat verfolgt hat. im mai ist mein lieblingssong "want to want me*" von jason derulo. schön sommerlich :)


links: wie immer, auch diesen monat wieder ein kleines baustellen update von unserer neuen wohnung. wir hatten viele gäste im mai: meine eltern waren da und haben den rohbau begutachtet, viele handwerker und fachleute haben gefachsimpelt und der kleine, süsse terrier von unserem bauleiter hat es sich auch in einer ecke gemütlich gemacht :)

rechts: drei collagenstreifen, was sonst noch so passiert ist im mai. darunter habe ich jeweils einen ebensolangen streifen mit text geklebt. 
den text habe ich einfach auf ein A4 papier gedruckt und dann auseinander geschnitten. auf snäptschät {ja-sagerin} habe ich auch "live" ein kleines video dazu gepostet :)

im mai war auch wieder die aktion "ein tag in meinem leben" und die gesamten fotos von diesem tag habe ich in einer collage zusammengefasst. als nuko mitbekommen hat, was ich da mache, hat er mir auch ein paar fotos von seinem tag geschickt. ist er nicht süss?! ich find´s total süss!!!
achja: ich habe ebenfalls das wort "ihr" ,"ihm" sowie "ein tag im leben von" ausgedruckt. dann habe ich es ausgelocht bzw ausgeschnitten und mit einem pfeil auf die jeweilige fotoseite aufgeklebt.

 eine doppelseite hat auch unser kurztrip nach paris bekommen :)
als "trennung" habe ich eine bedruckte folie von teresa collins zugeschnitten und abgeheftet.

 weil man auf so transparente seiten ja so schlecht etwas kleben kann {sieht man ja auf der rückseite durch} habe ich das kleine journaling kärtchen einfach drauf getackert und die pfeile, die auf die "pretty-much-most-favorite-of-all-time-in-the-history-of-ever-person" aka "nuko" zeigen sollen, auf der journaling card befestigt. auf der rückseite habe ich zusätlich noch einen kleinen text aufgeklebt, der die geschichte unseres trips erzählt :)


 und zum schluss eine collage mit fotos meiner (täglichen) dosis sport. bin ganz zufrieden, besonders mit den letzten beiden wochen :)

und so sieht mein memory book nach fast einem halben jahr aus:
alles noch absolut im rahmen, da geht noch einiges!!!


  ***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
gestalte dein eigenes memory book für 2015!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 2014201320122011 &  2010

kreativ-team:
schaut mal bei katja oder caro vorbei, die zaubern auch immer schöne dinge mit dem memorybook

anleitungen:
* affiliate-link

Share this:

CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. Wieder richtig schön dein Memory-Book. Fand es auch super mit der Erklärung bei Snapchat, obwohl ich da immer noch nicht ganz durch steige, also bei Snapchat... Aber das wird auch noch.

    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Dein Memory Book ist wirklich immer wahnsinnig schön gestaltet :) Ich habe mir ganz fest vorgnenommen mir für 2016 auch eins zuzulegen! Vorallem weil ich mir soo gerne die Fotoalben von früher anschaue, denk ich, dass das echt eine tolle Erinnerung für später ist! :)

    Liebe Grüße von Franziska von Little Things

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlt es ja ganz schön doll, die Sache mit dem Memory Book.. was für mich jedenfalls feststeht: 2015 verewige ich auch noch als solches, aber erst wenn der Rest verarbeitet ist. Übrigens mein einziger Vorsatz für 2015 ;) So, genug rumgejammert, erstmal zu dir: okay.. na gut.. was soll ich da großartig sagen? Sieht wie immer grandios aus! Nicht zu vergessen; dein Mai schien wirklich fabelhaft gewesen zu sein! Auf die Wohnung bin ich übrigens waaaahnsinnig gespannt, falls wir da weiterhin Einblicke erhalten ;). Achso, zwei Sachen noch: Wie ist die berüchtigte Apple Watch denn so? Und - #juleliebtblumenauch

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Ich hole mir gerne Inspirationen bei dir. :)
    Meins ist nach fünf Monaten schon ganz schön voll!!! Ich hoffe, ich kriege die anderen Monate noch alle unter! :D

    AntwortenLöschen
  5. Dein Monat war wie immer ganz schön abwechslungsreich. Das ist ja echt süß, dass Nuko auch einen eigenen "day in my life" gemacht hat :) Da könnte ich meinen Freund lange zu überreden...
    Von eurer Wohnung habt ihr ja einen super Ausblick. Wann ist denn der geplante Einzugstermin?
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  6. Dein "Mai" sieht toll aus!! Nicht zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht, ab übermorgen kann man sich tatsächlich schon wieder mit dem verarbeiten des "Juni" beschäftigen... Mannomann...
    Mach weiter so, ich komme gerne auf Deinem Blog vorbei, es ist immer sehr inspirierend. Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Lena.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!