die ja-sagerin auf dem galeria kaufhof bloggercamp

||
vor ein paar wochen erhielt ich eine einladung, die ich nicht ablehnen konnte: galeria kaufhof veranstaltete in köln das erste bloggercamp und lud ca. 30 blogger aus ganz deutschland in die zentrale ein :)

 und letzte woche war es dann soweit: mit gepackter tasche und iced-latte (wegen der warmen temperaturen und des plötzlich eintretenden sommerfeelings) stand ich am bahnsteig und es ging nach köln ...

 nach einer kleinen begrüssungs- und erfrischungs-  und vorstellungsrunde (ich hasse ja so vorstellungs-gedöns ... und dann auch noch mit mikro - aber musste sein, denn wir waren über 30 blogger und man will ja schliesslich wissen, mit wem man es zu tun hat, nicht?)  pilgerten wir alle in das "dinea restaurant" von galeria kaufhof köln, wo ein show-koch für uns gazpacho und paella zauberte. #yummi
gibt es eigentlich eine regel, die besagt, dass der satz in den klammern, nicht länger sein darf, als der der eigentliche satz?! #nuramrande

 bei netten gesprächen und ein paar gläsern kölsch (da geht ja auch einiges bei dieser glas-größe!) ließen wir den abend in einem urigen kölschen brauhaus ausklingen ...


 am nächsten morgen ging´s schon früh weiter mit tag 2 des bloggercamps :)
 gut, dass es ein paar vitamine gab, ein paar fit-macher am frühen morgen. ich hatte nämlich neben dem kölsch auch noch wein getrunken. und wie heisst es so schön: "bier auf wein, das lass sein!" tja, wer nicht hören will, muss fühlen ;)

 am vormittag gab es tolle, interessante und lehreiche vorträge von sander, kahla, würzwerk und tanqueray gin. ausserdem eine kleine kochvorführung von fissler zum thema "schnellkochtöpfe" ...

 zwischendrin bekamen wir immer mal wieder eine kleinigkeit zu probieren und zu fotografieren :) verhungert und verdurstet sind wir also wirklich nicht ;)

 nach der mittagspause ging es weiter mit den workshops, zu denen sich bereits im vorfeld jeder blogger anmelden konnte.
bei mir ist die wahl auf "foodstyling" mit denise von foodlovin gefallen. food-fotografie-workshops habe ich jetzt schon ein paar gemacht, aber das "styling" an sich hat mich noch sehr interessiert.

der "styling-prozess" sah bei denise so einfach aus und dauerte keine 2 minuten: eine serviette hier, der teller da und dann noch die brösel. fertig ist das foto!
der workshop war wirklich sehr kurzweilig und die zeit verfolg im nu und es war zeit zum abschied nehmen.


neben der verabschiedung, wurde auch noch das "social-wall-gewinnspiel" ausgelost. während der gesamten camp-dauer konnte man unter dem hashtag #gkbc15 fotos vom und während des camps posten und eine jury hat dann die drei besten fotosprämiert. und stellt euch vor: ich habe den 3. platz belegt und einen schnellkochtopf von fissler gewonnen!
mein gewinnerfoto ist übrigens da allererste hier bei diesem post und trug den untertitel: "endlich normale leute!"

ich habe keine ahnung, wie man einen schnellkochtopf bedient, aber ich werde es heraus finden ;)
ergebnisse gibt es dann bald hier!

mein fazit: es waren tolle zwei tage mit ganz vielen netten menschen, interessanten vorträgen und workshops und tollen gesprächen!
danke an max, anna, eva, lena und robert und natürlich auch an den rest des galeria kaufhof teams, die fleissig mitangepackt und organisiert haben! :)

1 Kommentar:

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

die ja-sagerin auf dem galeria kaufhof bloggercamp

vor ein paar wochen erhielt ich eine einladung, die ich nicht ablehnen konnte: galeria kaufhof veranstaltete in köln das erste bloggercamp und lud ca. 30 blogger aus ganz deutschland in die zentrale ein :)

 und letzte woche war es dann soweit: mit gepackter tasche und iced-latte (wegen der warmen temperaturen und des plötzlich eintretenden sommerfeelings) stand ich am bahnsteig und es ging nach köln ...

 nach einer kleinen begrüssungs- und erfrischungs-  und vorstellungsrunde (ich hasse ja so vorstellungs-gedöns ... und dann auch noch mit mikro - aber musste sein, denn wir waren über 30 blogger und man will ja schliesslich wissen, mit wem man es zu tun hat, nicht?)  pilgerten wir alle in das "dinea restaurant" von galeria kaufhof köln, wo ein show-koch für uns gazpacho und paella zauberte. #yummi
gibt es eigentlich eine regel, die besagt, dass der satz in den klammern, nicht länger sein darf, als der der eigentliche satz?! #nuramrande

 bei netten gesprächen und ein paar gläsern kölsch (da geht ja auch einiges bei dieser glas-größe!) ließen wir den abend in einem urigen kölschen brauhaus ausklingen ...


 am nächsten morgen ging´s schon früh weiter mit tag 2 des bloggercamps :)
 gut, dass es ein paar vitamine gab, ein paar fit-macher am frühen morgen. ich hatte nämlich neben dem kölsch auch noch wein getrunken. und wie heisst es so schön: "bier auf wein, das lass sein!" tja, wer nicht hören will, muss fühlen ;)

 am vormittag gab es tolle, interessante und lehreiche vorträge von sander, kahla, würzwerk und tanqueray gin. ausserdem eine kleine kochvorführung von fissler zum thema "schnellkochtöpfe" ...

 zwischendrin bekamen wir immer mal wieder eine kleinigkeit zu probieren und zu fotografieren :) verhungert und verdurstet sind wir also wirklich nicht ;)

 nach der mittagspause ging es weiter mit den workshops, zu denen sich bereits im vorfeld jeder blogger anmelden konnte.
bei mir ist die wahl auf "foodstyling" mit denise von foodlovin gefallen. food-fotografie-workshops habe ich jetzt schon ein paar gemacht, aber das "styling" an sich hat mich noch sehr interessiert.

der "styling-prozess" sah bei denise so einfach aus und dauerte keine 2 minuten: eine serviette hier, der teller da und dann noch die brösel. fertig ist das foto!
der workshop war wirklich sehr kurzweilig und die zeit verfolg im nu und es war zeit zum abschied nehmen.


neben der verabschiedung, wurde auch noch das "social-wall-gewinnspiel" ausgelost. während der gesamten camp-dauer konnte man unter dem hashtag #gkbc15 fotos vom und während des camps posten und eine jury hat dann die drei besten fotosprämiert. und stellt euch vor: ich habe den 3. platz belegt und einen schnellkochtopf von fissler gewonnen!
mein gewinnerfoto ist übrigens da allererste hier bei diesem post und trug den untertitel: "endlich normale leute!"

ich habe keine ahnung, wie man einen schnellkochtopf bedient, aber ich werde es heraus finden ;)
ergebnisse gibt es dann bald hier!

mein fazit: es waren tolle zwei tage mit ganz vielen netten menschen, interessanten vorträgen und workshops und tollen gesprächen!
danke an max, anna, eva, lena und robert und natürlich auch an den rest des galeria kaufhof teams, die fleissig mitangepackt und organisiert haben! :)

Share this:

,

CONVERSATION

1 Kommentare:

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!