tutorial // fotocollage 5 x 5 cm

||
heute gibt´s das zweite tutorial zum thema "fotocollagen" von mir :) 
letztes mal habe ich gezeigt, wie man mit picasa ein 10 x 15 foto in 2 kleine fotos unterteilen kann, heute erkläre ich euch kurz, wie ihr aus einem foto 6 kleine quadratische fotos erhaltet.

ihr benötigt dazu "picasa". "picasa" ist ein kostenloses bildverwaltungs- und bearbeitungsprogramm von google und ich arbeite gerne und oft damit.

1 // zuerst öffnet ihr picasa. dann sucht ihr eure fotos, die ihr für die collage verwenden möchtet. das geht ganz einfach, indem ihr oben rechts, z.b. den ordner, in dem ihr eure fotos gespeichert habt oder den fotonamen eingebt (in meinem fall "desktop"). falls ihr eure fotos nicht finden könnt, versucht es über "importieren" 

2// im nächsten schritt müsst ihr alle fotos, die ihr für die collage verwenden möchtet (für diese collage 6 fotos) markieren. dazu müsst ihr ein foto anklicken (der blaue rahmen muss erscheinen) und dann klickt ihr auf die kleine grüne stecknadeln. jetzt erscheint unten links in der ablage euer foto mit einem kleinen grünen punkt = euere fotos sind jetzt markiert


3 // jetzt klickt ihr oben auf  "erstellen", dann öffnet sich ein drop-down-feld und ihr klickt auf "collage..."



4 // nun öffnet sich ein neues fenster mit der collagenoptionen: hier wählt ihr "raster" aus und ein seitenformat von 10 x 15 cm. im letzten schritt klickt ihr jetzt auf "collage erstellen" und zack, ist die collage erstellt :)
-> achtet eventell auch noch auf das format, also hochkant oder quer: das sind die beiden symbole unter dem "seitenformat"

5 // jetzt könnt ihr die collage auf einen stick/speicherkarte ziehen und am automaten als 10 x 15 cm -format drucken lassen oder zu hause auf dem drucker ausdrucken :)

ihr könnt die collage jetzt so lassen und einfach aufkleben oder in 6 kleine quadratische fotos im format 5 x 5 cm zuschneiden ...

natürlich könnt ihr das foto einfach so lassen oder eben mittig durchschneiden und ihr habt 6 kleine fotos im format 5 x 5 cm. schön sieht es immer aus, wenn man noch papierreste in diesem format zuschneidet :)
die beiden kleineren fotos passen jetzt perfekt in diese oder diese fotohüllen!


falls noch etwas unklar sein sollte oder ihr noch fragen habt, einfach ab damit in die kommentare :)


Kommentare:

  1. Aaah, so eine Anleitung habe ich letzte Woche zum Verrecken gesucht! Jetzt weiß ich zum Glück für die nächste Bescheid :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Format der Fotos finde ich super, sieht absolut niedlich aus!
    x Motte
    http://mottesblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

tutorial // fotocollage 5 x 5 cm

heute gibt´s das zweite tutorial zum thema "fotocollagen" von mir :) 
letztes mal habe ich gezeigt, wie man mit picasa ein 10 x 15 foto in 2 kleine fotos unterteilen kann, heute erkläre ich euch kurz, wie ihr aus einem foto 6 kleine quadratische fotos erhaltet.

ihr benötigt dazu "picasa". "picasa" ist ein kostenloses bildverwaltungs- und bearbeitungsprogramm von google und ich arbeite gerne und oft damit.

1 // zuerst öffnet ihr picasa. dann sucht ihr eure fotos, die ihr für die collage verwenden möchtet. das geht ganz einfach, indem ihr oben rechts, z.b. den ordner, in dem ihr eure fotos gespeichert habt oder den fotonamen eingebt (in meinem fall "desktop"). falls ihr eure fotos nicht finden könnt, versucht es über "importieren" 

2// im nächsten schritt müsst ihr alle fotos, die ihr für die collage verwenden möchtet (für diese collage 6 fotos) markieren. dazu müsst ihr ein foto anklicken (der blaue rahmen muss erscheinen) und dann klickt ihr auf die kleine grüne stecknadeln. jetzt erscheint unten links in der ablage euer foto mit einem kleinen grünen punkt = euere fotos sind jetzt markiert


3 // jetzt klickt ihr oben auf  "erstellen", dann öffnet sich ein drop-down-feld und ihr klickt auf "collage..."



4 // nun öffnet sich ein neues fenster mit der collagenoptionen: hier wählt ihr "raster" aus und ein seitenformat von 10 x 15 cm. im letzten schritt klickt ihr jetzt auf "collage erstellen" und zack, ist die collage erstellt :)
-> achtet eventell auch noch auf das format, also hochkant oder quer: das sind die beiden symbole unter dem "seitenformat"

5 // jetzt könnt ihr die collage auf einen stick/speicherkarte ziehen und am automaten als 10 x 15 cm -format drucken lassen oder zu hause auf dem drucker ausdrucken :)

ihr könnt die collage jetzt so lassen und einfach aufkleben oder in 6 kleine quadratische fotos im format 5 x 5 cm zuschneiden ...

natürlich könnt ihr das foto einfach so lassen oder eben mittig durchschneiden und ihr habt 6 kleine fotos im format 5 x 5 cm. schön sieht es immer aus, wenn man noch papierreste in diesem format zuschneidet :)
die beiden kleineren fotos passen jetzt perfekt in diese oder diese fotohüllen!


falls noch etwas unklar sein sollte oder ihr noch fragen habt, einfach ab damit in die kommentare :)


Share this:

,

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Aaah, so eine Anleitung habe ich letzte Woche zum Verrecken gesucht! Jetzt weiß ich zum Glück für die nächste Bescheid :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Format der Fotos finde ich super, sieht absolut niedlich aus!
    x Motte
    http://mottesblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!