dinner-dienstag // dreierlei von der trüffelknolle // oder auch: "death by kohlenhydrate"

||
gestern haben nuko und ich die mittagspause zusammen verbracht, was äusserst selten vorkommt ...
so 3-4 mal im jahr -haben wir gestern festgestellt- und wir waren bei einem kleinen feinkost-italiener in unserer stadt. dort gibt es allerlei leckere dinge zu kaufen. ausserdem ist ein kleines "restaurant" dabei mit drei tischen und es gibt einen mittagstisch mit einem täglich wechselnden gericht.

man sitzt quasi im verkaufsraum und hat jede menge zeit, sich die leckereien in den regalen anzuschauen und zu überlegen, was man noch alles mitnehmen könnte ...

und weil ja gerade trüffelzeit ist und ausserdem "dinner-dienstag" haben wir eine kleine knolle schwarzen trüffel mitgenommen und ausserdem ein paar trüffelnudeln :) 

 am abend haben dann gegoogelt, was wir mit dem trüffel nun anstellen wollen: die gekauften trüffelnudeln brauchten ein bisschen trüffelöl und eine parmesan-sahne sosse. dieses trüffelrisotto klang auch sehr verlockend und getrüffelter kartoffelbrei ist ja auch immer zum reinlegen ...mmmmhhhh... also was davon wollten wir kochen? warum nicht alle drei rezepte?!!?!


hatte ich erwähnt, dass wir uns vorgenommen hatten, nicht mehr so viele kohlenhydrate zu essen? naja, diese essen bestand ausschliesslich aus selbigen ... was solls!!! ;)

am besten hat mir das risotto geschmeckt, mit einem schuss rotkäppchen-sekt (für was solche piccolöchen nicht alles gut sind) und einer prise trüffel-salz. #yummi

was ist mit euch? mögt ihr trüffel?

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.

Kommentare:

  1. ICH LIEBE TRÜFFEL!!! LECCCCKKAAAAAAA!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles so köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr lecker aus!
    Leider kann Trüffel ja auch immer so unterschiedlich sein... ich wüsste gar nicht wo ich hier wirklich Guten herbekomme.

    AntwortenLöschen
  4. Ha, ich hatte bei dem IG-Bild schon überlegt, wo ihr da essen ward! Jetzt ist das Rätsel gelöst ;-)
    Und death by kohlenhydrate, das trifft auf mich auch zu ;-) Immer viel zu viel ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  5. Na Dankeschön - jetzt habe ich ganz fiese Lust auf Trüffelnudeln!
    Und die gibt´s nicht schnell mal an der Tanke.... Mist!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich habe ehrlich gesagt noch nie Trüffel probiert :-) :-) :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Von Trüffel kann ich niiiie genug bekommen! :-)
    Da gibt's wirklich die tollsten Rezepte - sieht super lecker aus!
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
  8. Oh sieht das gut aus *Wasserimmundzusammenlauf*.
    Einmal habe ich Trüffel probiert. Auch mit Nudeln und einer Sahnesoße. Das war großartig. Leider weiß ich auch nicht wirklich wo ich bei uns welchen herbekommen könnte. Versuchen würde ich esgerne mal...
    Grüüüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe noch nie mit frischem Trüffel gekocht, aber es steht schon lange auf meiner To-do-Liste :D
    Es sieht unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

dinner-dienstag // dreierlei von der trüffelknolle // oder auch: "death by kohlenhydrate"

gestern haben nuko und ich die mittagspause zusammen verbracht, was äusserst selten vorkommt ...
so 3-4 mal im jahr -haben wir gestern festgestellt- und wir waren bei einem kleinen feinkost-italiener in unserer stadt. dort gibt es allerlei leckere dinge zu kaufen. ausserdem ist ein kleines "restaurant" dabei mit drei tischen und es gibt einen mittagstisch mit einem täglich wechselnden gericht.

man sitzt quasi im verkaufsraum und hat jede menge zeit, sich die leckereien in den regalen anzuschauen und zu überlegen, was man noch alles mitnehmen könnte ...

und weil ja gerade trüffelzeit ist und ausserdem "dinner-dienstag" haben wir eine kleine knolle schwarzen trüffel mitgenommen und ausserdem ein paar trüffelnudeln :) 

 am abend haben dann gegoogelt, was wir mit dem trüffel nun anstellen wollen: die gekauften trüffelnudeln brauchten ein bisschen trüffelöl und eine parmesan-sahne sosse. dieses trüffelrisotto klang auch sehr verlockend und getrüffelter kartoffelbrei ist ja auch immer zum reinlegen ...mmmmhhhh... also was davon wollten wir kochen? warum nicht alle drei rezepte?!!?!


hatte ich erwähnt, dass wir uns vorgenommen hatten, nicht mehr so viele kohlenhydrate zu essen? naja, diese essen bestand ausschliesslich aus selbigen ... was solls!!! ;)

am besten hat mir das risotto geschmeckt, mit einem schuss rotkäppchen-sekt (für was solche piccolöchen nicht alles gut sind) und einer prise trüffel-salz. #yummi

was ist mit euch? mögt ihr trüffel?

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.

Share this:

,

CONVERSATION

9 Kommentare:

  1. ICH LIEBE TRÜFFEL!!! LECCCCKKAAAAAAA!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles so köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr lecker aus!
    Leider kann Trüffel ja auch immer so unterschiedlich sein... ich wüsste gar nicht wo ich hier wirklich Guten herbekomme.

    AntwortenLöschen
  4. Ha, ich hatte bei dem IG-Bild schon überlegt, wo ihr da essen ward! Jetzt ist das Rätsel gelöst ;-)
    Und death by kohlenhydrate, das trifft auf mich auch zu ;-) Immer viel zu viel ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  5. Na Dankeschön - jetzt habe ich ganz fiese Lust auf Trüffelnudeln!
    Und die gibt´s nicht schnell mal an der Tanke.... Mist!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich habe ehrlich gesagt noch nie Trüffel probiert :-) :-) :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Von Trüffel kann ich niiiie genug bekommen! :-)
    Da gibt's wirklich die tollsten Rezepte - sieht super lecker aus!
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
  8. Oh sieht das gut aus *Wasserimmundzusammenlauf*.
    Einmal habe ich Trüffel probiert. Auch mit Nudeln und einer Sahnesoße. Das war großartig. Leider weiß ich auch nicht wirklich wo ich bei uns welchen herbekommen könnte. Versuchen würde ich esgerne mal...
    Grüüüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe noch nie mit frischem Trüffel gekocht, aber es steht schon lange auf meiner To-do-Liste :D
    Es sieht unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!