die ja-sagerin auf der abilmente in vicenza

||
ihr lieben, herzlichen dank fürs däumchen drücken!
es hat alles gut geklappt und es war eine tolle erfahrung auf der abilmente mit dabei gewesen zu sein :)

die messe "abilmente" ist die größte kreativmesse in italien und eine der wichtigsten in ganz europa. sie findet dreimal jährlich statt, zweimal in vicenza und einmal in rom.

die messe war riesig! in 7 hallen - aufgeteilt in verschiedene "kreativ-kategorien" wie papier, patchwork, kuchen-dekoration, stricken etc - konnte man schlendern sich durchschieben, stöbern und auch direkt bei den herstellern und ständen einkaufen.

ich wurde von dawanda italien eingeladen auf deren messestand workshops zu geben. zusammen mit drei weiteren dawanda-verkäuferinnen haben wir über den ganzen messezeitraum die besucher mit workshops beglückt ;)

zusammen mit eleonora (sweet bio design) die in italien ein richtiger youtube-star ist, habe ich am samstag und sonntag die kurse abgehalten. sie hatte schon eine richtige "fan-base" und ganz viele kamen zu ihr, um mit ihr selfies zu machen :)
lucia von dawanda-team hat mir immer fleissig beim übersetzen geholfen, als hände und füsse nicht mehr ausgereicht haben ;)


ich hatte mir vorher ein paar italienische floskeln im internet herausgesucht wie: hallo, tschüss oder danke. 
danke kennt man ja: "grazie"  oder "mille grazie". tja, nix da! am ende verabschiedeten sich alle meine teilnehmerinnen mit "grazie mille". also genau andersherum. "mille grazie" wäre zwar auch richtig, aber "richtiger" ist "grazie mille" #wiederwasgelernt

und so nach und nach findet man sich ja dann auch in so eine fremdsprache ein ... wenn ich beim ersten kurs noch gesagt habe "please, fold every sheet of paper in the middle", habe ich beim nächsten kurs dann schon bestärkend genickt und gesagt: "si, tutti, per favore!"

nach den workshops hatten wir auch noch gelegenheit mal selbst durch die hallen zu gehen und
die teilweise verrückten stände anzuschauen.

es gab dort wirklich alles was das bastler-herz begehrt: vom umstrickten roller, über kitsch-kitsch und nochmals kitsch, bis hin zu selbstgemachten schuhen oder ausgefallene mode von jungen designern.

die messe war wirklich gut besucht, teilweise wurde man wirklich durch die gänge geschoben, bzw hat sich mit der masse treiben lassen und ich war am abend einfach k.o. aber glücklich :)

vicenza ist ein süsses kleines städtchen mit einer tollen altstadt und dort haben wir dann den abend bei noch warmen temperaturen am marktplatz ausklingen lassen...

nochmals danke an das dawanda-italia-team, vor allem lucia, die mir immer mit rat und tat zur seite stand :) grazie mille!


Kommentare:

  1. Hallo Bina,

    das sieht ja wirklich großartig aus! Und vor allem riiiiieeeeesengroß. Spannend, dass du so eine tolle Messe auf diese Art erleben konntest und sicherlich auch eine wertvolle und wichtige Erfahrung für dich. Ich brauche diese hübschen Schuhe! ;)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott sieht die Messe riesig aus - wow, es freut mich voll für dich, das du auserwählt wurdest :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  3. Hey Bina, wirklich eine tolle Sache! Ich bin mir sicher, die Workshopteilnehmerinnen konnten alle etwas tolles mit nach Hause nehmen und werden dich erst mal googlen - also, wann wird dein Blog zweisprachig? ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Klingt echt aufregend! Ich freue mich für dich, dass du da sein konntest. :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten Geschäftsreise! Was für ein Glück, dass du dann noch ins schöne Italien reisen durftst. Der Workshop klingt nach viel Spaß und du scheinst das echt gut gemeistert zu haben! Dein Stand war bestimmt sehr beliebt, denn deine Memory Books und anderen Bastelprojekte sind wirklich toll!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

die ja-sagerin auf der abilmente in vicenza

ihr lieben, herzlichen dank fürs däumchen drücken!
es hat alles gut geklappt und es war eine tolle erfahrung auf der abilmente mit dabei gewesen zu sein :)

die messe "abilmente" ist die größte kreativmesse in italien und eine der wichtigsten in ganz europa. sie findet dreimal jährlich statt, zweimal in vicenza und einmal in rom.

die messe war riesig! in 7 hallen - aufgeteilt in verschiedene "kreativ-kategorien" wie papier, patchwork, kuchen-dekoration, stricken etc - konnte man schlendern sich durchschieben, stöbern und auch direkt bei den herstellern und ständen einkaufen.

ich wurde von dawanda italien eingeladen auf deren messestand workshops zu geben. zusammen mit drei weiteren dawanda-verkäuferinnen haben wir über den ganzen messezeitraum die besucher mit workshops beglückt ;)

zusammen mit eleonora (sweet bio design) die in italien ein richtiger youtube-star ist, habe ich am samstag und sonntag die kurse abgehalten. sie hatte schon eine richtige "fan-base" und ganz viele kamen zu ihr, um mit ihr selfies zu machen :)
lucia von dawanda-team hat mir immer fleissig beim übersetzen geholfen, als hände und füsse nicht mehr ausgereicht haben ;)


ich hatte mir vorher ein paar italienische floskeln im internet herausgesucht wie: hallo, tschüss oder danke. 
danke kennt man ja: "grazie"  oder "mille grazie". tja, nix da! am ende verabschiedeten sich alle meine teilnehmerinnen mit "grazie mille". also genau andersherum. "mille grazie" wäre zwar auch richtig, aber "richtiger" ist "grazie mille" #wiederwasgelernt

und so nach und nach findet man sich ja dann auch in so eine fremdsprache ein ... wenn ich beim ersten kurs noch gesagt habe "please, fold every sheet of paper in the middle", habe ich beim nächsten kurs dann schon bestärkend genickt und gesagt: "si, tutti, per favore!"

nach den workshops hatten wir auch noch gelegenheit mal selbst durch die hallen zu gehen und
die teilweise verrückten stände anzuschauen.

es gab dort wirklich alles was das bastler-herz begehrt: vom umstrickten roller, über kitsch-kitsch und nochmals kitsch, bis hin zu selbstgemachten schuhen oder ausgefallene mode von jungen designern.

die messe war wirklich gut besucht, teilweise wurde man wirklich durch die gänge geschoben, bzw hat sich mit der masse treiben lassen und ich war am abend einfach k.o. aber glücklich :)

vicenza ist ein süsses kleines städtchen mit einer tollen altstadt und dort haben wir dann den abend bei noch warmen temperaturen am marktplatz ausklingen lassen...

nochmals danke an das dawanda-italia-team, vor allem lucia, die mir immer mit rat und tat zur seite stand :) grazie mille!


Share this:

,

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Hallo Bina,

    das sieht ja wirklich großartig aus! Und vor allem riiiiieeeeesengroß. Spannend, dass du so eine tolle Messe auf diese Art erleben konntest und sicherlich auch eine wertvolle und wichtige Erfahrung für dich. Ich brauche diese hübschen Schuhe! ;)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott sieht die Messe riesig aus - wow, es freut mich voll für dich, das du auserwählt wurdest :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  3. Hey Bina, wirklich eine tolle Sache! Ich bin mir sicher, die Workshopteilnehmerinnen konnten alle etwas tolles mit nach Hause nehmen und werden dich erst mal googlen - also, wann wird dein Blog zweisprachig? ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Klingt echt aufregend! Ich freue mich für dich, dass du da sein konntest. :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten Geschäftsreise! Was für ein Glück, dass du dann noch ins schöne Italien reisen durftst. Der Workshop klingt nach viel Spaß und du scheinst das echt gut gemeistert zu haben! Dein Stand war bestimmt sehr beliebt, denn deine Memory Books und anderen Bastelprojekte sind wirklich toll!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!