leckere sachen für ein "white picknick"

||
am sonntag waren wir auf einem "white picknick" auf der galopprennbahn in frankfurt :-)
ein "white picknick" oder auch ein "white dinner" ist ein organisiertes massenpicknick ganz in weiss. location und sitzmöglichkeiten werden vom veranstalter gestellt und das essen kann vor ort gekauft oder selbst mitgebracht werden. für mich ein guter grund mal wieder ein bisschen in der küche zu werkeln :)

das wetter hat ganz gut mitgespielt, nur am anfang hat es einmal kurz geregnet, aber dann kam die sonne heraus :-)

unser picknick-korb war prall gefüllt mit vielen leckereien und wir hatten sogar eine flasche "schampus" mit im gepäck! yep. die flasche steht schon seit 3 jahren in unserem kühlschrank (haben wir zur hochzeit geschenkt bekommen) und da wir nicht so große champagner fans sind... hat sie bis jetzt auf ihren großen einsatz gewartet ;-)

ich habe ein paar "speck-lauch-schnecken" gemacht oder für die vegetarier auch nur "lauch-schnecken"

zutaten:
- fertig-pizzateig
- lauch
-speck
-frischkäse
- geriebener käse

so geht´s:
den pizzateig ausrollen und den frischkäse darauf verstreichen. speck und lauch leicht andünsten und dann mit dem käse auf dem teig verteilen. den teig von der querseite her aufrollen und ca. 3 cm dicke scheiben abschneiden. die schnecken im ofen ca. 20 min backen. 

schmecken warm und kalt :-)

ausserdem gab es noch ein paar wraps ...

 und einen süssen "oreo-nachtisch" in kleinen gläsern :-)

alle anderen hatten auch noch leckere sachen mitgebracht, also haben wir kräftig geschlemmt.

  von der galopprennbahn aus hatte man einen tollen ausblick über die skyline von frankfurt. es gab live-musik und dazu habe ich bereits vor 18 uhr getanzt, dass will schon etwas heissen ;)


das "white dinner" war wirklich eine tolle sache! alle menschen in weiss gekleidet, das hatte schon was :) man konnte sich sogar weisse ballons holen und mit der live-musik hatte das ganze einen besonderen charme. mir hat es wirklich gefallen #goodtimes

wart ihr schon mal auf einem "white dinner" oder habt ihr selbst schon mal eins organisiert?

Kommentare:

  1. oh, wie cool! ich habe noch nie bei so einem weißen dinner mitgemacht.
    aber würde es gerne.....
    vielleicht gibt es das ja auch mal bei uns in der Nähe.
    Sieht alles sehr lecker aus!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ohh wie toll, so schöne Bilder! Ein "White Dinner" gibt es in Düsseldorf auch einmal im Jahr. Über eine Facebook-Gruppe wird der Termin mitgeteilt und erst am Treffpunkt erfährt man, wo das Dinner statt finden wird. Alle wandern dann mit ihren Stühlchen dorthin und bauen ihre Leckereien auf. Es ist meist ein bißchen dekadent (Düsseldorf halt...), aber soo stimmungsvoll. Ich selber war leider noch nie dabei, sehe immer nur die Bilder, aber bin immer ganz angetan.
    Ihr hattet bestimmt einen tollen Abend!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Meine Arbeitskollegin hat mir neulich zum ersten Mal von dieser Art Veranstaltung erzählt und ich finde es ganz großartig. Schön, wenn du Spaß hattest :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

leckere sachen für ein "white picknick"

am sonntag waren wir auf einem "white picknick" auf der galopprennbahn in frankfurt :-)
ein "white picknick" oder auch ein "white dinner" ist ein organisiertes massenpicknick ganz in weiss. location und sitzmöglichkeiten werden vom veranstalter gestellt und das essen kann vor ort gekauft oder selbst mitgebracht werden. für mich ein guter grund mal wieder ein bisschen in der küche zu werkeln :)

das wetter hat ganz gut mitgespielt, nur am anfang hat es einmal kurz geregnet, aber dann kam die sonne heraus :-)

unser picknick-korb war prall gefüllt mit vielen leckereien und wir hatten sogar eine flasche "schampus" mit im gepäck! yep. die flasche steht schon seit 3 jahren in unserem kühlschrank (haben wir zur hochzeit geschenkt bekommen) und da wir nicht so große champagner fans sind... hat sie bis jetzt auf ihren großen einsatz gewartet ;-)

ich habe ein paar "speck-lauch-schnecken" gemacht oder für die vegetarier auch nur "lauch-schnecken"

zutaten:
- fertig-pizzateig
- lauch
-speck
-frischkäse
- geriebener käse

so geht´s:
den pizzateig ausrollen und den frischkäse darauf verstreichen. speck und lauch leicht andünsten und dann mit dem käse auf dem teig verteilen. den teig von der querseite her aufrollen und ca. 3 cm dicke scheiben abschneiden. die schnecken im ofen ca. 20 min backen. 

schmecken warm und kalt :-)

ausserdem gab es noch ein paar wraps ...

 und einen süssen "oreo-nachtisch" in kleinen gläsern :-)

alle anderen hatten auch noch leckere sachen mitgebracht, also haben wir kräftig geschlemmt.

  von der galopprennbahn aus hatte man einen tollen ausblick über die skyline von frankfurt. es gab live-musik und dazu habe ich bereits vor 18 uhr getanzt, dass will schon etwas heissen ;)


das "white dinner" war wirklich eine tolle sache! alle menschen in weiss gekleidet, das hatte schon was :) man konnte sich sogar weisse ballons holen und mit der live-musik hatte das ganze einen besonderen charme. mir hat es wirklich gefallen #goodtimes

wart ihr schon mal auf einem "white dinner" oder habt ihr selbst schon mal eins organisiert?

Share this:

, ,

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. oh, wie cool! ich habe noch nie bei so einem weißen dinner mitgemacht.
    aber würde es gerne.....
    vielleicht gibt es das ja auch mal bei uns in der Nähe.
    Sieht alles sehr lecker aus!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ohh wie toll, so schöne Bilder! Ein "White Dinner" gibt es in Düsseldorf auch einmal im Jahr. Über eine Facebook-Gruppe wird der Termin mitgeteilt und erst am Treffpunkt erfährt man, wo das Dinner statt finden wird. Alle wandern dann mit ihren Stühlchen dorthin und bauen ihre Leckereien auf. Es ist meist ein bißchen dekadent (Düsseldorf halt...), aber soo stimmungsvoll. Ich selber war leider noch nie dabei, sehe immer nur die Bilder, aber bin immer ganz angetan.
    Ihr hattet bestimmt einen tollen Abend!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Meine Arbeitskollegin hat mir neulich zum ersten Mal von dieser Art Veranstaltung erzählt und ich finde es ganz großartig. Schön, wenn du Spaß hattest :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!