leckere sachen // mini-kirsch-torte

||
heute gibt es einen kleinen gastbeitrag von mir, den ich für die liebe ekiem vorbereitet habe, eine mini-kirschtorte. ekiem ist gerade auf großer europareise und hat aus diesem grund ein paar gastblogger gesucht, schaut mal bei ihr vorbei :)

mini-kirschtorte

 auf die torte habe ich noch ein paar kleine hortensien-blüten verteilt :-)

 zutaten:
250 g geriebene mandeln
200 g puderzucker
6 eier
1 vanilleschote
1 zitrone
1 prise salz
1 prise zimt



 so geht´s:
eier trennen und das eiweiß schnittfest schlagen. eigelb zusammen mit dem zucker, salz, zimt, mandeln und dem abrieb der zitronen schale, sowie dem vanille mark verrühren und unter das eiweiß heben.

in eine höhere 15 cm springform geben und ca 45 min bei 180 grad backen lassen.


 nachdem abkühlen den kuchen in 3 schmale hälften quer durchschneiden.

 für die creme:
200 g mascarpone
250 g sahne
20 g zucker


 sahne steif mit zucker steif schlagen, dann mascarpone unterheben.
kirschen entkernen und halbieren, dann immer abwechelnd den tortenboden mit der creme bestreichen und dann halbe kirschen darauf setzen, usw.
und als "krönung" kommen dann oben ganze kirschen auf die torte :-)

happy monday!

Kommentare:

  1. Oh Gott, das wird mein neuer Lieblingskuchen, der sieht ja sooo lecker aus :)

    Ganz liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bina,
    Mascarpone und Kirschen ist mein persönliches Kryptonit. Bei der Kombi fliegen bei mir alle Sicherungen raus und ich muss alles aufessen. Nur die Hortensienblüten, die du so liebevoll arrangiert hast, würde ich vielleicht verschonen. ;)
    Herzlichst,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Oaaar wie mega genial lecker das aussieht!! Hätte ich mal früher vorbeigeschaut, hätte ich die morgen zum Geburtstag meines Freundes gebacken. Aber ich wette da ergeben sich noch hundert andere Gelegenheiten :-)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

leckere sachen // mini-kirsch-torte

heute gibt es einen kleinen gastbeitrag von mir, den ich für die liebe ekiem vorbereitet habe, eine mini-kirschtorte. ekiem ist gerade auf großer europareise und hat aus diesem grund ein paar gastblogger gesucht, schaut mal bei ihr vorbei :)

mini-kirschtorte


 auf die torte habe ich noch ein paar kleine hortensien-blüten verteilt :-)

 zutaten:
250 g geriebene mandeln
200 g puderzucker
6 eier
1 vanilleschote
1 zitrone
1 prise salz
1 prise zimt



 so geht´s:
eier trennen und das eiweiß schnittfest schlagen. eigelb zusammen mit dem zucker, salz, zimt, mandeln und dem abrieb der zitronen schale, sowie dem vanille mark verrühren und unter das eiweiß heben.

in eine höhere 15 cm springform geben und ca 45 min bei 180 grad backen lassen.


 nachdem abkühlen den kuchen in 3 schmale hälften quer durchschneiden.

 für die creme:
200 g mascarpone
250 g sahne
20 g zucker


 sahne steif mit zucker steif schlagen, dann mascarpone unterheben.
kirschen entkernen und halbieren, dann immer abwechelnd den tortenboden mit der creme bestreichen und dann halbe kirschen darauf setzen, usw.
und als "krönung" kommen dann oben ganze kirschen auf die torte :-)

happy monday!

Share this:

, , ,

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Oh Gott, das wird mein neuer Lieblingskuchen, der sieht ja sooo lecker aus :)

    Ganz liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bina,
    Mascarpone und Kirschen ist mein persönliches Kryptonit. Bei der Kombi fliegen bei mir alle Sicherungen raus und ich muss alles aufessen. Nur die Hortensienblüten, die du so liebevoll arrangiert hast, würde ich vielleicht verschonen. ;)
    Herzlichst,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Oaaar wie mega genial lecker das aussieht!! Hätte ich mal früher vorbeigeschaut, hätte ich die morgen zum Geburtstag meines Freundes gebacken. Aber ich wette da ergeben sich noch hundert andere Gelegenheiten :-)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!