DIY // hochzeits-outdoor-spiele oder wie man "kuh ulla" melken kann

||
in unserem freundeskreis ist es schon zur tradition geworden,  dass wir ein paar spiele oder sketche vorbereiten und an der jeweiligen hochzeit aufführen. nun sind ja schon fast alle unsere freunde "unter der haube" und deshalb war es jetzt für uns bei der allgäu-hochzeit umso schwieriger etwas "neues-noch-nie-da-gewesenes" zu präsentieren ... wir haben ja schliesslich unsere ansprüche ;-)

also haben wir eine art "hochzeits-olympiade" vorbereitet und gäste und brautpaar mussten sich in 5 disziplinen beweisen. alle gäste haben "tischweise" teilgenommen und an jeder station punkte gesammelt. am ende gab es 3 gewinnertische und das brautpaar muss jetzt die entsprechenden gewinne "abarbeiten" :-)


 spiel 1: kuh melken
... wir dachten, zu so einer "almhochzeit" gehört auf jeden fall eine kuh: "ulla"
und "kuh ulla" mussten die gäste melken.  je mehr "milch" man gemolken hat, desto mehr punkte bekam man an dieser station :-)

 für ulla braucht ihr: 
- holzbock
- zeichenkarton
- stifte, farben, schere
- einmalhandschuhe
- schnur
- leisten zum verstärken

ich habe freihand eine kuh gemalt (zumindest habe ich es versucht) über mehrere zeichenkartons hinweg, damit sie auch schön gross ist und die einzelnen teile dann einfach zusammengetackert. dann habe ich ulla noch ein paar "flecken" aufgemalt und auf der rückseite mit schmalen leisten verstärkt, dass sie nicht umkipppt :-)


 zum schluss wurde ulla einfach an den holzbock geschraubt und dann haben wir in unzähligen tests, versucht unsere "melktechnik" zu verbessern. am besten hat es geklappt, wenn wir mit einem reiszwecken in alle 4 finger des handschuhs ein kleines loch gestochen haben. dann wurde der handschuh mit wasser gefüllt und mit der schnur am bock befestigt, so dass der handschuh einem euter ähnelt. und dann fleissig melken :-)

spiel 2: leitergolf



leitergolf kennt man ja eventuell von "schlag den raab" oder anderen tv-sendungen. mit holzkugeln, den "bolas" versucht man die sprossen der leiter zu treffen und möglichst viele punkte zu sammeln.
mein papa hat vor einiger zeit schon mal ein leitergolf nachgebaut und so konnte ich es mir einfach von ihm ausleihen. es gibt es natürlich auch zu kaufen ;-) die genauen spielregeln findet ihr hier.

spiel 3: sack hüpfen

 als 3. spiel haben wir uns "sack hüpfen" überlegt. die spielregeln sind denkbar einfach: einfach einen parcours abstecken und die benötigte zeit von a nach b messen :-)


dieses spiel war wirklich ein spaß für groß und klein und ich war ganz überrascht, wieviele erwachsene auch mitgehüpft sind ( die säcke waren teilweise ein bisschen klein, aber man darf es den "großen" ja auch nicht zuuuu einfach machen *g*)

spiel 4: topfstelzen


topfstelzen oder becherstelzen kennt ihr vielleicht noch aus dem kindergarten: dort hatten wir bunte plastiktöpfe, durch die ein seil gespannt ist und man muss versuchen darauf zu laufen.
mein papa hatte für uns kinder früher mal welche aus holzklötzen gebaut. ich wusste, dass wir sie noch irgendwo zu hause hatten, also habe ich mich auf die suche begeben und sie wieder ausgekramt.
den pacours haben wir vor ort wieder selbst bestimmt und die gäste mussten mit den topfstelzen mehrmals eine acht um tische und stühle laufen. es war sehr, sehr lustig und manche wurden richtig vom ehrgeiz gepackt ;-) #männersindwiekleinekinder

spiel 5: dosenwerfen


das letzte spiel der olympiade war auch wieder ein ganz simples. einfach vorzubereiten und für jung und alt einfach zu bewerkstelligen :-) 

ich habe lediglich die dosen ein bisschen "aufgehübscht" und banderolen mit dem logo und namen des brautpaares gedruckt und damit die dosen beklebt.


es war ein bunter mix an spielen und wirklich jeder (von kiddy bis oma), konnte mitmachen :-) da tischweise gespielt wurde, musste also nicht jeder alle spiele machen, sondern man konnte sich ganz gut aussuchen, welche diziplin einem zugesagt hat.


wir hoffen natürlich, dass unsere olympiade dem brautpaar und den gästen gefallen hat! ich hatte jedenfalls sehr viel spass :-)) ich habe die "sack-hüpfen-station"  betreut und musste wirklich manchmal sooo lachen, als die "großen kinder"  versucht haben, sich in die kleinen säcke zu quetschen und dann mit zusammen gebissenen zähnen und großen sprüngen auf mich zugehüpft sind #dasbeste

die fotos 2, 6, 7 und 9 stammen von veronika lindlbauer. danke an das "k+m hochzeitsteam" für eure hilfe! und danke an feli, für das leeren der vielen katzenfutterdosen ;-)

Kommentare:

  1. Das sind ja klasse Ideen :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das nenn ich Einsatz (vor allem die Kuh)! :-) Sieht super aus und ich kann mir gut vorstellen, dass das richtig Laune gemacht hat.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr euch wirklich richtig tolle Aufgaben einfallen lassen. Mal was anderes als die typischen Hochzeitsspiele. Find ich sehr sehr cool.
    War bestimmt n Haufen Arbeit, wurde aber bestimmt mit ganz viel Spaß und Lachen belohnt :-)
    Liebe Grüße,
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

DIY // hochzeits-outdoor-spiele oder wie man "kuh ulla" melken kann

in unserem freundeskreis ist es schon zur tradition geworden,  dass wir ein paar spiele oder sketche vorbereiten und an der jeweiligen hochzeit aufführen. nun sind ja schon fast alle unsere freunde "unter der haube" und deshalb war es jetzt für uns bei der allgäu-hochzeit umso schwieriger etwas "neues-noch-nie-da-gewesenes" zu präsentieren ... wir haben ja schliesslich unsere ansprüche ;-)

also haben wir eine art "hochzeits-olympiade" vorbereitet und gäste und brautpaar mussten sich in 5 disziplinen beweisen. alle gäste haben "tischweise" teilgenommen und an jeder station punkte gesammelt. am ende gab es 3 gewinnertische und das brautpaar muss jetzt die entsprechenden gewinne "abarbeiten" :-)


 spiel 1: kuh melken
... wir dachten, zu so einer "almhochzeit" gehört auf jeden fall eine kuh: "ulla"
und "kuh ulla" mussten die gäste melken.  je mehr "milch" man gemolken hat, desto mehr punkte bekam man an dieser station :-)

 für ulla braucht ihr: 
- holzbock
- zeichenkarton
- stifte, farben, schere
- einmalhandschuhe
- schnur
- leisten zum verstärken

ich habe freihand eine kuh gemalt (zumindest habe ich es versucht) über mehrere zeichenkartons hinweg, damit sie auch schön gross ist und die einzelnen teile dann einfach zusammengetackert. dann habe ich ulla noch ein paar "flecken" aufgemalt und auf der rückseite mit schmalen leisten verstärkt, dass sie nicht umkipppt :-)


 zum schluss wurde ulla einfach an den holzbock geschraubt und dann haben wir in unzähligen tests, versucht unsere "melktechnik" zu verbessern. am besten hat es geklappt, wenn wir mit einem reiszwecken in alle 4 finger des handschuhs ein kleines loch gestochen haben. dann wurde der handschuh mit wasser gefüllt und mit der schnur am bock befestigt, so dass der handschuh einem euter ähnelt. und dann fleissig melken :-)

spiel 2: leitergolf



leitergolf kennt man ja eventuell von "schlag den raab" oder anderen tv-sendungen. mit holzkugeln, den "bolas" versucht man die sprossen der leiter zu treffen und möglichst viele punkte zu sammeln.
mein papa hat vor einiger zeit schon mal ein leitergolf nachgebaut und so konnte ich es mir einfach von ihm ausleihen. es gibt es natürlich auch zu kaufen ;-) die genauen spielregeln findet ihr hier.

spiel 3: sack hüpfen

 als 3. spiel haben wir uns "sack hüpfen" überlegt. die spielregeln sind denkbar einfach: einfach einen parcours abstecken und die benötigte zeit von a nach b messen :-)


dieses spiel war wirklich ein spaß für groß und klein und ich war ganz überrascht, wieviele erwachsene auch mitgehüpft sind ( die säcke waren teilweise ein bisschen klein, aber man darf es den "großen" ja auch nicht zuuuu einfach machen *g*)

spiel 4: topfstelzen


topfstelzen oder becherstelzen kennt ihr vielleicht noch aus dem kindergarten: dort hatten wir bunte plastiktöpfe, durch die ein seil gespannt ist und man muss versuchen darauf zu laufen.
mein papa hatte für uns kinder früher mal welche aus holzklötzen gebaut. ich wusste, dass wir sie noch irgendwo zu hause hatten, also habe ich mich auf die suche begeben und sie wieder ausgekramt.
den pacours haben wir vor ort wieder selbst bestimmt und die gäste mussten mit den topfstelzen mehrmals eine acht um tische und stühle laufen. es war sehr, sehr lustig und manche wurden richtig vom ehrgeiz gepackt ;-) #männersindwiekleinekinder

spiel 5: dosenwerfen


das letzte spiel der olympiade war auch wieder ein ganz simples. einfach vorzubereiten und für jung und alt einfach zu bewerkstelligen :-) 

ich habe lediglich die dosen ein bisschen "aufgehübscht" und banderolen mit dem logo und namen des brautpaares gedruckt und damit die dosen beklebt.


es war ein bunter mix an spielen und wirklich jeder (von kiddy bis oma), konnte mitmachen :-) da tischweise gespielt wurde, musste also nicht jeder alle spiele machen, sondern man konnte sich ganz gut aussuchen, welche diziplin einem zugesagt hat.


wir hoffen natürlich, dass unsere olympiade dem brautpaar und den gästen gefallen hat! ich hatte jedenfalls sehr viel spass :-)) ich habe die "sack-hüpfen-station"  betreut und musste wirklich manchmal sooo lachen, als die "großen kinder"  versucht haben, sich in die kleinen säcke zu quetschen und dann mit zusammen gebissenen zähnen und großen sprüngen auf mich zugehüpft sind #dasbeste

die fotos 2, 6, 7 und 9 stammen von veronika lindlbauer. danke an das "k+m hochzeitsteam" für eure hilfe! und danke an feli, für das leeren der vielen katzenfutterdosen ;-)

Share this:

, ,

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Das sind ja klasse Ideen :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das nenn ich Einsatz (vor allem die Kuh)! :-) Sieht super aus und ich kann mir gut vorstellen, dass das richtig Laune gemacht hat.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr euch wirklich richtig tolle Aufgaben einfallen lassen. Mal was anderes als die typischen Hochzeitsspiele. Find ich sehr sehr cool.
    War bestimmt n Haufen Arbeit, wurde aber bestimmt mit ganz viel Spaß und Lachen belohnt :-)
    Liebe Grüße,
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!