geburtstagschallenge // 30 bevor 31 // ein fahrrad kaufen

||
dieser punkt stand schon ewig auf meiner liste: ein fahrrad kaufen!

ich habe seit ca. 12 jahren kein eigenes fahrrad mehr gehabt und und es war einfach an der zeit eines zu kaufen :-)

nuko war schon genervt von dieser "never-ending-story", denn jedes jahr aufs neue sind wir in diversen fahrrad-läden gewesen, ich habe mir räder angeschaut, probegefahren und am ende doch keines gekauft :-( ich konnte mich nicht entscheiden: mountainbike, trekkingbike oder doch retro?

optisch fand ich diese "hollandräder" total schön, aber ich war mir unsicher, ob ich mit nur 7-gängen auch mal eine längere radtour mit "bergen" überstehen würde... tja, der nette verkäufer hat mir gut zugeredet, also ist es das hier geworden:


so, ein fahrrad ist ja nicht alles, man benötigt ja dann auch noch diverses zubehör. ich musste ja als "fahrrad-newbie" komplett bei null anfangen und werde mir dann nach und nach noch ein paar teile anschaffen.

***
meine geburtstagschallenge: das sind 30 sachen, die ich machen möchte bevor ich 31 werde. mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Kommentare:

  1. Sehr sehr schickes Teil! Äußerst elegant! :-) Ich trage Helm, seit ich in Düsseldorf 2 Fahrradunfälle (einen selbst verschuldet, einen unverschuldet) hatte. Ich finde, es ist wie Anschnallen im Auto: Man fährt natürlich los und sagt "Es passiert sowieso nichts", aber man hat nicht immer selbst Einfluss darauf, ob dann tatsächlich nichts passiert. Und als Radfahrer hat man nun mal keine Knautschzone. Ich habe mich mittlerweile so dran gewöhnt, dass mir was fehlt, wenn ich ohne losfahre. Allerdings fahre ich auch viel Fahrrad, täglich zur Arbeit und zurück. Für kürzere Strecken oder Radtouren im Sommer, die hauptsächlich über Radwege führen, lasse ich den Helm auch mal weg. Inkonsequent, ich weiß...

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Ein TRAUM von einem Fahrrad. GLÜCKWUNSCH. Du hast eine sehr gute Wahl getroffen.
    Allzeit gute Fahrt.
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Fahrrad!
    Mein Mann und ich sind wirklich extrem viel mit dem Rad unterwegs, aber wir tragen beide keinen Helm.

    AntwortenLöschen
  4. Das Fahrrad ist wirklich toll!!! :) Nachdem mich vor drei Jahren als Radfahrer ein Auto angefahren hat (und dann abgehauen ist) und ich mehrere Wochen mit einer Kopfverletzung im Krankenhaus lag, fahre ich nur noch mit Helm! (Und ich versuche jedem dazu zu raten.) :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schickes Fahrrad ,weiß jemand von welchen Hersteller das ist.???????????????

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

geburtstagschallenge // 30 bevor 31 // ein fahrrad kaufen

dieser punkt stand schon ewig auf meiner liste: ein fahrrad kaufen!

ich habe seit ca. 12 jahren kein eigenes fahrrad mehr gehabt und und es war einfach an der zeit eines zu kaufen :-)

nuko war schon genervt von dieser "never-ending-story", denn jedes jahr aufs neue sind wir in diversen fahrrad-läden gewesen, ich habe mir räder angeschaut, probegefahren und am ende doch keines gekauft :-( ich konnte mich nicht entscheiden: mountainbike, trekkingbike oder doch retro?

optisch fand ich diese "hollandräder" total schön, aber ich war mir unsicher, ob ich mit nur 7-gängen auch mal eine längere radtour mit "bergen" überstehen würde... tja, der nette verkäufer hat mir gut zugeredet, also ist es das hier geworden:


so, ein fahrrad ist ja nicht alles, man benötigt ja dann auch noch diverses zubehör. ich musste ja als "fahrrad-newbie" komplett bei null anfangen und werde mir dann nach und nach noch ein paar teile anschaffen.

***
meine geburtstagschallenge: das sind 30 sachen, die ich machen möchte bevor ich 31 werde. mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Share this:

,

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Sehr sehr schickes Teil! Äußerst elegant! :-) Ich trage Helm, seit ich in Düsseldorf 2 Fahrradunfälle (einen selbst verschuldet, einen unverschuldet) hatte. Ich finde, es ist wie Anschnallen im Auto: Man fährt natürlich los und sagt "Es passiert sowieso nichts", aber man hat nicht immer selbst Einfluss darauf, ob dann tatsächlich nichts passiert. Und als Radfahrer hat man nun mal keine Knautschzone. Ich habe mich mittlerweile so dran gewöhnt, dass mir was fehlt, wenn ich ohne losfahre. Allerdings fahre ich auch viel Fahrrad, täglich zur Arbeit und zurück. Für kürzere Strecken oder Radtouren im Sommer, die hauptsächlich über Radwege führen, lasse ich den Helm auch mal weg. Inkonsequent, ich weiß...

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Ein TRAUM von einem Fahrrad. GLÜCKWUNSCH. Du hast eine sehr gute Wahl getroffen.
    Allzeit gute Fahrt.
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Fahrrad!
    Mein Mann und ich sind wirklich extrem viel mit dem Rad unterwegs, aber wir tragen beide keinen Helm.

    AntwortenLöschen
  4. Das Fahrrad ist wirklich toll!!! :) Nachdem mich vor drei Jahren als Radfahrer ein Auto angefahren hat (und dann abgehauen ist) und ich mehrere Wochen mit einer Kopfverletzung im Krankenhaus lag, fahre ich nur noch mit Helm! (Und ich versuche jedem dazu zu raten.) :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schickes Fahrrad ,weiß jemand von welchen Hersteller das ist.???????????????

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!