memory book // kreativ team 2014

||
neues jahr - neues kreativ team :) auch für 2014 habe ich mir wieder kreative unterstützung geholt!
es gibt 2 neue und 2 "alte" gesichter, aber zuerst möchte ich euch einmal das "frischfleisch" vorstellen.

da wäre zum einen katja, das mädchen mit herz :)
ich lese katja´s blog schon sehr lange und sie begeistert mich immer wieder mit ihren tollen fotos aus ostfriesland, tollen diy-projekte und scrapbooking-basteleien. nicht zuletzt hat sie mich immer sonntags mit ihrer blogserie "katja´s eisabenteuer" dazu verleitet, jetzt noch schnell unbedingt dieses eis probieren zu wollen ;) 

katja hat auch bereits mit ihrem memory book "herumexperimentiert", schaut doch mal hier!

Das bin ich: Hallo, ihr Lieben! Ich bin Katja, lebe mit Freund und Katze in Ostfriesland und blogge auf http://maedchenmitherz.de über Heimatabenteuer, Basteleien und Eis.

In 2014 freue ich mich auf: Ich habe mir über das kommende Jahr noch nicht sonderlich viel Gedanken gemacht, aber ich freue mich auf die ein oder andere (Familien-) Feier und viele schöne Stunden mit den liebsten Menschen der Welt! Mit dem Blog möchte ich neue Wege gehen und mehr ausprobieren, mal sehen, ob das klappt. Und ich freue mich auf viele neue Bekanntschaften, nicht nur im Onlineleben, sondern auch Offline.


Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhaltenIch möchte das Jahr im Wandel der Jahreszeiten festhalten, definitiv. Meine nordische Heimat, ganz viele Heimatabenteuer. Das Leben im Allgemeinen, die schönen Momente mit den Liebsten. Einfach das Jetzt und Hier, denn in ein paar Jahren werde ich zurück schauen und beim Anblick der Fotos und tollen Seiten Schmunzeln. Ganz bestimmt. :) Danke nochmal, Bina, dass ich teilnehmen darf!

als zweite, möchte ich euch carolin vorstellen.
auf carolin´s blog bin ich aufmerksam geworden, weil sie im letzten jahr mein memory book mit ganz viel fleiß und liebe zum detail gestaltet hat. ´so viel ehrgeiz muss belohnt werden´ dachte ich mir und habe sie mit ins team genommen :) carolins blog hat sich nicht zu letzt wegen ihrer schönen fotos zu einem aufstrebenden "newcomer-blog" gemausert. aber seht selbst:


Ich bin Carolin, auf meinem Blog jedoch eher bekannt unter dem Spitznamen Cora, süße sechzehn Jahre alt, aus Bayern und stolze Besitzerin des Blogs Coralinart. Eine meiner größten Leidenschaften ist die Fotografie. Ich finde es einfach faszinierend, Momente in Bildern festzuhalten und versuche mich dabei stets zu verbessern.
Allgemein bin ich ein kreativer Mensch und liebe es auch, mir Geschichten auszudenken und diese niederzuschreiben, auch wenn ich noch nie eine davon beendet habe, denn obwohl ich eine furchtbare Perfektionistin bin, steht mir viel zu oft meine Faulheit im Weg. Ich liebe es außerdem zu lesen, in Bücher und deren Handlung einzutauchen, die Realität für eine Weile vergessen zu können.
Zudem mag ich es, wie wohl jedes Mädchen, shoppen zu gehen, mich zu schminken und mir die Haare zu machen. Wer mich kennt, der weiß außerdem, dass ich ein riesengroßer Fan der Serie The Vampire Diaries bin, ich alle Staffeln auf DVD habe, in meinem Zimmer total viele Poster hängen, ich ständig jeden damit vollquatsche und mir ein T-Shirt mit der Aufschrift "Team Damon" wünsche. Kurz gesagt, Freunde der Serie sind auch meine Freunde. Jedenfalls bin ich ein sehr freundlicher, positiver und humorvoller Mensch. :) Auf Coralinart blogge ich über alles, was mich bewegt. Von Fotografie bis hin zu Do It Yourself, Büchern und Geschichten aus dem Alltag. Coralinart ist eine kunterbunte Mischung, welche die Menschen dort draußen hoffentlich ein bisschen inspiriert und ihnen ein Lächeln entlockt.


  In 2014 freue ich mich auf: Ich weiß noch nicht. Für 2014 habe ich bisher noch nichts geplant und mir auch nichts vorgenommen. Ich würde mich allerdings freuen, wenn meine Familie und ich mal wieder in den Urlaub fahren würden. Ansonsten freue ich mich darauf, sobald es wieder wärmer wird, viele weitere Fototouren unternehmen zu können und Spaß mit meinen Freunden zu haben!

Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten? In erster Linie natürlich ganz viele Bilder von meinen Erlebnissen, aber auch kleine Zettelchen und persönliche Dinge, wie Postkarten oder so. Ich werde einfach alles, was mir zwischen die Finger kommt, für mein Memory Book aufbewahren. Was das dann letztendlich ist, kann ich jetzt noch nicht mit Gewissheit sagen. 

ich freue mich, die liebe jule wieder in meinem team begrüßen zu dürfen :) 
ihr kennt sie und ihren blog bereits aus dem letzten jahr und sie hat das memory book so schön gestaltet, dass ich sie einfach wieder fragen musste, auch wenn ihr memory book von 2013 noch nicht ganz fertig ist :) 



In 2014 freue ich mich auf: So vieles! Auf verschiedenste - bereits geplante und überraschende - Veranstaltungen, einen tollen Rundreiseurlaub, viel England, tolle Projekte und hoffentlich einfach so viele positive Momente wie möglich. 2014 wird definitiv aufregend, und hoffentlich auch genauso toll wie das vorhergehende. 



Wie hat dir das Memory Book 2013 gefallen? Was willst du beibehalten, was verändern?Mehr als gut! Schon ewig sammel ich jegliche Erinnerungen in Form von Rechnungen, Eintrittskarten, Fotografien, kleinsten Schnipseln,.. da ist das Memory Book schlicht und ergreifend das allerbeste, was diese Art von Erinnerungen in ein einheitliches Glied bringen kann. Was ich verändern möchte? Definitiv die Zeit! Anders an die Sache pro Monat herangehen, vielleicht direkt alle Erlebnisse verarbeiten - was ich beibehalten möchte ist einfach: Das Memory Book an sich, solang' bis mir die Kreativität ausgehen wird, Jahr um Jahr. Was die Gestaltung angeht mache ich mir vorher nie großartig Gedanken, sondern bastel/scrapbooke einfach darauf los und hoffe darauf, dass das Endergebnis dem Buch an sich und den Erinnerungen würdig sein wird.




Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten?Wie auch 2013 - jede Einzelheit, von der ich denke dass sie aufbewahrt werden muss. Ich hab es lieber
detailliert anstatt grob; denn wer weiß, wie viel einem von 2014 in etlichen Jahren im Gedächtnis bleiben wird, dann ist dies der beste Überblick.. besser als jedes Tagebuch!


und ein weiterer "alter hase" ist wieder mit dabei: coco
coco hat mich im letzten jahr mit vielen tollen fotos aus ihrem auslandssemester in spanien begeistert und hat es trotz der schwierigen umstände und vielen neuen erfahrungen geschafft, ihr memory book weiterzuführen, wenn auch noch nicht komplett :) auf ihrem blog findet ihr tolle fotos aus madrid und umgebung, interessantes über spanische bräuche und ganz viele leckereien!


In 2014 freue ich mich auf: Ich freue mich 2014 darauf, die letzten Monate meines Auslandssemesters in Madrid zu genießen und natürlich auch auf meine Rückkehr nach Hause. Im März  werde ich eine wunderbare Reise voller inspirierender Momente nach Marokko antreten. Und auch auf den kleinen Alltag daheim, mit Familie und Freuden,freue ich mich wieder sehr.

Wie hat dir das Memory Book 2013 gefallen? Was willst du beibehalten, was verändern?
Ich habe zu jedem Monat eine Titelseite estellt. Eine Art Collage mit Bildern, die schon vorab kleine Momente aus dem Monat zeigten oder Fotos die mir gefielen. So konnte ich auch kleinere Ereignisse zeigen, die zu wenig waren um als eigenständige Seite im Memorybook präsentiert zu werden. Dies gefiel mir und ich werde es wohl auch so beibehalten.
Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten?
Meine letzten Wochen in Madrid und die Reisen die 2014 folgen werden, wie zum Beispiel nach Marokko oder der ein oder andere Städtetrip. Und mein Alltag, mit all seinen wunderschönen Facetten. Seien es schöne Feiern, das wieder Zusammenleben mit meinem Freund, Fototouren, Sommermomente und all die kleinen Abenteuer von denen ich jetzt noch gar nichts weiß. 

ich freue mich, dass ihr dabei seid! und jetzt viel spass beim durchstöbern der blogs :)

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja nach einem spannenden und tollen Team aus - ich freu mich auf ein neues kreatives und aufregendes Jahr mit euch :-)
    YAY!

    Ganz liebe Grüße, Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll :) Super Team und den Blog von Katja kannte ich noch gar nicht, da werde ich direkt mal folgen ;)
    Freu mich schon auf die ganzen Einträge um mir inspirationen für mein MemoryBook zu sammeln :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, neue Mitstreiter. ich bin ja auch großer Fan deiner Bücher und bin ganz gespannt auf die Ideen der Mädels. Manchmal brauch ich nämlich ein bißchen Inspiration, da stöbere ich direkt mal rüber.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich echt wahnsinnig darüber, mit im Team sein zu dürfen! :) Die Blogs von Coco und Katja kannte ich noch gar nicht. Jules Memory Book liebe ich aber abgöttisch! <3

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich freu mich! Vor allem auf die Beiträge der anderen, schade aber natürlich dass Ina dieses Jahr nicht dabei ist. Ach ja.. und nicht zu vergessen auf deine Beiträge, die sind ja sowieso immer wieder inspirierend!

    AntwortenLöschen
  6. Hey, roller Blog! Hast du Lust auf Blogging Friends?

    Moonflower

    AntwortenLöschen
  7. ich bin sooo gespannt auf eure einträge zu den memorybook :D fand es letztes jahr sehr toll sich immer was neues auszudenken, aber im mom sehe ich zeittechnisch auch immernoch keine freie minute Ö_Ö
    Hoffe ich schaffe es trotzdem hin und wieder eine journalseite zu füllen...

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön. ich bin begeistert von dem memorybook und freue mich morgens schon drauf, abends etwas zeit mit ihm zu verbringen :)

    vielen lieben dank nochmal!
    katja

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Team... habe im letzten Jahr schon immer die Journalseiten der Teilnehmer durchgeschaut und mich inspirieren lassen. :-)

    Ich meld' mich dann schon mal für das Team 2015 an, ne? :D

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

memory book // kreativ team 2014

neues jahr - neues kreativ team :) auch für 2014 habe ich mir wieder kreative unterstützung geholt!
es gibt 2 neue und 2 "alte" gesichter, aber zuerst möchte ich euch einmal das "frischfleisch" vorstellen.

da wäre zum einen katja, das mädchen mit herz :)
ich lese katja´s blog schon sehr lange und sie begeistert mich immer wieder mit ihren tollen fotos aus ostfriesland, tollen diy-projekte und scrapbooking-basteleien. nicht zuletzt hat sie mich immer sonntags mit ihrer blogserie "katja´s eisabenteuer" dazu verleitet, jetzt noch schnell unbedingt dieses eis probieren zu wollen ;) 

katja hat auch bereits mit ihrem memory book "herumexperimentiert", schaut doch mal hier!

Das bin ich: Hallo, ihr Lieben! Ich bin Katja, lebe mit Freund und Katze in Ostfriesland und blogge auf http://maedchenmitherz.de über Heimatabenteuer, Basteleien und Eis.

In 2014 freue ich mich auf: Ich habe mir über das kommende Jahr noch nicht sonderlich viel Gedanken gemacht, aber ich freue mich auf die ein oder andere (Familien-) Feier und viele schöne Stunden mit den liebsten Menschen der Welt! Mit dem Blog möchte ich neue Wege gehen und mehr ausprobieren, mal sehen, ob das klappt. Und ich freue mich auf viele neue Bekanntschaften, nicht nur im Onlineleben, sondern auch Offline.


Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhaltenIch möchte das Jahr im Wandel der Jahreszeiten festhalten, definitiv. Meine nordische Heimat, ganz viele Heimatabenteuer. Das Leben im Allgemeinen, die schönen Momente mit den Liebsten. Einfach das Jetzt und Hier, denn in ein paar Jahren werde ich zurück schauen und beim Anblick der Fotos und tollen Seiten Schmunzeln. Ganz bestimmt. :) Danke nochmal, Bina, dass ich teilnehmen darf!

als zweite, möchte ich euch carolin vorstellen.
auf carolin´s blog bin ich aufmerksam geworden, weil sie im letzten jahr mein memory book mit ganz viel fleiß und liebe zum detail gestaltet hat. ´so viel ehrgeiz muss belohnt werden´ dachte ich mir und habe sie mit ins team genommen :) carolins blog hat sich nicht zu letzt wegen ihrer schönen fotos zu einem aufstrebenden "newcomer-blog" gemausert. aber seht selbst:


Ich bin Carolin, auf meinem Blog jedoch eher bekannt unter dem Spitznamen Cora, süße sechzehn Jahre alt, aus Bayern und stolze Besitzerin des Blogs Coralinart. Eine meiner größten Leidenschaften ist die Fotografie. Ich finde es einfach faszinierend, Momente in Bildern festzuhalten und versuche mich dabei stets zu verbessern.
Allgemein bin ich ein kreativer Mensch und liebe es auch, mir Geschichten auszudenken und diese niederzuschreiben, auch wenn ich noch nie eine davon beendet habe, denn obwohl ich eine furchtbare Perfektionistin bin, steht mir viel zu oft meine Faulheit im Weg. Ich liebe es außerdem zu lesen, in Bücher und deren Handlung einzutauchen, die Realität für eine Weile vergessen zu können.
Zudem mag ich es, wie wohl jedes Mädchen, shoppen zu gehen, mich zu schminken und mir die Haare zu machen. Wer mich kennt, der weiß außerdem, dass ich ein riesengroßer Fan der Serie The Vampire Diaries bin, ich alle Staffeln auf DVD habe, in meinem Zimmer total viele Poster hängen, ich ständig jeden damit vollquatsche und mir ein T-Shirt mit der Aufschrift "Team Damon" wünsche. Kurz gesagt, Freunde der Serie sind auch meine Freunde. Jedenfalls bin ich ein sehr freundlicher, positiver und humorvoller Mensch. :) Auf Coralinart blogge ich über alles, was mich bewegt. Von Fotografie bis hin zu Do It Yourself, Büchern und Geschichten aus dem Alltag. Coralinart ist eine kunterbunte Mischung, welche die Menschen dort draußen hoffentlich ein bisschen inspiriert und ihnen ein Lächeln entlockt.


  In 2014 freue ich mich auf: Ich weiß noch nicht. Für 2014 habe ich bisher noch nichts geplant und mir auch nichts vorgenommen. Ich würde mich allerdings freuen, wenn meine Familie und ich mal wieder in den Urlaub fahren würden. Ansonsten freue ich mich darauf, sobald es wieder wärmer wird, viele weitere Fototouren unternehmen zu können und Spaß mit meinen Freunden zu haben!

Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten? In erster Linie natürlich ganz viele Bilder von meinen Erlebnissen, aber auch kleine Zettelchen und persönliche Dinge, wie Postkarten oder so. Ich werde einfach alles, was mir zwischen die Finger kommt, für mein Memory Book aufbewahren. Was das dann letztendlich ist, kann ich jetzt noch nicht mit Gewissheit sagen. 

ich freue mich, die liebe jule wieder in meinem team begrüßen zu dürfen :) 
ihr kennt sie und ihren blog bereits aus dem letzten jahr und sie hat das memory book so schön gestaltet, dass ich sie einfach wieder fragen musste, auch wenn ihr memory book von 2013 noch nicht ganz fertig ist :) 



In 2014 freue ich mich auf: So vieles! Auf verschiedenste - bereits geplante und überraschende - Veranstaltungen, einen tollen Rundreiseurlaub, viel England, tolle Projekte und hoffentlich einfach so viele positive Momente wie möglich. 2014 wird definitiv aufregend, und hoffentlich auch genauso toll wie das vorhergehende. 



Wie hat dir das Memory Book 2013 gefallen? Was willst du beibehalten, was verändern?Mehr als gut! Schon ewig sammel ich jegliche Erinnerungen in Form von Rechnungen, Eintrittskarten, Fotografien, kleinsten Schnipseln,.. da ist das Memory Book schlicht und ergreifend das allerbeste, was diese Art von Erinnerungen in ein einheitliches Glied bringen kann. Was ich verändern möchte? Definitiv die Zeit! Anders an die Sache pro Monat herangehen, vielleicht direkt alle Erlebnisse verarbeiten - was ich beibehalten möchte ist einfach: Das Memory Book an sich, solang' bis mir die Kreativität ausgehen wird, Jahr um Jahr. Was die Gestaltung angeht mache ich mir vorher nie großartig Gedanken, sondern bastel/scrapbooke einfach darauf los und hoffe darauf, dass das Endergebnis dem Buch an sich und den Erinnerungen würdig sein wird.




Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten?Wie auch 2013 - jede Einzelheit, von der ich denke dass sie aufbewahrt werden muss. Ich hab es lieber
detailliert anstatt grob; denn wer weiß, wie viel einem von 2014 in etlichen Jahren im Gedächtnis bleiben wird, dann ist dies der beste Überblick.. besser als jedes Tagebuch!


und ein weiterer "alter hase" ist wieder mit dabei: coco
coco hat mich im letzten jahr mit vielen tollen fotos aus ihrem auslandssemester in spanien begeistert und hat es trotz der schwierigen umstände und vielen neuen erfahrungen geschafft, ihr memory book weiterzuführen, wenn auch noch nicht komplett :) auf ihrem blog findet ihr tolle fotos aus madrid und umgebung, interessantes über spanische bräuche und ganz viele leckereien!


In 2014 freue ich mich auf: Ich freue mich 2014 darauf, die letzten Monate meines Auslandssemesters in Madrid zu genießen und natürlich auch auf meine Rückkehr nach Hause. Im März  werde ich eine wunderbare Reise voller inspirierender Momente nach Marokko antreten. Und auch auf den kleinen Alltag daheim, mit Familie und Freuden,freue ich mich wieder sehr.

Wie hat dir das Memory Book 2013 gefallen? Was willst du beibehalten, was verändern?
Ich habe zu jedem Monat eine Titelseite estellt. Eine Art Collage mit Bildern, die schon vorab kleine Momente aus dem Monat zeigten oder Fotos die mir gefielen. So konnte ich auch kleinere Ereignisse zeigen, die zu wenig waren um als eigenständige Seite im Memorybook präsentiert zu werden. Dies gefiel mir und ich werde es wohl auch so beibehalten.
Was willst du in deinem Memory Book 2014 festhalten?
Meine letzten Wochen in Madrid und die Reisen die 2014 folgen werden, wie zum Beispiel nach Marokko oder der ein oder andere Städtetrip. Und mein Alltag, mit all seinen wunderschönen Facetten. Seien es schöne Feiern, das wieder Zusammenleben mit meinem Freund, Fototouren, Sommermomente und all die kleinen Abenteuer von denen ich jetzt noch gar nichts weiß. 

ich freue mich, dass ihr dabei seid! und jetzt viel spass beim durchstöbern der blogs :)

Share this:

, ,

CONVERSATION

9 Kommentare:

  1. Oh das sieht ja nach einem spannenden und tollen Team aus - ich freu mich auf ein neues kreatives und aufregendes Jahr mit euch :-)
    YAY!

    Ganz liebe Grüße, Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll :) Super Team und den Blog von Katja kannte ich noch gar nicht, da werde ich direkt mal folgen ;)
    Freu mich schon auf die ganzen Einträge um mir inspirationen für mein MemoryBook zu sammeln :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, neue Mitstreiter. ich bin ja auch großer Fan deiner Bücher und bin ganz gespannt auf die Ideen der Mädels. Manchmal brauch ich nämlich ein bißchen Inspiration, da stöbere ich direkt mal rüber.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich echt wahnsinnig darüber, mit im Team sein zu dürfen! :) Die Blogs von Coco und Katja kannte ich noch gar nicht. Jules Memory Book liebe ich aber abgöttisch! <3

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich freu mich! Vor allem auf die Beiträge der anderen, schade aber natürlich dass Ina dieses Jahr nicht dabei ist. Ach ja.. und nicht zu vergessen auf deine Beiträge, die sind ja sowieso immer wieder inspirierend!

    AntwortenLöschen
  6. Hey, roller Blog! Hast du Lust auf Blogging Friends?

    Moonflower

    AntwortenLöschen
  7. ich bin sooo gespannt auf eure einträge zu den memorybook :D fand es letztes jahr sehr toll sich immer was neues auszudenken, aber im mom sehe ich zeittechnisch auch immernoch keine freie minute Ö_Ö
    Hoffe ich schaffe es trotzdem hin und wieder eine journalseite zu füllen...

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön. ich bin begeistert von dem memorybook und freue mich morgens schon drauf, abends etwas zeit mit ihm zu verbringen :)

    vielen lieben dank nochmal!
    katja

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Team... habe im letzten Jahr schon immer die Journalseiten der Teilnehmer durchgeschaut und mich inspirieren lassen. :-)

    Ich meld' mich dann schon mal für das Team 2015 an, ne? :D

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!