darf ich vorstellen? zweimal hot chocolate von everydaysoap

||
die letzte runde "darf ich vorstellen?" in 2013 geht an die liebe sabine von everydaysoap.net. sie ist zur zeit im wunderschönen england und verbringt dort ein hoffentlich spannendes auslandssemester. wenn ihr england-fans seid, dann schaut unbedingt auf ihrem blog vorbei! wenn nicht, dann auch :)

sabine schickt uns zwei rezepte für heisse schokolade aus dem kalten england. hier sind sie:


und hier ein paar worte von ihr selbst:

Mein Name ist Sabine, ich bin eine 22-jährige Studentin aus Süddeutschland und liebe alles, was schön aussieht oder lecker schmeckt. Außerdem fotografiere und gestalte ich für mein Leben gern und soweit die Finanzen es zulassen, erkunde ich die Welt.

Zu mir gehört der Blog everydaysoap.net, auf dem ich meine Leidenschaften teile und Eindrücke, Inspirationen und Ideen an meine Leser weitergebe. Zur Zeit berichte ich vor allem über mein Auslandssemester in England - so much fun!

Ich bin keine große Foodbloggerin, aber von Zeit zu Zeit zeige ich gerne die kleineren kulinarischen Genüsse, die jeder zustande bringt. In der Vorweihnachtszeit werden wir überschüttet mit Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein - und ich würde mich nie dagegen wehren! Doch manchmal möchte man zwischendurch etwas, das vielleicht ein bisschen anders ist, und trotzdem passend, um sich mit einem Buch einzukuscheln oder sich ein winterlich-heißes Bad zu gönnen. Dann greife ich zur heißen Schokolade. Hier kommen zwei Varianten, die Hochgenuss versprechen:

Vollmilchschokolade mit Zimt


Für 2 Personen
500ml Milch
120g Vollmilchschokolade
1 TL Zimt
1 TL ungesüßtes Kakaopulver
2 Zimtstangen
Schlagsahne

Das Rezept ist denkbar einfach. Ihr müsst nur die Schokolade kleinhacken und zusammen mit der Milch in einem Topf erhitzen. Dabei das Rühren nicht vergessen, damit nichts anbrennt! Wenn die Schokolade in die Milch geschmolzen ist, fügt ihr Zimt und Kakaopulver hinzu und rührt noch einmal kräftig, während die Milch aufkocht. Und schon geht's ab ins Glas oder die Tasse. Sprühsahne drauf (die erfahreneren Köche besitzen vielleicht einen Spritzbeutel und können die Sahne selbst schlagen), mit je einer Zimtstange und einem hübschen weihnachtlichen Strohhalm dekorieren. Schon fertig! 

Weiße Schokolade mit Karamell



Für 2 Personen
500ml Milch
150g Weiße Schokolade
1 TL Karamellsirup (+ beliebig viel Topping)
1/2 TL Zimt
Schlagsahne

Mit der Milch und Schokolade dürft ihr hier genauso vorgehen wie im ersten Rezept. Anschließend Karamellsirup und etwas Zimt einrühren. Das Zimt dient hier vor allem dazu, dass die Schokolade nicht zu süß wird. Die Schlagsahne dekoriert den vollen Becher, bevor ihr eurer heißen Schokolade mit Karamelltopping den letzten Schliff verpasst. Das funktioniert übrigens besser mit einem Löffel, falls die Flasche keine praktische schmale Öffnung hat.

Lasst es euch schmecken! Bei all der Hektik in der Vorweihnachtszeit tut es doch gut, mal runterzukommen und ohne schlechtes Gewissen zu genießen.
Eure Sabine

***

... und süße cake-pops gibt es heute bei nadja & eva in tür 19 :) schaut mal vorbei!


Kommentare:

  1. Mhhh, die Schokolade mit Zimt hört sich super an <3 vielleicht hab ich nächste Woche endlich mal Zeit für so was!

    AntwortenLöschen
  2. oh die vollmilchschokolade mit zimt muss ich unbedingt probieren, ich liebe zimt :)

    liebe grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. mmh das sieht sehr lecker und weihnachtlich aus !
    muss die rezepte auch ausprobieren.
    und für alle weihnachtsfans und braven grußkartenschreiber:
    ihr solltet mal diesen link hier ausprobieren, da kann man massenweise e-cards mit eigenen bilder kreieren und raussenden:
    https://www.christmasstories.smart.com/deSie/
    macht spass und geht sehr schnell! happy christmas und bis bald !

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

darf ich vorstellen? zweimal hot chocolate von everydaysoap

die letzte runde "darf ich vorstellen?" in 2013 geht an die liebe sabine von everydaysoap.net. sie ist zur zeit im wunderschönen england und verbringt dort ein hoffentlich spannendes auslandssemester. wenn ihr england-fans seid, dann schaut unbedingt auf ihrem blog vorbei! wenn nicht, dann auch :)

sabine schickt uns zwei rezepte für heisse schokolade aus dem kalten england. hier sind sie:


und hier ein paar worte von ihr selbst:

Mein Name ist Sabine, ich bin eine 22-jährige Studentin aus Süddeutschland und liebe alles, was schön aussieht oder lecker schmeckt. Außerdem fotografiere und gestalte ich für mein Leben gern und soweit die Finanzen es zulassen, erkunde ich die Welt.

Zu mir gehört der Blog everydaysoap.net, auf dem ich meine Leidenschaften teile und Eindrücke, Inspirationen und Ideen an meine Leser weitergebe. Zur Zeit berichte ich vor allem über mein Auslandssemester in England - so much fun!

Ich bin keine große Foodbloggerin, aber von Zeit zu Zeit zeige ich gerne die kleineren kulinarischen Genüsse, die jeder zustande bringt. In der Vorweihnachtszeit werden wir überschüttet mit Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein - und ich würde mich nie dagegen wehren! Doch manchmal möchte man zwischendurch etwas, das vielleicht ein bisschen anders ist, und trotzdem passend, um sich mit einem Buch einzukuscheln oder sich ein winterlich-heißes Bad zu gönnen. Dann greife ich zur heißen Schokolade. Hier kommen zwei Varianten, die Hochgenuss versprechen:

Vollmilchschokolade mit Zimt


Für 2 Personen
500ml Milch
120g Vollmilchschokolade
1 TL Zimt
1 TL ungesüßtes Kakaopulver
2 Zimtstangen
Schlagsahne

Das Rezept ist denkbar einfach. Ihr müsst nur die Schokolade kleinhacken und zusammen mit der Milch in einem Topf erhitzen. Dabei das Rühren nicht vergessen, damit nichts anbrennt! Wenn die Schokolade in die Milch geschmolzen ist, fügt ihr Zimt und Kakaopulver hinzu und rührt noch einmal kräftig, während die Milch aufkocht. Und schon geht's ab ins Glas oder die Tasse. Sprühsahne drauf (die erfahreneren Köche besitzen vielleicht einen Spritzbeutel und können die Sahne selbst schlagen), mit je einer Zimtstange und einem hübschen weihnachtlichen Strohhalm dekorieren. Schon fertig! 

Weiße Schokolade mit Karamell



Für 2 Personen
500ml Milch
150g Weiße Schokolade
1 TL Karamellsirup (+ beliebig viel Topping)
1/2 TL Zimt
Schlagsahne

Mit der Milch und Schokolade dürft ihr hier genauso vorgehen wie im ersten Rezept. Anschließend Karamellsirup und etwas Zimt einrühren. Das Zimt dient hier vor allem dazu, dass die Schokolade nicht zu süß wird. Die Schlagsahne dekoriert den vollen Becher, bevor ihr eurer heißen Schokolade mit Karamelltopping den letzten Schliff verpasst. Das funktioniert übrigens besser mit einem Löffel, falls die Flasche keine praktische schmale Öffnung hat.

Lasst es euch schmecken! Bei all der Hektik in der Vorweihnachtszeit tut es doch gut, mal runterzukommen und ohne schlechtes Gewissen zu genießen.
Eure Sabine

***

... und süße cake-pops gibt es heute bei nadja & eva in tür 19 :) schaut mal vorbei!


Share this:

,

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Mhhh, die Schokolade mit Zimt hört sich super an <3 vielleicht hab ich nächste Woche endlich mal Zeit für so was!

    AntwortenLöschen
  2. oh die vollmilchschokolade mit zimt muss ich unbedingt probieren, ich liebe zimt :)

    liebe grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. mmh das sieht sehr lecker und weihnachtlich aus !
    muss die rezepte auch ausprobieren.
    und für alle weihnachtsfans und braven grußkartenschreiber:
    ihr solltet mal diesen link hier ausprobieren, da kann man massenweise e-cards mit eigenen bilder kreieren und raussenden:
    https://www.christmasstories.smart.com/deSie/
    macht spass und geht sehr schnell! happy christmas und bis bald !

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!