darf ich vorstellen? "golden star cupcakes" von alles und anderes

||
heute habe ich wieder einen tollen blog für euch, nämlich der blog von sarah: alles und anderes
und sarah hat für euch ein paar köstliche "golden star cupcakes" gebacken ... mmmmhhhh, die sehen wirklich zum reinbeissen aus!

zuerst stellt sich die liebe sarah aber mal selbst vor:

Mein Name ist: Sarah. Ich bin 25 Jahre jung und lebe seit einigen Jahren mit meinem Liebsten im Herzen von Berlin. Anfang Oktober habe ich mein Masterstudium begonnen und arbeite nebenher als Werksstudentin. Wenn ein ganz normaler Tag nicht gerade mit Uni und Arbeit ausgelastet ist, gestalte ich meinen Alltag am liebsten mit den Dingen, die mich glücklich machen. So dürfen sich meine Lieben hin und wieder über kleine Köstlichkeiten aus meiner Küche freuen oder finden selbst gebastelte Karten im Briefkasten. Und wenn ich nicht gerade backe oder herumwerkle, dann bin ich am fotografieren und verewige alles um mich herum mit der Kamera.

Zu mir gehört der Blog: Alles und Anderes. Hier tobe ich mich jede Woche aufs Neue aus und schreibe über all die Dinge, die meinen Alltag bunter gestalten. Von köstlichen Rezepten, wunderbaren DIY´s über Fotografien bis hin zu kleinen Buchrezensionen oder anderen Dingen, die mich bewegen, ist bei mir alles und anderes zu finden. Mit meinem Blog möchte ich letztlich inspirieren und den Tag versüßen und bin immer wieder begeistert, wenn liebe Leser tolle Kommentare schreiben, die ein breites Lächeln bei mir hinterlassen.


Heute habe ich ein köstliches Cupcake-Rezept mitgebracht, was wunderbar auf die reich gedeckte Weihnachtstafel passt und jede kleine und große Naschkatzen glücklich macht. Vielen lieben Dank an Bina, dass ich dieses weihnachtliche Rezept mit euch teilen darf! Alles was ihr dazu braucht sind folgende Zutaten für etwa 25 kleine oder auch 12 große Golden-Star-Cupcakes:

Zunächst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad vor. Dann schlagt ihr die Butter mit Zucker und Vanillezucker schön schaumig. Dann fügt ihr die beiden Eier hinzu und rührt die Masse cremig. Danach mischt ihr das Backpulver mit dem Kakao und rührt es unter den Teig. Nun lasst ihr die Vollmilchschokolade über dem Wasserbad schmelzen und gebt ihn zu dem Teiggemisch. Wenn die Masse nun noch zu fest erscheint, dann gebt ihr noch einen bis zwei Esslöffel Milch hinzu, bis der Teig schön fluffig und cremig fast vom Löffel tropft. 

Verteilt nun euren fertigen Teig auf eure Papierförmchen und stellt sie am besten in eine Muffinform, da der Teig im Ofen schön aufgeht. Backt eure kleinen Küchlein 20-25 Minuten und lasst sie danach gut abkühlen.


 Während eure Küchlein im Ofen sind, könnt ihr bereits das Topping vorbereiten. Dazu rührt ihr die Butter mit Vanillezucker, Vanillearoma und Puderzucker zu einer glatten Masse. Erst dann gebt ihr den Frischkäse hinzu und verrührt noch einmal alles gut. Wenn eure Küchlein abgekühlt sind, gebt ihr das Frosting in einen Spritzbeutel und verziert damit die Cupcakes. Ich verwende dafür gern die größte Spritztülle, die ich besitze. Um aus den schokoladigen Cupcakes noch echt Golden-Star-Cupcakes zu machen, streut ihr zu guter Letzt die goldenen essbaren Sterne über das Topping. Und schon funkeln die kleinen Köstlichkeiten herrlich und warten darauf vernascht zu werden.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken! Habt eine schöne und gemütliche Weihnachtszeit und lasst es euch schmecken.

liebe sarah, danke für dieses tolle rezept und die großartigen fotos! ich bin begeistert von der professionellen umsetzung!

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank liebe Bina :) Es hat super viel Spaß gemacht für dich zu backen. Ich wünsche dir noch einen tollen Start in das Wochenende! Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Gastpost! Ich bin gerade auch unterwegs und es hat mir viel Spaß gemacht, die Cupcakes sehen übrigens köstlich aus!

    Liebe Grüße, Christina

    http://essenisfertich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

darf ich vorstellen? "golden star cupcakes" von alles und anderes

heute habe ich wieder einen tollen blog für euch, nämlich der blog von sarah: alles und anderes
und sarah hat für euch ein paar köstliche "golden star cupcakes" gebacken ... mmmmhhhh, die sehen wirklich zum reinbeissen aus!

zuerst stellt sich die liebe sarah aber mal selbst vor:

Mein Name ist: Sarah. Ich bin 25 Jahre jung und lebe seit einigen Jahren mit meinem Liebsten im Herzen von Berlin. Anfang Oktober habe ich mein Masterstudium begonnen und arbeite nebenher als Werksstudentin. Wenn ein ganz normaler Tag nicht gerade mit Uni und Arbeit ausgelastet ist, gestalte ich meinen Alltag am liebsten mit den Dingen, die mich glücklich machen. So dürfen sich meine Lieben hin und wieder über kleine Köstlichkeiten aus meiner Küche freuen oder finden selbst gebastelte Karten im Briefkasten. Und wenn ich nicht gerade backe oder herumwerkle, dann bin ich am fotografieren und verewige alles um mich herum mit der Kamera.

Zu mir gehört der Blog: Alles und Anderes. Hier tobe ich mich jede Woche aufs Neue aus und schreibe über all die Dinge, die meinen Alltag bunter gestalten. Von köstlichen Rezepten, wunderbaren DIY´s über Fotografien bis hin zu kleinen Buchrezensionen oder anderen Dingen, die mich bewegen, ist bei mir alles und anderes zu finden. Mit meinem Blog möchte ich letztlich inspirieren und den Tag versüßen und bin immer wieder begeistert, wenn liebe Leser tolle Kommentare schreiben, die ein breites Lächeln bei mir hinterlassen.


Heute habe ich ein köstliches Cupcake-Rezept mitgebracht, was wunderbar auf die reich gedeckte Weihnachtstafel passt und jede kleine und große Naschkatzen glücklich macht. Vielen lieben Dank an Bina, dass ich dieses weihnachtliche Rezept mit euch teilen darf! Alles was ihr dazu braucht sind folgende Zutaten für etwa 25 kleine oder auch 12 große Golden-Star-Cupcakes:

Zunächst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad vor. Dann schlagt ihr die Butter mit Zucker und Vanillezucker schön schaumig. Dann fügt ihr die beiden Eier hinzu und rührt die Masse cremig. Danach mischt ihr das Backpulver mit dem Kakao und rührt es unter den Teig. Nun lasst ihr die Vollmilchschokolade über dem Wasserbad schmelzen und gebt ihn zu dem Teiggemisch. Wenn die Masse nun noch zu fest erscheint, dann gebt ihr noch einen bis zwei Esslöffel Milch hinzu, bis der Teig schön fluffig und cremig fast vom Löffel tropft. 

Verteilt nun euren fertigen Teig auf eure Papierförmchen und stellt sie am besten in eine Muffinform, da der Teig im Ofen schön aufgeht. Backt eure kleinen Küchlein 20-25 Minuten und lasst sie danach gut abkühlen.


 Während eure Küchlein im Ofen sind, könnt ihr bereits das Topping vorbereiten. Dazu rührt ihr die Butter mit Vanillezucker, Vanillearoma und Puderzucker zu einer glatten Masse. Erst dann gebt ihr den Frischkäse hinzu und verrührt noch einmal alles gut. Wenn eure Küchlein abgekühlt sind, gebt ihr das Frosting in einen Spritzbeutel und verziert damit die Cupcakes. Ich verwende dafür gern die größte Spritztülle, die ich besitze. Um aus den schokoladigen Cupcakes noch echt Golden-Star-Cupcakes zu machen, streut ihr zu guter Letzt die goldenen essbaren Sterne über das Topping. Und schon funkeln die kleinen Köstlichkeiten herrlich und warten darauf vernascht zu werden.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken! Habt eine schöne und gemütliche Weihnachtszeit und lasst es euch schmecken.

liebe sarah, danke für dieses tolle rezept und die großartigen fotos! ich bin begeistert von der professionellen umsetzung!

Share this:

,

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank liebe Bina :) Es hat super viel Spaß gemacht für dich zu backen. Ich wünsche dir noch einen tollen Start in das Wochenende! Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Gastpost! Ich bin gerade auch unterwegs und es hat mir viel Spaß gemacht, die Cupcakes sehen übrigens köstlich aus!

    Liebe Grüße, Christina

    http://essenisfertich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!