dinner-dienstag // halloween special

||
ende oktober ist ja immer die zeit für unser halloween-special am dinner-dienstag. und so haben wir uns auch dieses jahr wieder ein paar "gruselige" speisen ausgedacht.

ich habe nuko ein paar fotos von pinterest als vorschläge per mail geschickt und er hat sie dann "abgenickt". also mussten wir nur noch einkaufen und schon konnte die kocherei losgehen:

als vorspeise gab es "blutige-augäpfel-suppe"

die "augäpfel" waren kleine mozarella-kugeln mit olivenscheiben und tomatenmark :)


die "augäpfel" haben wir dann einfach in eine tomatensuppe gesetzt.

als nächstes ging es an die monster-burger:


aus käsescheiben haben wir verschiedene monster geschnitzt. nuko hatte die idee, für die münder einfach plätzchen-ausstecher zu nehmen ...


 ... deshalb hatten manche monster auch einen umgedrehten eisbären als mund *g*

 für die richtige grusel-optik haben wir dann die monster noch ein bisschen mit "blut" und "schleim" verziert ;)

und auch die nachspeise war ganz im halloween-style: "schlammige gräber"
ruck-zuck gemacht: einfach in einen schokopudding ein paar würmer werfen und auf die grabsteine aus keksen mit lebensmittelfarbe die abkürzung für "rest in peace" schreiben. fertig :)

wer mag, kann sich hier unser halloween-special vom letzten jahr anschauen!

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.

Kommentare:

  1. Ich glaube, wenn ich mit meinem Freund zusammenwohne, muss ich sowas auch einführen - hoffentlich kann ich ihn überzeugen! Ich finde das echt süß und ein schönes Ritual :)
    LG, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Wie habe ich mich auf den nächsten Dinner Dienstag Post gefreut, ich liebe ihn und finde ihn so toll.
    Witzigerweise habe ich mir gedacht ich möchte auch sowas, da mein Freund aber nicht so gerne kocht haben wir jetzt einen Tag in der Woche an dem wir zu unserem Lieblingsthai gehen. :-)
    Super geniales Halloween Gericht, ich musste so lachen, die Idee ist genial.

    Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die Burger sind spitze... Coole Idee. Weiter so...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Käsescheiben sind ja echt der Hit !! Das Probiere ich heute Abend mal auf Toast aus *hihi*

    AntwortenLöschen
  5. Uui, das sieht ja schön gruselig aus. Tolle Ideen.
    Erst recht die Burger. Sehen echt super aus

    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Sie Burger sind genial! Sehen super aus.
    Gut das Mittag ist und ich was zum essen hier habe.
    Bei so leckeren Sachen kannst du sicher das eine oder andere Hemd von deinem Mann für's nähen verwenden ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

dinner-dienstag // halloween special

ende oktober ist ja immer die zeit für unser halloween-special am dinner-dienstag. und so haben wir uns auch dieses jahr wieder ein paar "gruselige" speisen ausgedacht.

ich habe nuko ein paar fotos von pinterest als vorschläge per mail geschickt und er hat sie dann "abgenickt". also mussten wir nur noch einkaufen und schon konnte die kocherei losgehen:

als vorspeise gab es "blutige-augäpfel-suppe"

die "augäpfel" waren kleine mozarella-kugeln mit olivenscheiben und tomatenmark :)


die "augäpfel" haben wir dann einfach in eine tomatensuppe gesetzt.

als nächstes ging es an die monster-burger:


aus käsescheiben haben wir verschiedene monster geschnitzt. nuko hatte die idee, für die münder einfach plätzchen-ausstecher zu nehmen ...


 ... deshalb hatten manche monster auch einen umgedrehten eisbären als mund *g*

 für die richtige grusel-optik haben wir dann die monster noch ein bisschen mit "blut" und "schleim" verziert ;)

und auch die nachspeise war ganz im halloween-style: "schlammige gräber"
ruck-zuck gemacht: einfach in einen schokopudding ein paar würmer werfen und auf die grabsteine aus keksen mit lebensmittelfarbe die abkürzung für "rest in peace" schreiben. fertig :)

wer mag, kann sich hier unser halloween-special vom letzten jahr anschauen!

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.

Share this:

,

CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. Ich glaube, wenn ich mit meinem Freund zusammenwohne, muss ich sowas auch einführen - hoffentlich kann ich ihn überzeugen! Ich finde das echt süß und ein schönes Ritual :)
    LG, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Wie habe ich mich auf den nächsten Dinner Dienstag Post gefreut, ich liebe ihn und finde ihn so toll.
    Witzigerweise habe ich mir gedacht ich möchte auch sowas, da mein Freund aber nicht so gerne kocht haben wir jetzt einen Tag in der Woche an dem wir zu unserem Lieblingsthai gehen. :-)
    Super geniales Halloween Gericht, ich musste so lachen, die Idee ist genial.

    Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die Burger sind spitze... Coole Idee. Weiter so...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Käsescheiben sind ja echt der Hit !! Das Probiere ich heute Abend mal auf Toast aus *hihi*

    AntwortenLöschen
  5. Uui, das sieht ja schön gruselig aus. Tolle Ideen.
    Erst recht die Burger. Sehen echt super aus

    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Sie Burger sind genial! Sehen super aus.
    Gut das Mittag ist und ich was zum essen hier habe.
    Bei so leckeren Sachen kannst du sicher das eine oder andere Hemd von deinem Mann für's nähen verwenden ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!