memory book / erinnerungsbuch / juli

||
so, es ist wieder soweit! schon wieder ist ein monat vorbei, erinnerungen sind gesammlt & die bilder eingeklebt. hier ist mein juli:

anfang juli waren wir bei "rhein in flammen" und einige der fotos habe ich ausgedruckt und in fotohüllen gesteckt.

das nächste große ereignis im juli war die rückkehr meines patenkindes aus peru. wir haben für sie eine überaschungsparty organisiert und einen kleinen "sweet-table" vorbereitet.

links: fotos von der "welcome-back-party"

rechts: ein gruppenfoto von der "partymeute" und darüber habe ich ein paar sommerliche papiere geklebt

links: fotocollage zu #binafilmtdenjuli
im juli habe ich jeden tag ein kleines instagram-video aufgenommen und die kleinen videos dann zu einem grossen video zusammengefügt. von jedem video habe ich einen screenshot gemacht und diese dann zu einer collage zusammengefügt.

eine gute möglichkeit platzsparend zu arbeiten, habe ich bei der lieben brooke entdeckt:
einfach ein größeres papier (z.b. A4) nehmen und in der mitte falten, daraus ergibt sich dann eine aufklappbare seite und man kann diese innen und aussen gestalten :-)

rechts: ich habe kleine qadratische fotos ausgedruckt und daneben ein paar bunte papiere mit sprüchen, polaroids, etc geklebt

klappt man die seite auf, hat man eine doppelseite zum gestalten. hier habe ich wieder fotos & papiere eingeklebt und jeweils einen kleinen roten sticker, auf den ich etwas text geschrieben habe

vor ein paar wochen war nuko auf großer shoppingtour und hat für sich einen großen stapel klamotten eingekauft. mir hat er sogar auch etwas mitgebracht und hat beide stapel dann zu hause hingelegt und darunter auf washi-tape geschrieben "seins" und "ihrs" :-)
´dein mann kauft für dich ein?` denkt ihr jetzt bestimmt ... nein, eigentlich nicht. aber mit der bluse hatte ich schon lange geliebäugelt und das hatte er sich gemerkt und sie mir einfach mitgenommen :-)

links: ich habe also ein foto der "shoppingausbeute" eingeklebt, darunter aus einem papier die beiden strichmännchen/frauchen ausgeschnitten und darauf sein washi-tape geklebt. ganz unten noch ein bisschen text...

rechts: mein wochenrückblick
und die letzte seite eines jeden monats - die rückseite des wochenrückblicks- nutze ich dieses jahr, um ein zitat oder einen spruch zu meinem wort "focus" einzufügen.

+++
kleine kreativpause
bis ende nächster woche bleibt mein shop leider geschlossen!
ich lege eine kleine kreativpause ein, arbeite an den memory books für 2014 & an anderen ideen :-)

***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
- gestalte dein eigenes memory book für 2013!


mehr von meinen memory books gibts hier:

***
das kreativteam
ich habe drei liebe & kreative bloggerinnen eingeladen ihr eigenes memory book zu gestalten und sie zeigen ihre wunderbaren einträge auf ihren blogs. schaut mal vorbei!

 photo 1-ina_zps0f99f423.jpg photo 1-jule_zps30c8cc21.jpg photo 1-coco_zpsdf83066d.jpg

Kommentare:

  1. Ich finde deine Einblicke in dein memory book immer total interessant :)

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ist das wieder schön. Eine tolle Idee mit dem aufklappbaren Blatt. So bringt man direkt ein paar Bilder mehr unter. Das erinnert mich daran, dass ein tolles Urlaubsalbum von Dir auch noch bei mir darauf wartet, gefüllt zu werden. ;-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Wo gehen nur all die Monate hin? Ich kann es gar nicht fassen, wie schnell mir gerade die Zeit durch die Hände rinnt. Hilfe!

    Aber tolle Erinnerungen wieder <3 hab gar nicht mitbekommen, dass ihr bei Rhein in Flammen ward - da ward ihr ja direkt hier um die Ecke! Ich hoffe, es hat euch gefallen :)

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Memory Book ist einfach so toll :) Für 2014 brauche ich auch unbedingt eins :)
    Ab wann gibts denn die neuen? :)

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    Liebste Grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hach, soso schön! Da weiß man ja gar nicht ob der eigene Monat von der Gestaltung her Deinem auch nur annähernd das Wasser reichen kann. Bin auch ein bisschen froh jetzt endlich aufatmen zu können; so toll Reisen sind, so schade ist es nicht alles direkt verarbeiten zu können. Juli und August fast nur unterwegs, uff.. aber das Wochenende ist ja noch jung! Sehr schön auf jeden Fall alles, wie immer eigentlich, und die Idee mit dem Faltbaren finde ich ja übrigens auch super; würde mal meine Lösung mit den überlappenden Fotos ein bisschen ablösen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bina :-)
    Ich klicke erfreut auf deinen Blog um deine July Abenteuer in deinem Memorybook zu betrachten....und lese plötzlich meinen Namen "Brooke!"

    "Du hast ja meine Idee gemopst, Bina!" Es freut mich das es dir gefällt und das du es gleich in dein Memorybook mit eingebaut hast.

    So bekommt man deutlich mehr Fotos, Berichte oder Texte unter,ohne etwas abschneiden zu müssen. :-)

    Mir gefällt das Foto mit Nukos Kleiderhaufen so gut, und das er dein Tape genommen hat- um zu markieren, was ihm und dir ist. Das du {d}eine Bluse mitgebracht bekommen hast...ist echt toll von ihm.

    Schönes W-ende.
    Beste Grüße, Brooke.

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Seiten hast du wieder gemacht. :)
    Das mit der Doppelseite ist eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Rückblick!
    Und dein Liebster bringt dir einfach mir nix, dir nix eine Bluse mit! Das muss ich doch glatt meinem Liebsten lesen lassen...*lach*!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

memory book / erinnerungsbuch / juli

so, es ist wieder soweit! schon wieder ist ein monat vorbei, erinnerungen sind gesammlt & die bilder eingeklebt. hier ist mein juli:

anfang juli waren wir bei "rhein in flammen" und einige der fotos habe ich ausgedruckt und in fotohüllen gesteckt.

das nächste große ereignis im juli war die rückkehr meines patenkindes aus peru. wir haben für sie eine überaschungsparty organisiert und einen kleinen "sweet-table" vorbereitet.

links: fotos von der "welcome-back-party"

rechts: ein gruppenfoto von der "partymeute" und darüber habe ich ein paar sommerliche papiere geklebt

links: fotocollage zu #binafilmtdenjuli
im juli habe ich jeden tag ein kleines instagram-video aufgenommen und die kleinen videos dann zu einem grossen video zusammengefügt. von jedem video habe ich einen screenshot gemacht und diese dann zu einer collage zusammengefügt.

eine gute möglichkeit platzsparend zu arbeiten, habe ich bei der lieben brooke entdeckt:
einfach ein größeres papier (z.b. A4) nehmen und in der mitte falten, daraus ergibt sich dann eine aufklappbare seite und man kann diese innen und aussen gestalten :-)

rechts: ich habe kleine qadratische fotos ausgedruckt und daneben ein paar bunte papiere mit sprüchen, polaroids, etc geklebt

klappt man die seite auf, hat man eine doppelseite zum gestalten. hier habe ich wieder fotos & papiere eingeklebt und jeweils einen kleinen roten sticker, auf den ich etwas text geschrieben habe

vor ein paar wochen war nuko auf großer shoppingtour und hat für sich einen großen stapel klamotten eingekauft. mir hat er sogar auch etwas mitgebracht und hat beide stapel dann zu hause hingelegt und darunter auf washi-tape geschrieben "seins" und "ihrs" :-)
´dein mann kauft für dich ein?` denkt ihr jetzt bestimmt ... nein, eigentlich nicht. aber mit der bluse hatte ich schon lange geliebäugelt und das hatte er sich gemerkt und sie mir einfach mitgenommen :-)

links: ich habe also ein foto der "shoppingausbeute" eingeklebt, darunter aus einem papier die beiden strichmännchen/frauchen ausgeschnitten und darauf sein washi-tape geklebt. ganz unten noch ein bisschen text...

rechts: mein wochenrückblick
und die letzte seite eines jeden monats - die rückseite des wochenrückblicks- nutze ich dieses jahr, um ein zitat oder einen spruch zu meinem wort "focus" einzufügen.

+++
kleine kreativpause
bis ende nächster woche bleibt mein shop leider geschlossen!
ich lege eine kleine kreativpause ein, arbeite an den memory books für 2014 & an anderen ideen :-)

***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
- gestalte dein eigenes memory book für 2013!


mehr von meinen memory books gibts hier:

***
das kreativteam
ich habe drei liebe & kreative bloggerinnen eingeladen ihr eigenes memory book zu gestalten und sie zeigen ihre wunderbaren einträge auf ihren blogs. schaut mal vorbei!

 photo 1-ina_zps0f99f423.jpg photo 1-jule_zps30c8cc21.jpg photo 1-coco_zpsdf83066d.jpg

Share this:

, ,

CONVERSATION

8 Kommentare:

  1. Ich finde deine Einblicke in dein memory book immer total interessant :)

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ist das wieder schön. Eine tolle Idee mit dem aufklappbaren Blatt. So bringt man direkt ein paar Bilder mehr unter. Das erinnert mich daran, dass ein tolles Urlaubsalbum von Dir auch noch bei mir darauf wartet, gefüllt zu werden. ;-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Wo gehen nur all die Monate hin? Ich kann es gar nicht fassen, wie schnell mir gerade die Zeit durch die Hände rinnt. Hilfe!

    Aber tolle Erinnerungen wieder <3 hab gar nicht mitbekommen, dass ihr bei Rhein in Flammen ward - da ward ihr ja direkt hier um die Ecke! Ich hoffe, es hat euch gefallen :)

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Memory Book ist einfach so toll :) Für 2014 brauche ich auch unbedingt eins :)
    Ab wann gibts denn die neuen? :)

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    Liebste Grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hach, soso schön! Da weiß man ja gar nicht ob der eigene Monat von der Gestaltung her Deinem auch nur annähernd das Wasser reichen kann. Bin auch ein bisschen froh jetzt endlich aufatmen zu können; so toll Reisen sind, so schade ist es nicht alles direkt verarbeiten zu können. Juli und August fast nur unterwegs, uff.. aber das Wochenende ist ja noch jung! Sehr schön auf jeden Fall alles, wie immer eigentlich, und die Idee mit dem Faltbaren finde ich ja übrigens auch super; würde mal meine Lösung mit den überlappenden Fotos ein bisschen ablösen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bina :-)
    Ich klicke erfreut auf deinen Blog um deine July Abenteuer in deinem Memorybook zu betrachten....und lese plötzlich meinen Namen "Brooke!"

    "Du hast ja meine Idee gemopst, Bina!" Es freut mich das es dir gefällt und das du es gleich in dein Memorybook mit eingebaut hast.

    So bekommt man deutlich mehr Fotos, Berichte oder Texte unter,ohne etwas abschneiden zu müssen. :-)

    Mir gefällt das Foto mit Nukos Kleiderhaufen so gut, und das er dein Tape genommen hat- um zu markieren, was ihm und dir ist. Das du {d}eine Bluse mitgebracht bekommen hast...ist echt toll von ihm.

    Schönes W-ende.
    Beste Grüße, Brooke.

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Seiten hast du wieder gemacht. :)
    Das mit der Doppelseite ist eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Rückblick!
    Und dein Liebster bringt dir einfach mir nix, dir nix eine Bluse mit! Das muss ich doch glatt meinem Liebsten lesen lassen...*lach*!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!