leckere sachen // selbstgemachter rosenlikör

||
meine rosen blühen gerade zum 2. mal und ich habe die chance genutzt und mir ein paar blüten abgeschnitten, um rosenlikör zu "brauen".

ihr braucht:
3/4 l weissen rum
150g kandis
1 vanilleschote
blätter von ca. 15 duftrosen

und so geht´s:

1 // die blätter vorsichtig waschen und abtropfen lassen

2 // blätter, kandis, vanilleschote in ein verschließbares gefäß geben und mit rum auffüllen

3 // für ca. 3 wochen an einen warmen ort stellen und am ende den likör durch ein feines sieb seihen. fertig!

schmeckt lecker zu prossecco oder auch zum backen :)

habe ein bisschen von dem likör in meine rosencupcakes getan ... yummi!

Kommentare:

  1. Oh, das sieht vor allem toll aus. Von Rosen Geschmack bin ich jetzt nicht so begeistert, aber sieht ja nun wirklich schon toll aus. Mein Papa hat mal in einen Anflug von Wahnsinn ca. 6 verschiedene Sirups gemacht. Unter anderem auch einen Rosensirup, eigentlich mag ich den nicht, aber in Sekt ist der köstlich! :>

    AntwortenLöschen
  2. traumhafte deko :) die blumen gefallen mir sehr

    AntwortenLöschen
  3. Ouu, hört sich echt lecker an! Würd ich auch gern mal probieren, nur leider sind unsere Rosen dieses Jahr quasi nicht existent :D

    AntwortenLöschen
  4. wow wunderschöne fotos und es hört sich richtig gut an! und sieht lecker aus *.* woow! tolltolltoll, danke für die großartige Idee! Dein blog ist richtig hübsch :) Wenn du zeit und lust hast,schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :) Ich würde mich über deinen Kommi sehr freuen :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

leckere sachen // selbstgemachter rosenlikör

meine rosen blühen gerade zum 2. mal und ich habe die chance genutzt und mir ein paar blüten abgeschnitten, um rosenlikör zu "brauen".

ihr braucht:
3/4 l weissen rum
150g kandis
1 vanilleschote
blätter von ca. 15 duftrosen

und so geht´s:

1 // die blätter vorsichtig waschen und abtropfen lassen

2 // blätter, kandis, vanilleschote in ein verschließbares gefäß geben und mit rum auffüllen

3 // für ca. 3 wochen an einen warmen ort stellen und am ende den likör durch ein feines sieb seihen. fertig!

schmeckt lecker zu prossecco oder auch zum backen :)

habe ein bisschen von dem likör in meine rosencupcakes getan ... yummi!

Share this:

, ,

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Oh, das sieht vor allem toll aus. Von Rosen Geschmack bin ich jetzt nicht so begeistert, aber sieht ja nun wirklich schon toll aus. Mein Papa hat mal in einen Anflug von Wahnsinn ca. 6 verschiedene Sirups gemacht. Unter anderem auch einen Rosensirup, eigentlich mag ich den nicht, aber in Sekt ist der köstlich! :>

    AntwortenLöschen
  2. traumhafte deko :) die blumen gefallen mir sehr

    AntwortenLöschen
  3. Ouu, hört sich echt lecker an! Würd ich auch gern mal probieren, nur leider sind unsere Rosen dieses Jahr quasi nicht existent :D

    AntwortenLöschen
  4. wow wunderschöne fotos und es hört sich richtig gut an! und sieht lecker aus *.* woow! tolltolltoll, danke für die großartige Idee! Dein blog ist richtig hübsch :) Wenn du zeit und lust hast,schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :) Ich würde mich über deinen Kommi sehr freuen :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!