wochenrückblick 16 & 17/13

||
1 // getragen: neon bluse & schal // 2 // gegessen: gefüllte paprika // 3 // gemacht: an patchworkdecke nr 2 weitergenäht

4 // gesehen: einen schönen frühlings-sonnenuntergang // 5 // gekauft: ein paar blümchen für die terrasse // 6 // gefreut:  über einen bembel im "gemalten haus" 

1 // getragen: neuen schal // 2 // gegessen: schnelle minestrone // 3 // gemacht: mit den mädels aus gewesen 

4 // gesehen:  den hamburger fischmarkt bei uns in der stadt // 5 // gekauft:  eine "cindy aus marzahn" perücke für einen sketch (am make-up muss ich noch arbeiten ;) // 6 // gefreut: über ein paar blümchen vom lieblingsmann



***
mehr wochenrückblicke gibt´s hier 

Kommentare:

  1. Der sonnenuntergang ist ja schön *-*
    ich hab noch eine frage an dich: ich hab mitbekommen, dass du diese erinnerungsbücher machst. Ist es auch möglich eins im Mai anzufangen? Und eben dann nur die Register ab Mai zu haben?:)
    danke
    Xoxo peaches
    lucypeaches.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Perücke siehst du bezaubernd aus! Deine Schals und das gute Essen hätte ich jetzt gerne! Die Decke wird traumhaft schön! Die Blümchen von deinem Schatz sind wunderschön! Aber was bitte ist ein Bembel vom gemalten Haus?

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. süße bilder, du liebe.. und dein "2.tuch" sieht wunderschön aus.. so schön frühlingshaft.. :)
    liebste grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich hübsche Fotos! Dein neuer Schal ist echt sehr hübsch. Und der Blumenkübel mit den Terrassenblumen sieht wunderschön aus.

    Viele liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. @karin: das "gemalte haus" ist eine apfelweinkneipe und ein "bembel" ist ein krug, in dem der apfelwein serviert wird :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

wochenrückblick 16 & 17/13

1 // getragen: neon bluse & schal // 2 // gegessen: gefüllte paprika // 3 // gemacht: an patchworkdecke nr 2 weitergenäht

4 // gesehen: einen schönen frühlings-sonnenuntergang // 5 // gekauft: ein paar blümchen für die terrasse // 6 // gefreut:  über einen bembel im "gemalten haus" 

1 // getragen: neuen schal // 2 // gegessen: schnelle minestrone // 3 // gemacht: mit den mädels aus gewesen 

4 // gesehen:  den hamburger fischmarkt bei uns in der stadt // 5 // gekauft:  eine "cindy aus marzahn" perücke für einen sketch (am make-up muss ich noch arbeiten ;) // 6 // gefreut: über ein paar blümchen vom lieblingsmann



***
mehr wochenrückblicke gibt´s hier 

Share this:

,

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Der sonnenuntergang ist ja schön *-*
    ich hab noch eine frage an dich: ich hab mitbekommen, dass du diese erinnerungsbücher machst. Ist es auch möglich eins im Mai anzufangen? Und eben dann nur die Register ab Mai zu haben?:)
    danke
    Xoxo peaches
    lucypeaches.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Perücke siehst du bezaubernd aus! Deine Schals und das gute Essen hätte ich jetzt gerne! Die Decke wird traumhaft schön! Die Blümchen von deinem Schatz sind wunderschön! Aber was bitte ist ein Bembel vom gemalten Haus?

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. süße bilder, du liebe.. und dein "2.tuch" sieht wunderschön aus.. so schön frühlingshaft.. :)
    liebste grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich hübsche Fotos! Dein neuer Schal ist echt sehr hübsch. Und der Blumenkübel mit den Terrassenblumen sieht wunderschön aus.

    Viele liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. @karin: das "gemalte haus" ist eine apfelweinkneipe und ein "bembel" ist ein krug, in dem der apfelwein serviert wird :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!