partyprofis gesucht :)

||
ihr lieben, heute brauche ich mal eure hilfe!

bald wird mein lieber herr papa 60 jahre alt und wir kinder (also mein bruder und ich) möchten gerne etwas besonderes für ihn machen. nur was?!

das hier habe ich auf pinterest gefunden und würde das dann gerne mit einer 60 machen ... ich glaube, es wird eine nette sache auch für die gäste, durch die alten fotos zu stöbern...
aber mehr fällt mir einfach nicht ein ;(

in den letzten monaten gab es schon einige runde geburtstage in unserer verwandschaft und deshalb haben wir schon so ziemlich alles an sketchen, partyspielen, challenges, etc. abgegrast.

habt ihr ideen? kennt ihr ein tolles partyspiel? oder eine super überraschung? es kann auch etwas in der art gästebuch, luftballons, sketch, etc. sein ... ihr würdet mir wirklich seeeeehhhhhhr helfen :)

ausserdem möchte ich meinem papa eine mehrstöckige torte machen, ähnlich wie diese hier:
ok, nicht so kindisch, aber in der art mit einem lkw (da er job-mässig mit lkw´s zu tun hat) oben drauf und schriftzug "happy birthday".
kennt ihr internet-shops, wo man diesen fondant kaufen kann bzw habt ihr schon erfahrung gemacht mit mehrstöckigen kuchen oder torten?
habt ihr ein gelingsicheres rezept für mehrstöckige torten? wie würdet ihr den lkw machen, aus marzipan?

ausserdem haben wir ja auch in diesem jahr noch ein geburtstagskind:

nuko wird 30!
für diesen besonderen anlass, brauche ich ja auch noch ein paar ideen... also her damit :-)


danke schon mal vorab für eure hilfe :)

Kommentare:

  1. Huhu zu deiner Torte kann ich dir folgenden Blog empfehlen: http://tortentante.blogspot.de
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  2. Hi. Bezüglich deiner Torte kann ich dir diese Seite empfehlen:
    http://www.meincupcake.de/shop/

    Dort gibt es eine Menge Backutensilien, unter anderem auch Fondant und Marzipan.
    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  3. fuer meinen Dad hatte ich damals ein Familienfoto genommen und ein Mosaik gemacht. Da gibt es ein Program: Edda, das kann man kostenlos installieren. Da waehlst du das Bild aus, was du als Mosaik haben willst und kannst andere Fotos anfuegen. Daraus erstellt das Programm ein Mosaik. Sieht so klasse aus. Ich hatte das dann als Poster gedruckt und mit einem Rahmen versehen. Gleiches kann man auch selbst machen, waehrend der Feier. Keilrahmen kaufen und ein Familienfoto oder Bild von ihm in der selben Groesse ausdrucken. Dann das Bild in kleine Quadrate schneiden. Auf dem Keilrahmen auch Quadrate aufzeichen, beides nummerieren und die Schnipsel an die Gaeste verteilen. Im Laufe des Tages muss dann jeder seine Schnipsel auf die zugehoerigen Felder aufmalen. Dazu dann ein paar Pinsel und Farbe bereit stellen. Das hoert sich schwierig an ... nicht jeder kann malen. usw. aber es ist echt nicht schwer da man ja nur einen kleinen Ausschnitt aufmalen muss. Solltest du noch Fragen haben gerne unter Kleckerei@gmail.com

    :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war mal auf einem runden Geburtstag, wo mit einer dieser wundervollen Handpuppen eine Geschichte aus dem Leben des Geburtstagskind nachgespielt wurde. Das kam super gut an. Die Puppen sind wahnsinnig toll aber leider auch nicht ganz billig..
    http://de.dawanda.com/product/136258-Handpuppe-nach-Portrait-modelliert-auf-Bestel
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe, ich hätte da vielleicht noch eine Idee, dass ihr einen großen "Bilderrahmen" nehmt oder bastelt und die Gäste darin fotografiert, ein Fotoalbum mitnehmt und jedem Gast eine Seite zum "Wünsche aufschreiben" gebt, danach die Fotos entwickelt und zum Wunsch eben dazuklebt, das wäre ein tolles Geschenk und eine schöne Erinnerung zugleich :) Zur Torte für Nuko: Schau dir mal die Hefte auf Torten Dekorieren an, die Rezepte gelingen wirklich fast immer, vor allem die mit Fondant!! Kann ich nur empfehlen und selbst gemacht ist doch immer schöner als gekauft :) Den LKW würde ich auf jeden Fall aus Marzipan machen, hebt am Besten! Liebe Grüße und viel Erfolg ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne jemanden, der Gedichte zu solchen anlässen schreibt. (http://www.gedichtladen.de/blog/)

    Bei meinem Opa zum 70. haben wir Enkelkinder (10 + 2, mittlerweile 3) Urenkel uns fotografieren lassen - alle auf ein Bild (bzw mehrere Bilder als Collage)- und da hab ich mir von ihm helfen lassen (ist nen Vereinskollege) nen Gedicht von uns allen (alle Enkel) zu schreiben. Das haben wir dann gemeinsam (jeder "seine" Strophe) vorgetragen.
    Die Kinder von ihm hatten sich ne Präsentation (per Beamer) ausgedacht und zusammengestellt.

    AntwortenLöschen
  7. Ach und zu meiner Hochzeit hatte Mutti meine Gäste prima beschäftigt. Benötigt wird:

    Ein Foto vom Geburtstagskind
    Eine Staffelei
    eine Leinwand
    Acryl- oder Ölfarbe + Pinsel

    und auf jedenfall Schutzkleidung wegen der Farbe (Schürze oder so)

    Das Foto wird in mehrere Teile entsprechend der Gästezahl geschnitten und nummeriert, das Raster wird mit Bleistift o.ä. auf die Leinwand gezeichnet.

    Jeder Gast bekommt ein Bildteil, welches er im Laufe der Feier auf die Leinwand malt.
    So entsteht dann noch ein tolles Geschenk :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bina!

    als mein Papa 50 wurde, habe ich eine Powerpoint-Präsentation gemacht. Mit Bildern von Papa heute und früher, Musik und witzigen Sprüchen. Das kam wirklich supergut bei der ganzen Verwandschaft an.

    Viele Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es eine wundervolle Idee, alle Freunde und Verwandten eine Erinnerung gemeinsam mit deinem Vater aufschreiben zu lassen. Also was sie zum Beispiel zusammen erlebt haben und daraus ein Album oder eine Collage zu machen :)

    Liebe Grüße,
    Mareike

    PS: Ich habe derzeitig ein Gewinnspiel auf meinem Blog, vielleicht hast du ja auch Lust, daran teilzunehmen.

    girl-on-travel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    ach bei meinem Papa haben wir noch etwas Zeit. Für meine Mutter haben wir zu Ihrem 60sten ein Familienwochenende geplant und so die verstreute Familie mal wieder unter ein Ferienwohnungsdach gebracht. Dann haben wir eine Tour durchs nahe gelegene Bamberg gemacht und jeder musste ein Gedicht über eine der Sehenswürdigkeiten schreiben, das wir ihr dann Vorgetragen haben. Ich habe mir dann noch ein Spiel für einen Abend ausgedacht:

    Dabei haben wir Geschwister alle Begriffe aufgeschrieben die etwas mit dem Leben meinem Mom zu tun haben. Da jeder ja ein paar Begriffe kannte haben wir dann ein großen Würfel beschriftet: zeichnen / blind zeichnen / pantomimisch darstellen / kneten / eines aussuchen / Joker (also nix machen)

    Jeder musste dann Würfeln und anschließend einen Begriff ziehen. Alle anderen haben geraten. Das war einerseits sehr lustig und hat meine Mom auch an eines aus Ihrem Leben zurück erinnert.

    Und hier noch zwei Sachen die ich auf Pinterest gefunden habe und die ich für meine Eltern auch mal machen wollte.

    Freunde und Bekannte Erinnerungen als Brief schreiben lassen:
    http://nothingbutbonfires.com/2011/06/sixty-years-memories

    Kinderfotos nachstellen:
    http://fumaga.com/?imid=2811

    Für den 30ten von meinem Mann im nächsten Jahr bin ich auch auf der Suche. Bin schon gespannt was Dir einfällt ;)
    Ansonsten sammele ich meine Ideen demnächst hier:
    http://pinterest.com/sunnymarrus/gifts/

    kannst ja mal rein schauen.

    LG diymarrus

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

partyprofis gesucht :)

ihr lieben, heute brauche ich mal eure hilfe!

bald wird mein lieber herr papa 60 jahre alt und wir kinder (also mein bruder und ich) möchten gerne etwas besonderes für ihn machen. nur was?!

das hier habe ich auf pinterest gefunden und würde das dann gerne mit einer 60 machen ... ich glaube, es wird eine nette sache auch für die gäste, durch die alten fotos zu stöbern...

aber mehr fällt mir einfach nicht ein ;(

in den letzten monaten gab es schon einige runde geburtstage in unserer verwandschaft und deshalb haben wir schon so ziemlich alles an sketchen, partyspielen, challenges, etc. abgegrast.

habt ihr ideen? kennt ihr ein tolles partyspiel? oder eine super überraschung? es kann auch etwas in der art gästebuch, luftballons, sketch, etc. sein ... ihr würdet mir wirklich seeeeehhhhhhr helfen :)

ausserdem möchte ich meinem papa eine mehrstöckige torte machen, ähnlich wie diese hier:
ok, nicht so kindisch, aber in der art mit einem lkw (da er job-mässig mit lkw´s zu tun hat) oben drauf und schriftzug "happy birthday".
kennt ihr internet-shops, wo man diesen fondant kaufen kann bzw habt ihr schon erfahrung gemacht mit mehrstöckigen kuchen oder torten?
habt ihr ein gelingsicheres rezept für mehrstöckige torten? wie würdet ihr den lkw machen, aus marzipan?

ausserdem haben wir ja auch in diesem jahr noch ein geburtstagskind:

nuko wird 30!
für diesen besonderen anlass, brauche ich ja auch noch ein paar ideen... also her damit :-)


danke schon mal vorab für eure hilfe :)

Share this:

CONVERSATION

10 Kommentare:

  1. Huhu zu deiner Torte kann ich dir folgenden Blog empfehlen: http://tortentante.blogspot.de
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  2. Hi. Bezüglich deiner Torte kann ich dir diese Seite empfehlen:
    http://www.meincupcake.de/shop/

    Dort gibt es eine Menge Backutensilien, unter anderem auch Fondant und Marzipan.
    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  3. fuer meinen Dad hatte ich damals ein Familienfoto genommen und ein Mosaik gemacht. Da gibt es ein Program: Edda, das kann man kostenlos installieren. Da waehlst du das Bild aus, was du als Mosaik haben willst und kannst andere Fotos anfuegen. Daraus erstellt das Programm ein Mosaik. Sieht so klasse aus. Ich hatte das dann als Poster gedruckt und mit einem Rahmen versehen. Gleiches kann man auch selbst machen, waehrend der Feier. Keilrahmen kaufen und ein Familienfoto oder Bild von ihm in der selben Groesse ausdrucken. Dann das Bild in kleine Quadrate schneiden. Auf dem Keilrahmen auch Quadrate aufzeichen, beides nummerieren und die Schnipsel an die Gaeste verteilen. Im Laufe des Tages muss dann jeder seine Schnipsel auf die zugehoerigen Felder aufmalen. Dazu dann ein paar Pinsel und Farbe bereit stellen. Das hoert sich schwierig an ... nicht jeder kann malen. usw. aber es ist echt nicht schwer da man ja nur einen kleinen Ausschnitt aufmalen muss. Solltest du noch Fragen haben gerne unter Kleckerei@gmail.com

    :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war mal auf einem runden Geburtstag, wo mit einer dieser wundervollen Handpuppen eine Geschichte aus dem Leben des Geburtstagskind nachgespielt wurde. Das kam super gut an. Die Puppen sind wahnsinnig toll aber leider auch nicht ganz billig..
    http://de.dawanda.com/product/136258-Handpuppe-nach-Portrait-modelliert-auf-Bestel
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe, ich hätte da vielleicht noch eine Idee, dass ihr einen großen "Bilderrahmen" nehmt oder bastelt und die Gäste darin fotografiert, ein Fotoalbum mitnehmt und jedem Gast eine Seite zum "Wünsche aufschreiben" gebt, danach die Fotos entwickelt und zum Wunsch eben dazuklebt, das wäre ein tolles Geschenk und eine schöne Erinnerung zugleich :) Zur Torte für Nuko: Schau dir mal die Hefte auf Torten Dekorieren an, die Rezepte gelingen wirklich fast immer, vor allem die mit Fondant!! Kann ich nur empfehlen und selbst gemacht ist doch immer schöner als gekauft :) Den LKW würde ich auf jeden Fall aus Marzipan machen, hebt am Besten! Liebe Grüße und viel Erfolg ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne jemanden, der Gedichte zu solchen anlässen schreibt. (http://www.gedichtladen.de/blog/)

    Bei meinem Opa zum 70. haben wir Enkelkinder (10 + 2, mittlerweile 3) Urenkel uns fotografieren lassen - alle auf ein Bild (bzw mehrere Bilder als Collage)- und da hab ich mir von ihm helfen lassen (ist nen Vereinskollege) nen Gedicht von uns allen (alle Enkel) zu schreiben. Das haben wir dann gemeinsam (jeder "seine" Strophe) vorgetragen.
    Die Kinder von ihm hatten sich ne Präsentation (per Beamer) ausgedacht und zusammengestellt.

    AntwortenLöschen
  7. Ach und zu meiner Hochzeit hatte Mutti meine Gäste prima beschäftigt. Benötigt wird:

    Ein Foto vom Geburtstagskind
    Eine Staffelei
    eine Leinwand
    Acryl- oder Ölfarbe + Pinsel

    und auf jedenfall Schutzkleidung wegen der Farbe (Schürze oder so)

    Das Foto wird in mehrere Teile entsprechend der Gästezahl geschnitten und nummeriert, das Raster wird mit Bleistift o.ä. auf die Leinwand gezeichnet.

    Jeder Gast bekommt ein Bildteil, welches er im Laufe der Feier auf die Leinwand malt.
    So entsteht dann noch ein tolles Geschenk :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bina!

    als mein Papa 50 wurde, habe ich eine Powerpoint-Präsentation gemacht. Mit Bildern von Papa heute und früher, Musik und witzigen Sprüchen. Das kam wirklich supergut bei der ganzen Verwandschaft an.

    Viele Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es eine wundervolle Idee, alle Freunde und Verwandten eine Erinnerung gemeinsam mit deinem Vater aufschreiben zu lassen. Also was sie zum Beispiel zusammen erlebt haben und daraus ein Album oder eine Collage zu machen :)

    Liebe Grüße,
    Mareike

    PS: Ich habe derzeitig ein Gewinnspiel auf meinem Blog, vielleicht hast du ja auch Lust, daran teilzunehmen.

    girl-on-travel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    ach bei meinem Papa haben wir noch etwas Zeit. Für meine Mutter haben wir zu Ihrem 60sten ein Familienwochenende geplant und so die verstreute Familie mal wieder unter ein Ferienwohnungsdach gebracht. Dann haben wir eine Tour durchs nahe gelegene Bamberg gemacht und jeder musste ein Gedicht über eine der Sehenswürdigkeiten schreiben, das wir ihr dann Vorgetragen haben. Ich habe mir dann noch ein Spiel für einen Abend ausgedacht:

    Dabei haben wir Geschwister alle Begriffe aufgeschrieben die etwas mit dem Leben meinem Mom zu tun haben. Da jeder ja ein paar Begriffe kannte haben wir dann ein großen Würfel beschriftet: zeichnen / blind zeichnen / pantomimisch darstellen / kneten / eines aussuchen / Joker (also nix machen)

    Jeder musste dann Würfeln und anschließend einen Begriff ziehen. Alle anderen haben geraten. Das war einerseits sehr lustig und hat meine Mom auch an eines aus Ihrem Leben zurück erinnert.

    Und hier noch zwei Sachen die ich auf Pinterest gefunden habe und die ich für meine Eltern auch mal machen wollte.

    Freunde und Bekannte Erinnerungen als Brief schreiben lassen:
    http://nothingbutbonfires.com/2011/06/sixty-years-memories

    Kinderfotos nachstellen:
    http://fumaga.com/?imid=2811

    Für den 30ten von meinem Mann im nächsten Jahr bin ich auch auf der Suche. Bin schon gespannt was Dir einfällt ;)
    Ansonsten sammele ich meine Ideen demnächst hier:
    http://pinterest.com/sunnymarrus/gifts/

    kannst ja mal rein schauen.

    LG diymarrus

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!