29 bevor 30 // nr 1 // einen kurs machen

||
ende letzten jahres bin ich 29 geworden (bald kommt die 30 *schluchz*) und habe mir 29 sachen überlegt, die ich machen möchte, bevor mich die 30 ereilt.

und vor weihnachten habe ich mich mit einer freundin für einen patchwork-kurs angemeldet und über die weihnachtstage konnte ich meine decke dann fertig nähen! yuhu!

 ich muss zugeben, die muster der decke sind nicht soooo 100 prozentig mein geschmack... aber so ist das nun mal: in einem pachwork-kurs lernt man eben die tradionellen patwork muster.
da ich aber relativ "moderne" stoffe ausgesucht habe, kann ich über die  ein bisschen altmodisch anmutenden muster hinwegschauen ;)


die decke passt farblich echt gut zu unseren kissen & ist wirklich wunderbar war. abends kuschele ich mich gerne darin ein :)

das ganze habe ich dann auch gleich in mein album abgeheftet:

links ein foto und rechts habe ich ein paar stoffreste auf papier genäht und nebendran ein bisschen text geschrieben.

und es war bestimmt nicht die letzte patchwork-decke, die ich genäht habe:)


meine geburtstagschallenge: das ist projekt no 1 von 29 sachen, die ich machen möchte, bevor ich 30 werde . mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Kommentare:

  1. Wow, ich finde die Decke wirklich wunderschön. Das würde ich selbst auch gerne einmal machen bzw. können. Ich wäre stolz wie Oskar :)

    AntwortenLöschen
  2. Die ist aber schööön geworden! Ich bin gerade dabei, eine zu Häkeln - aber das dauert noch ein paar Jahre, bis die fertig ist ...
    Liebst, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Hammer ... ich bin total beeindruckt. Wahnsinn!!! Das würde ich auch gerne mal können. Eine Freundin von mir beschäftigt sich auch gerade damit. Kannst richtig stolz sein auf das gute Stück. VLG

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, echt schön die Decke!! Ich würde auch gerne so einen Kurs machen. Wie habt ihr den denn gefunden? War das eine Privat Person, oder sowas wie eine VHS??
    Liebe Grüße Kathy

    AntwortenLöschen
  5. @kathyschnee204: wir haben in unserer stadt ein patchwork-laden und die bieten solche kurse an. aber ich glaube vhs macht das auch :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, eine wirklich wunderschöne Decke. Du hast recht mit den "alltmodischen Mustern", aber durch deine tolle Stoffauswahl kommen sie nicht altmodisch rüber. Meine Schwester ist auch so eine Patcherin und macht ganz tolle Sachen auch ohne den "altmodischen" Mustern, da hast noch viele Möglichkeiten.
    Gratulation zu der Decke, tolle Leistung!!
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee! Ich werde dieses Jahr auch noch dreißig und das wäre doch ein idealer Ansporn, mal was erledigt zu bekommen! Vielleicht klau' ich mir also deine Idee (allerdings mit allgemeinen Zielen!) :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Decke klasse - und diese traditionellen Patchworkmuster sind halt so - ich finde durch die Stoffe ist es super geworden!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Ich finde die Decke total schön! Wirklich. Ja, also die Muster ... Altmodisch. Vielleicht ein wenig, aber alles in allem wirkt die Decke auf mich überhaupt nicht altmodisch!
    Kannst wirklich stolz auf Dich sein. Gut gemacht!! :)

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Die ist ja wunderschön geworden, ein richtiges Kunstwerk!

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zu der tollen Decke...sieht super aus und war sicherlich eine Menge Arbeit. Liebe grüße bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  12. *auch will* Wie gerne würde ich für unser Baby so eine Decke machen... hach...

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee ist total cool. Vielleicht mach ich auch so ein 20 bevor 21. ;) Und die Decke ist ja mal super!

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!!
    Oh ja Kohlenhydrate sind schon verdammt lecker! Ganz verzichten soll man ja auch nicht bzw. kann man glaube ich kaum. Ich versuche einfach gesunde Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Haferflocken & Früchte und kein Weißmehl oder so! Ab und zu kann man sich aber auch einmal etwas gönnen! Dafür gehen wir ja auch zum Sport!
    Die Idee mit dem Hashtag ist super. Habe gerade mal damit begonnen! :))
    Liebe Grüße!
    Marie

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zum ersten erfolgreichen Aufgabenteil :)

    Sehr schöne Decke! Und die Stoffe sind auch toll.

    LG diymarrus

    AntwortenLöschen
  16. Hey :)

    Ich finde das ist eine super Idee mit deiner Geburtstagschallenge & deine Decke gefällt mir richtig gut :) Bin gespannt, was du noch alles zaubern wirst!

    Was das Padding angeht... Das Problem ist für mich, dass ich deinen Code nicht kenne und jeder Coder verpackt seine Sachen irgendwie immer ein bisschen anders. In meinem Code findet man das bei ".post-body img". "img" für Image muss auf jeden Fall irgendwo in deinem Code auffindbar sein x__x Ansonsten kann ich dir wie gesagt nur anbieten, mir deinen Code mal selbst anzusehen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

29 bevor 30 // nr 1 // einen kurs machen

ende letzten jahres bin ich 29 geworden (bald kommt die 30 *schluchz*) und habe mir 29 sachen überlegt, die ich machen möchte, bevor mich die 30 ereilt.

und vor weihnachten habe ich mich mit einer freundin für einen patchwork-kurs angemeldet und über die weihnachtstage konnte ich meine decke dann fertig nähen! yuhu!

 ich muss zugeben, die muster der decke sind nicht soooo 100 prozentig mein geschmack... aber so ist das nun mal: in einem pachwork-kurs lernt man eben die tradionellen patwork muster.
da ich aber relativ "moderne" stoffe ausgesucht habe, kann ich über die  ein bisschen altmodisch anmutenden muster hinwegschauen ;)


die decke passt farblich echt gut zu unseren kissen & ist wirklich wunderbar war. abends kuschele ich mich gerne darin ein :)

das ganze habe ich dann auch gleich in mein album abgeheftet:

links ein foto und rechts habe ich ein paar stoffreste auf papier genäht und nebendran ein bisschen text geschrieben.

und es war bestimmt nicht die letzte patchwork-decke, die ich genäht habe:)


meine geburtstagschallenge: das ist projekt no 1 von 29 sachen, die ich machen möchte, bevor ich 30 werde . mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Share this:

, ,

CONVERSATION

17 Kommentare:

  1. Wow, ich finde die Decke wirklich wunderschön. Das würde ich selbst auch gerne einmal machen bzw. können. Ich wäre stolz wie Oskar :)

    AntwortenLöschen
  2. Die ist aber schööön geworden! Ich bin gerade dabei, eine zu Häkeln - aber das dauert noch ein paar Jahre, bis die fertig ist ...
    Liebst, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Hammer ... ich bin total beeindruckt. Wahnsinn!!! Das würde ich auch gerne mal können. Eine Freundin von mir beschäftigt sich auch gerade damit. Kannst richtig stolz sein auf das gute Stück. VLG

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, echt schön die Decke!! Ich würde auch gerne so einen Kurs machen. Wie habt ihr den denn gefunden? War das eine Privat Person, oder sowas wie eine VHS??
    Liebe Grüße Kathy

    AntwortenLöschen
  5. @kathyschnee204: wir haben in unserer stadt ein patchwork-laden und die bieten solche kurse an. aber ich glaube vhs macht das auch :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, eine wirklich wunderschöne Decke. Du hast recht mit den "alltmodischen Mustern", aber durch deine tolle Stoffauswahl kommen sie nicht altmodisch rüber. Meine Schwester ist auch so eine Patcherin und macht ganz tolle Sachen auch ohne den "altmodischen" Mustern, da hast noch viele Möglichkeiten.
    Gratulation zu der Decke, tolle Leistung!!
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee! Ich werde dieses Jahr auch noch dreißig und das wäre doch ein idealer Ansporn, mal was erledigt zu bekommen! Vielleicht klau' ich mir also deine Idee (allerdings mit allgemeinen Zielen!) :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Decke klasse - und diese traditionellen Patchworkmuster sind halt so - ich finde durch die Stoffe ist es super geworden!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Ich finde die Decke total schön! Wirklich. Ja, also die Muster ... Altmodisch. Vielleicht ein wenig, aber alles in allem wirkt die Decke auf mich überhaupt nicht altmodisch!
    Kannst wirklich stolz auf Dich sein. Gut gemacht!! :)

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Die ist ja wunderschön geworden, ein richtiges Kunstwerk!

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zu der tollen Decke...sieht super aus und war sicherlich eine Menge Arbeit. Liebe grüße bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  12. *auch will* Wie gerne würde ich für unser Baby so eine Decke machen... hach...

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee ist total cool. Vielleicht mach ich auch so ein 20 bevor 21. ;) Und die Decke ist ja mal super!

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!!
    Oh ja Kohlenhydrate sind schon verdammt lecker! Ganz verzichten soll man ja auch nicht bzw. kann man glaube ich kaum. Ich versuche einfach gesunde Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Haferflocken & Früchte und kein Weißmehl oder so! Ab und zu kann man sich aber auch einmal etwas gönnen! Dafür gehen wir ja auch zum Sport!
    Die Idee mit dem Hashtag ist super. Habe gerade mal damit begonnen! :))
    Liebe Grüße!
    Marie

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zum ersten erfolgreichen Aufgabenteil :)

    Sehr schöne Decke! Und die Stoffe sind auch toll.

    LG diymarrus

    AntwortenLöschen
  16. Hey :)

    Ich finde das ist eine super Idee mit deiner Geburtstagschallenge & deine Decke gefällt mir richtig gut :) Bin gespannt, was du noch alles zaubern wirst!

    Was das Padding angeht... Das Problem ist für mich, dass ich deinen Code nicht kenne und jeder Coder verpackt seine Sachen irgendwie immer ein bisschen anders. In meinem Code findet man das bei ".post-body img". "img" für Image muss auf jeden Fall irgendwo in deinem Code auffindbar sein x__x Ansonsten kann ich dir wie gesagt nur anbieten, mir deinen Code mal selbst anzusehen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!