adventstagebuch 2012 // tag 10,11,12,13 & 14

||
die sache ist ja die: man hat ja nicht jeden tag etwas super spannendes erlebt, dass man in sein adventstagebuch schreiben kann. deshalb mache ich auch immer mal wieder ein paar "füller-seiten".
das können z.b. sein:
- der adventskalender & was so alles drin ist/ war
- die plätzchen, die man in diesem jahr gebacken hat
- wichtelgeschenke, die man verschenkt oder selbst bekommen hat
- die weihnachtsdeko
- der weihnachtsbaum

da ich sehr vergesslich bin, finde ich es super durch die alten adventstagebücher zu schauen & zu sehen, wie und was ich in den letzten jahren so dekoriert, gebacken, gewichtelt habe usw.

 und weil am 10. bei uns nix spannendes passiert ist, habe ich zwei fotos von unseren adventskalendern gemacht. nuko hat von mir wieder seinen "alten" adventskalender bekommen und ich habe dieses jahr bei bia´s diy adventskalender mitgemacht und darf jeden tag ein kleines päckchen mit etwas handgemachtem öffnen. und es sind sooo tolle sachen dabei :)

am 11. war dinner-dienstag-time! hier habe ich einfach meine instagram-collage ausgedruckt und aufgeklebt.

 am 12. waren wir zum 2. mal bei philipp poisel. das hab ich mir zum geburtstag gewünscht, weil das erste konzert soooo schön war!!! wenn ihr die möglichkeit habt & diese art von musik mögt, DANN GEHT HIN!!! unbedingt!!!

und am 13. habe ich ein foto von mama´s leckerem abendbrot eingeklebt und ein bisschen text auf die rückseite der eintrittskarte geschrieben.

und gestern waren wir mit freunden chinesisch essen. links habe ich ein foto ein geklebt und rechts unsere "glückskeks-sprüche", die zahl und ein kleiner text angetackert. ganz simpel!

verwendete produkte:

Kommentare:

  1. Wow, ich finde es toll wieviel Zeit du in deine Bücher investierst. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall ein Erinnerungsbuch führen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön :) Ich bastel jetzt dann auch wieder ein bisschen an meinem Erinnerungsalbum, muss allerdings noch auf ein Foto von gestern Abend warten, das mir eine Freundin schickt.
    Das neue Album habe ich mir jetzt übrigens von meiner Tante zu Weihnachten gewünscht (das heißt, ich drücke mir die Daumen, dass du schon eins nach München hast schicken müssen :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Adventstagebuch füllt sich langsam :) Es ist normal, das nicht jeden Tag etwas herausragendes passiert. Ich fotografiere auch jeden Tag etwas und es geglingt mir auch nicht täglich, etwas weihnachtliches etc zu zaubern.

    Danach werde ich die Fotos zum Druck schicken, leider hab ich nicht so einen tollen praktischen Fotodrucker wie du, & danach dann ein Weihnachtsalbum basteln. Ich finde die Idee total schön :)
    An meinem 2013-Album bastel ich derzeit auch. Ich bin mir nur noch nicht wegen dem Design stimmig. :)

    Schönen 3. Advent wünsche ich euch beiden.

    AntwortenLöschen
  4. Dein Adventtagebuch gefällt mir sehr gut!

    Ich wünsche mir auch schon länger ein Erinnerungsbuch...nächstes Jahr muss ich eines haben...lach!

    Einen wunderschönen 3. Advent!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir vorgenommen in 2013 jeden Monat wenigstens eine Seite fuer ein erinnerungs Buch zu erschafen...wuensche mir glueck??!!

    AntwortenLöschen
  6. Da sind immer so viele schöne Ideen dabei.

    AntwortenLöschen
  7. So ein Erinnerungsbuch ist eine klasse Idee! Ich glaub ich werde mir auch eines für 2013 machen!
    Danke für die klasse Inspiration!

    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

adventstagebuch 2012 // tag 10,11,12,13 & 14

die sache ist ja die: man hat ja nicht jeden tag etwas super spannendes erlebt, dass man in sein adventstagebuch schreiben kann. deshalb mache ich auch immer mal wieder ein paar "füller-seiten".
das können z.b. sein:
- der adventskalender & was so alles drin ist/ war
- die plätzchen, die man in diesem jahr gebacken hat
- wichtelgeschenke, die man verschenkt oder selbst bekommen hat
- die weihnachtsdeko
- der weihnachtsbaum

da ich sehr vergesslich bin, finde ich es super durch die alten adventstagebücher zu schauen & zu sehen, wie und was ich in den letzten jahren so dekoriert, gebacken, gewichtelt habe usw.

 und weil am 10. bei uns nix spannendes passiert ist, habe ich zwei fotos von unseren adventskalendern gemacht. nuko hat von mir wieder seinen "alten" adventskalender bekommen und ich habe dieses jahr bei bia´s diy adventskalender mitgemacht und darf jeden tag ein kleines päckchen mit etwas handgemachtem öffnen. und es sind sooo tolle sachen dabei :)

am 11. war dinner-dienstag-time! hier habe ich einfach meine instagram-collage ausgedruckt und aufgeklebt.

 am 12. waren wir zum 2. mal bei philipp poisel. das hab ich mir zum geburtstag gewünscht, weil das erste konzert soooo schön war!!! wenn ihr die möglichkeit habt & diese art von musik mögt, DANN GEHT HIN!!! unbedingt!!!

und am 13. habe ich ein foto von mama´s leckerem abendbrot eingeklebt und ein bisschen text auf die rückseite der eintrittskarte geschrieben.

und gestern waren wir mit freunden chinesisch essen. links habe ich ein foto ein geklebt und rechts unsere "glückskeks-sprüche", die zahl und ein kleiner text angetackert. ganz simpel!

verwendete produkte:

Share this:

,

CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. Wow, ich finde es toll wieviel Zeit du in deine Bücher investierst. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall ein Erinnerungsbuch führen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön :) Ich bastel jetzt dann auch wieder ein bisschen an meinem Erinnerungsalbum, muss allerdings noch auf ein Foto von gestern Abend warten, das mir eine Freundin schickt.
    Das neue Album habe ich mir jetzt übrigens von meiner Tante zu Weihnachten gewünscht (das heißt, ich drücke mir die Daumen, dass du schon eins nach München hast schicken müssen :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Adventstagebuch füllt sich langsam :) Es ist normal, das nicht jeden Tag etwas herausragendes passiert. Ich fotografiere auch jeden Tag etwas und es geglingt mir auch nicht täglich, etwas weihnachtliches etc zu zaubern.

    Danach werde ich die Fotos zum Druck schicken, leider hab ich nicht so einen tollen praktischen Fotodrucker wie du, & danach dann ein Weihnachtsalbum basteln. Ich finde die Idee total schön :)
    An meinem 2013-Album bastel ich derzeit auch. Ich bin mir nur noch nicht wegen dem Design stimmig. :)

    Schönen 3. Advent wünsche ich euch beiden.

    AntwortenLöschen
  4. Dein Adventtagebuch gefällt mir sehr gut!

    Ich wünsche mir auch schon länger ein Erinnerungsbuch...nächstes Jahr muss ich eines haben...lach!

    Einen wunderschönen 3. Advent!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir vorgenommen in 2013 jeden Monat wenigstens eine Seite fuer ein erinnerungs Buch zu erschafen...wuensche mir glueck??!!

    AntwortenLöschen
  6. Da sind immer so viele schöne Ideen dabei.

    AntwortenLöschen
  7. So ein Erinnerungsbuch ist eine klasse Idee! Ich glaub ich werde mir auch eines für 2013 machen!
    Danke für die klasse Inspiration!

    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!