handgemachte sache nr 9 // &-lampe // DIY

||
ich hänge ziemlich hintendran mit meiner geburtstagschallenge... erst 9 handgemachte sachen von 28 habe ich hinbekommen und in 2 monaten habe ich schon wieder geburtstag...ohje :(

aber nichtsdestotrotz gibts heut mal wieder ein DIY-projekt. bin ganz verliebt in meine lampe, obwohl sie nicht ganz so stabil ist, aber naja....

                     
1 // man braucht: holz, akkubohrer, tacker, holzleim, fotokarton, und jede menge lichterketten

2 + 3 // leider habe ich vergessen von schritt 2+3 fotos zu machen, weil ich diese schritte in der werkstatt meines papas gemacht habe... 
ich habe ein "&-zeichen" auf a4 größe ausgedruckt und auf das holzbrett übertragen, dann mit einer stichsäge ausgeschnitten. dann die löcher in gleichem abstand eingezeichnet und gebohrt. mein vater hat so eine "lochmachmaschine" (keine ahnung wie man so etwas bezeichnet), aber man kann es einfach auch mit der bohrmaschine und einem holzbohraufsatz machen.



















4 // das fertige "&-zeichen" mit weisser farbe anmalen

5 // nachdem die farbe getrocknet war, waren die löcher ein bisschen mit farbe verklebt und dann habe ich einfach nochmal mit dem holzbohrer nachgebohrt...

6 // den fotokarton habe ich in schmale streifen geschnitten und um das "&-zeichen" herum gefaltet

7 // mit holzleim den rand eingeschmiert

8 // und den fotokarton aussen herum gelegt und angedrückt gehalten, bis der kleber ein bisschen getrocknet war

9 // zur sicherheit habe ich am rand entlang nochmal getackert

10 // mit kreppband habe ich die enden des fotokartons miteinander verklebt

 11// lichterketten einfädeln und mit klebeband ein bisschen zusammen binden

12 // tackerklammern nochmal mit farbe überpinseln

13 // stecker rein und fertig!

***

geburtstagschallenge: das ist projekt no 9 von 28 handgemachten sachen, die ich machen möchte, bevor ich 29 werde . mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Kommentare:

  1. Richtig handwerklich dein DIY-Projekt!
    Prima!

    LG Klara

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Lampe richtig knorke <3
    Großes Lob!

    Vogelwilde, kunterbunte Grüßchen,
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. ist die hübsch. die werde ich gleich auf meine Weihnachtgeschenkliste für mon Amour stellen.

    Gracias!

    Liebste Grüße,
    Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Ich wollte mir deine wundervolle Idee mit dem 28to28 "stibitzen"... und fragen, ob das denn für dich in Ordnung ist :)

    Bis zu meinem Geburtstag is es zwar noch ein bisschen hin, aber ich würde dich natürlich auch auf meinem Blog erwähnen, wenn ich denn meine Projekte vorstelle...

    Liebste Grüße und mach weiter so :)
    http://geniusdressing.blogspot.com

    Übrigens werde ich wohl bald wieder ein neues Album brauchen... 2010 ist schon fast voll ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    Super Idee!

    ich bastel auch gern mit Lämpchen, vor allem LED.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

handgemachte sache nr 9 // &-lampe // DIY

ich hänge ziemlich hintendran mit meiner geburtstagschallenge... erst 9 handgemachte sachen von 28 habe ich hinbekommen und in 2 monaten habe ich schon wieder geburtstag...ohje :(

aber nichtsdestotrotz gibts heut mal wieder ein DIY-projekt. bin ganz verliebt in meine lampe, obwohl sie nicht ganz so stabil ist, aber naja....

                     
1 // man braucht: holz, akkubohrer, tacker, holzleim, fotokarton, und jede menge lichterketten

2 + 3 // leider habe ich vergessen von schritt 2+3 fotos zu machen, weil ich diese schritte in der werkstatt meines papas gemacht habe... 
ich habe ein "&-zeichen" auf a4 größe ausgedruckt und auf das holzbrett übertragen, dann mit einer stichsäge ausgeschnitten. dann die löcher in gleichem abstand eingezeichnet und gebohrt. mein vater hat so eine "lochmachmaschine" (keine ahnung wie man so etwas bezeichnet), aber man kann es einfach auch mit der bohrmaschine und einem holzbohraufsatz machen.



















4 // das fertige "&-zeichen" mit weisser farbe anmalen

5 // nachdem die farbe getrocknet war, waren die löcher ein bisschen mit farbe verklebt und dann habe ich einfach nochmal mit dem holzbohrer nachgebohrt...

6 // den fotokarton habe ich in schmale streifen geschnitten und um das "&-zeichen" herum gefaltet

7 // mit holzleim den rand eingeschmiert

8 // und den fotokarton aussen herum gelegt und angedrückt gehalten, bis der kleber ein bisschen getrocknet war

9 // zur sicherheit habe ich am rand entlang nochmal getackert

10 // mit kreppband habe ich die enden des fotokartons miteinander verklebt

 11// lichterketten einfädeln und mit klebeband ein bisschen zusammen binden

12 // tackerklammern nochmal mit farbe überpinseln

13 // stecker rein und fertig!

***

geburtstagschallenge: das ist projekt no 9 von 28 handgemachten sachen, die ich machen möchte, bevor ich 29 werde . mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenge vom vorjahr.

Share this:

, ,

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Richtig handwerklich dein DIY-Projekt!
    Prima!

    LG Klara

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Lampe richtig knorke <3
    Großes Lob!

    Vogelwilde, kunterbunte Grüßchen,
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. ist die hübsch. die werde ich gleich auf meine Weihnachtgeschenkliste für mon Amour stellen.

    Gracias!

    Liebste Grüße,
    Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Ich wollte mir deine wundervolle Idee mit dem 28to28 "stibitzen"... und fragen, ob das denn für dich in Ordnung ist :)

    Bis zu meinem Geburtstag is es zwar noch ein bisschen hin, aber ich würde dich natürlich auch auf meinem Blog erwähnen, wenn ich denn meine Projekte vorstelle...

    Liebste Grüße und mach weiter so :)
    http://geniusdressing.blogspot.com

    Übrigens werde ich wohl bald wieder ein neues Album brauchen... 2010 ist schon fast voll ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    Super Idee!

    ich bastel auch gern mit Lämpchen, vor allem LED.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!