memories book / erinnerungsbuch / februar update

||
ich hab schon einmal mit dem füllen des februars angefangen, weil ich glaube, dass es im februar viele einträge gibt: flitterwochen, valentinstag, fasching, ...

und los geht es mit einer karte der seychellen. ich habe sie so zugeschnitten, dass sie auf ein a5 papier passt und dass "unsere" insel st. anne zu sehen ist. das ganze mit einem kleberoller auf den tonkarton geklebt.


dann habe ich einen pfeil ausgestanzt und in mit 3d-pads aufgeklebt.

ich wollte unbedingt ein bisschen von dem traumhaft weissen sand mitnehmen und deshalb habe ich in einem transparenten tütchen ein bisschen sand und eine kleine muschel abgefüllt und mit klebebuchstaben das wort "seychellen" aufgeklebt.

oben noch quer mit der nähmaschine drüber genäht, damit nix rausfallen kann und abgeheftet.

auf die rückseite der karte habe ich zwei fotos geklebt und einen schmalen streifen papier. rechts habe ich noch eine postkarte abgeheftet mit einer luftaufnahme von st. anne.

auf die rückseite der postkarte habe ich den plan der hotelanlage und einen pfeil zu "unserer villa" gemacht. rechts habe ich noch den kofferanhänger mit unserer villa no 550 abgeheftet.

als nächster eintrag kommt dann die fotocollage von "ein tag in meinem leben". habe sie noch nicht abgeheftet, weil ich erst noch die restlichen fotos des monats entwickeln lassen will.

ich habe bewusst nicht sooo viel flitterwochenkram abgeheftet, weil ich ja noch ein eigenes album mit unseren gesammten fotos machen möchte. mein erinnerungsbuch soll nur ein kleiner überblick sein, was in diesem oder jenem monat so alles passiert ist.

***
mehr von meinen memories books gibts hier:

gestalte dein eigenes memories book!



Kommentare:

  1. Wunderschöner Einstieg in den Februar. Mir gefällt die Idee mit dem Strand und der Muschel.. Ach schön..

    Danke fürs Zeigen. <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderschön aus. Mir gefäält das mit der Karte und den Sand. Wo hast du denn diese tollen Klebebuchstaben her?

    AntwortenLöschen
  3. hallo bina, die seite über eure flitterwochen sieht wunderschön aus! es passt einfach alles, der pfeil, die buchstaben, der sand.. einfach schön! :) Ich freu mich immer, wenn ich neue seiten aus deinem buch sehe und mich von deinen tollen ideen etwas inspirieren lassen kann.. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Erinnerungsbuch gefällt mir immer besser. Vielleicht sollte ich nächstes Jahr auch mal eins erstellen. Hmmm... Du hast wirklich tolle Ideen was du da alles abheftest. Das Tütchen mit Sand ist herzallerliebst.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

memories book / erinnerungsbuch / februar update

ich hab schon einmal mit dem füllen des februars angefangen, weil ich glaube, dass es im februar viele einträge gibt: flitterwochen, valentinstag, fasching, ...

und los geht es mit einer karte der seychellen. ich habe sie so zugeschnitten, dass sie auf ein a5 papier passt und dass "unsere" insel st. anne zu sehen ist. das ganze mit einem kleberoller auf den tonkarton geklebt.


dann habe ich einen pfeil ausgestanzt und in mit 3d-pads aufgeklebt.

ich wollte unbedingt ein bisschen von dem traumhaft weissen sand mitnehmen und deshalb habe ich in einem transparenten tütchen ein bisschen sand und eine kleine muschel abgefüllt und mit klebebuchstaben das wort "seychellen" aufgeklebt.

oben noch quer mit der nähmaschine drüber genäht, damit nix rausfallen kann und abgeheftet.

auf die rückseite der karte habe ich zwei fotos geklebt und einen schmalen streifen papier. rechts habe ich noch eine postkarte abgeheftet mit einer luftaufnahme von st. anne.

auf die rückseite der postkarte habe ich den plan der hotelanlage und einen pfeil zu "unserer villa" gemacht. rechts habe ich noch den kofferanhänger mit unserer villa no 550 abgeheftet.

als nächster eintrag kommt dann die fotocollage von "ein tag in meinem leben". habe sie noch nicht abgeheftet, weil ich erst noch die restlichen fotos des monats entwickeln lassen will.

ich habe bewusst nicht sooo viel flitterwochenkram abgeheftet, weil ich ja noch ein eigenes album mit unseren gesammten fotos machen möchte. mein erinnerungsbuch soll nur ein kleiner überblick sein, was in diesem oder jenem monat so alles passiert ist.

***
mehr von meinen memories books gibts hier:

gestalte dein eigenes memories book!



Share this:

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Wunderschöner Einstieg in den Februar. Mir gefällt die Idee mit dem Strand und der Muschel.. Ach schön..

    Danke fürs Zeigen. <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderschön aus. Mir gefäält das mit der Karte und den Sand. Wo hast du denn diese tollen Klebebuchstaben her?

    AntwortenLöschen
  3. hallo bina, die seite über eure flitterwochen sieht wunderschön aus! es passt einfach alles, der pfeil, die buchstaben, der sand.. einfach schön! :) Ich freu mich immer, wenn ich neue seiten aus deinem buch sehe und mich von deinen tollen ideen etwas inspirieren lassen kann.. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Erinnerungsbuch gefällt mir immer besser. Vielleicht sollte ich nächstes Jahr auch mal eins erstellen. Hmmm... Du hast wirklich tolle Ideen was du da alles abheftest. Das Tütchen mit Sand ist herzallerliebst.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!