regenbogentorte

||
vor kurzem hatte meine lieblingsperson geburtstag. und wie jedes jahr gab eine selbstgebackene geburtstagstorte.
habe die regenbogentorte schon auf verschiedenen blogs gesehen und wollte mich selbst mal daran versuchen.

teig zubereiten. ich habe einfachen biskuitteig genommen. ungefähr gleichmässig in 5 schüsseln verteilen.

jede schüssel mit teig mit unterschiedlicher lebensmittelfarbe einfärben, dann backen :)

eine große portion buttercreme anrühren und zwischen die einzelnen böden verteilen. zum schluss die restliche buttercreme um die torte herum verteilen.

noch ein bisschen verzieren mit bunten streusseln ...

... fertig!

fazit: geschmacklich war das ganze noch verbesserungsbedürftig... aber optisch fand ich die torte prima! ausserdem würde ich beim nächsten mal weniger teig verwenden, sodass die böden nur halb so dünn werden :) ausserdem am besten 2 gleich große backformen besorgen. bei mir hat es ewig gedauert, weil jeder boden 30 minuten gebraucht hat und das ganze dann 5 mal hintereinander ;(




Kommentare:

  1. Sieht aber erst einmal "wow" aus.. Werde ich mal mitnehmen und nachbacken. In welcher Hinsicht "verbesserungsbedürftig" ? Irgendwas geschmacklich?

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schööön!!
    Solch eine kunterbunte Geburtstagstorte wünsche ich mir am Freitag auch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmmmm, die sieht lecker aus. Ist bestimmt auf jeder Kaffeetafel der Hingucker.

    Madi

    AntwortenLöschen
  4. wow die ist ja riiiiiiesig :D sieht aber gut aus... to-do-zum-nachmachen :D liebst dandelion

    AntwortenLöschen
  5. Hey wie lustig, bin über Joanna bei dir gelandet. Die Regenbogentorte hab ich auch schoon mal auf meinem Blog gemacht... Was ne Arbeit :) aber seitdem darf ich sie NUR noch machen. Schönen Blog hast du


    R.

    AntwortenLöschen
  6. @ antje: ja, geschmacklich! es ist nur normaler biskuitteig und buttercreme. nächstes mal muss ich ein bisschen aroma oder einen schuss rum reinmachen :)

    @ rebecca: deine sieht viel "professioneller" aus! LG

    AntwortenLöschen
  7. hello!

    kannst du mir sagen woher ich so starke lebensmittelfarben herbekomme? liebe grüße

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!

regenbogentorte

vor kurzem hatte meine lieblingsperson geburtstag. und wie jedes jahr gab eine selbstgebackene geburtstagstorte.
habe die regenbogentorte schon auf verschiedenen blogs gesehen und wollte mich selbst mal daran versuchen.

teig zubereiten. ich habe einfachen biskuitteig genommen. ungefähr gleichmässig in 5 schüsseln verteilen.

jede schüssel mit teig mit unterschiedlicher lebensmittelfarbe einfärben, dann backen :)

eine große portion buttercreme anrühren und zwischen die einzelnen böden verteilen. zum schluss die restliche buttercreme um die torte herum verteilen.

noch ein bisschen verzieren mit bunten streusseln ...

... fertig!

fazit: geschmacklich war das ganze noch verbesserungsbedürftig... aber optisch fand ich die torte prima! ausserdem würde ich beim nächsten mal weniger teig verwenden, sodass die böden nur halb so dünn werden :) ausserdem am besten 2 gleich große backformen besorgen. bei mir hat es ewig gedauert, weil jeder boden 30 minuten gebraucht hat und das ganze dann 5 mal hintereinander ;(




Share this:

,

CONVERSATION

8 Kommentare:

  1. Sieht aber erst einmal "wow" aus.. Werde ich mal mitnehmen und nachbacken. In welcher Hinsicht "verbesserungsbedürftig" ? Irgendwas geschmacklich?

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schööön!!
    Solch eine kunterbunte Geburtstagstorte wünsche ich mir am Freitag auch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmmmm, die sieht lecker aus. Ist bestimmt auf jeder Kaffeetafel der Hingucker.

    Madi

    AntwortenLöschen
  4. wow die ist ja riiiiiiesig :D sieht aber gut aus... to-do-zum-nachmachen :D liebst dandelion

    AntwortenLöschen
  5. Hey wie lustig, bin über Joanna bei dir gelandet. Die Regenbogentorte hab ich auch schoon mal auf meinem Blog gemacht... Was ne Arbeit :) aber seitdem darf ich sie NUR noch machen. Schönen Blog hast du


    R.

    AntwortenLöschen
  6. @ antje: ja, geschmacklich! es ist nur normaler biskuitteig und buttercreme. nächstes mal muss ich ein bisschen aroma oder einen schuss rum reinmachen :)

    @ rebecca: deine sieht viel "professioneller" aus! LG

    AntwortenLöschen
  7. hello!

    kannst du mir sagen woher ich so starke lebensmittelfarben herbekomme? liebe grüße

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar! Ich freue mich!